ABBA-Nachrichtenarchiv 2008


Hier sind die alten Meldungen von unserer ABBA--Nachrichtenseite aus dem Jahr 2008. Bücher sind in die Buchliste verschoben worden und nicht mehr aktuelle Ankündigungen von Fernsehsendungen und Konzerten haben wir gelöscht.


21. Dezember 2008
  • Das Computerspiel ABBA Singstar wird jetzt auch zusammen mit Mikrofonen und auch mit einer Playstation angeboten.


  • Die schwedische Regierung hat gemeldet, daß Benny und Björn für den Musikexportpreis 2008 nominiert sind. "Über 30 Jahre, nachdem viele der klassischen Songs des Duos zuerst von ABBA zu hören waren, haben sie 2008 unermüdlich immer neue und nie dagewesene Aufnahmerekorde gebrochen, auf der Musicalbühne und jetzt auch im Film," sagt die Jury auf der Webseite der Behörde.
    Der Musikexportpreis wird am 7. Januar bei den schwedischen Grammy Awards in der Hovet-Arena verliehen.


  • In einem Interview mit Fred Bronson von Billboard im amerikanischen Satellitenradio hat Benny zwei Konzerte mit englischen Songs aus Kristina från Duvemåla erwähnt, die in der New Yorker Carnegie Hall am 23. und 24. September 2009 stattfinden sollen. Er sagte, außer der Reservierung der Termine in der Halle sei nichts weiter passiert und er hätte keine Informationen zu Künstlern oder irgendwelche anderen Einzelheiten, weil es ja noch viele Monate dauert. Wir werden Euch informieren, sobald Näheres zu den Karten oder etwas anderem bekanntwird.
    Interessanterweise hat er auch gesagt, obwohl die vier ABBA-Mitglieder nicht öffentlich zusammen bei der schwedischen Premiere von Mamma Mia! - The Movie in Stockholm für Fotos posiert haben, haben sie alle vier für ein privates Bild mit Meryl Streep für ihr persönliches Fotoalbum posiert.


  • Einige weitere Einzelheiten zu der neuen ABBA-Museumstournee:
    Das ABBA-Museum, das ursprünglich 2009 in Stockholm eröffnet werden sollte, geht stattdessen 2009 auf Welttournee, sagten die Organisatoren.
    Das Museum, eine Zusammenfassung der Musik, Erinnerungsstücke und Geschichte der schwedischen Gruppe nach dem Vorbild des Beatlesmuseums in London, wird von Touring Exhibitions aus Stockholm mit Unterstützung einer Anzahl Firmen wie Polar Music, Universal und Live Nation produziert.
    Es wird eine einmalige Wanderausstellung und ein interaktives Erlebnis mit nie gezeigten Sammlerstücken und der neusten Technologie für Sound, Bilder, Multimedia und Kommunikation mit ABBAs Einverständnis.
    Die Tournee wird Länder und Städte mit starken ABBA-Fangemeinden besuchen, sagte Magnus Danielsson, Direktor von Touring Exhibitions. "Ihr könnt fest damit rechnen, daß wir nach Großbritannien, USA, Australien, Japan und in einige europäische Länder gehen."
    Wegen Verzögerungen bei den Bauarbeiten öffnet das Stockholmer Museum entweder Ende 2011 oder Anfang 2012. Die Welttournee fängt wahrscheinlich Mitte-Ende 2009 an.


  • Universal Studios Home Entertainment berichtet, daß die DVD Mamma Mia! - The Movie in den USA, als sie letzten Dienstag herauskam, an diesem Tag 30 Millionen Dollar eingenommen hat. Sie ist auch die am schnellsten verkaufte DVD aller Zeiten in Kanada und Großbritannien. In England hat der Film offiziell "Titanic" als erfolgreichsten Kinofilm aller Zeiten abgelöst. Die Ergebnisse wurden durch viele Fans verbessert, die sich den Film bis zu 10mal angesehen haben.


15. Dezember 2008
  • Das neue ABBA- Nr. 53 ist nun verschickt. Wie wir bereits erwähnt haben, enthält es einen Posterkalender für 2009. Damit Ihr ihn nicht dem Heft entnehmen müsst, bekommen alle Mitglieder als kleines Geschenk den Kalender nochmals extra im Heft.


  • Wir haben heute folgende Information zu ABBA The Museum bekommen:

    Der 4. Juni 2009 war der geplante Eröffnungstermin für ABBA the Museum im großen Zollhaus in Stockholm. Aber eine größere Verzögerung bei der Renovierung des Gebäudes hat diesen Plänen ein Ende gesetzt. Den ganzen Herbst haben die Gründer Ewa Wigenheim-Westman und Ulf Westman hart daran gearbeitet, die Zukunft des Projekts zu sichern. Dieses Ziel ist jetzt erreicht. Als Teil davon haben sie das Projekt an Touring Exhibitions AB verkauft, die beide Gründer zur Entwicklung der Ausstellung einsetzen wird.

    Es hat sich als schwierig herausgestellt, in Stockholm einen neuen geeigneten Ort für ABBA the Museum im Sommer 2009 zu finden. Deshalb haben Ewa und Ulf ein Tourneekonzept in Form einer Wanderausstellung entwickelt, mit dem die neuen Eigentümer jetzt auf Welttournee gehen werden. Der Ort der ersten Ausstellung ist noch nicht entschieden, aber die Verhandlungen mit Interessenten auf internationaler Ebene laufen.

    "Wir sind sehr froh, daß ABBA the Museum diesen Sommer anfängt, wenn auch in anderer Form. Wir werden daran arbeiten, die von uns entwickelte interaktive Ausstellung fertigzustellen und auch in einer neuen Firma alle die einzigartigen Erfahrungen, die wir bei diesem Projekt gesammelt haben, zur Entwicklung und Produktion neuer Konzepte für die schwedische Gast- und Tourismusindustrie einsetzen. Schweden und besonders Stockholm haben ein großes, ungenutztes Touristenpotential und dort werden wir mit unserem Wissen und unserem Unternehmergeist aktiv werden", sagt Ulf Westman, Direktor von Attraction Design AB.

    Ewa Wigenheim-Westman und Ulf Westman sind die Gründer von ABBA the Museum. Sie haben das Logo und das einmalige interaktive Konzept erfunden und haben die Marke weltweit bekanntgemacht. Das Projekt wurde bei einer Pressekonferenz im November 2006 vorgestellt und weltweit in über 3000 Artikeln erwähnt, von Shanghai News bis zur BBC World. Im August diesen Jahres hat das Projekt einen schweren Rückschlag erlitten, als der Vermieter, der Stockholmer Hafen, bekanntgab, daß die Renovierung des für das Museum vorgesehenen Gebäudes sich um fast sechs Monate verzögern würde, was natürlich den Öffnungstermin betroffen hätte. Der Vertrag mit dem Stockholmer Hafen wurde annulliert, um Platz für andere Lösungen zu machen. Die neue Lösung ist jetzt fertig.

    Besucht bitte www.attractiondesign.se für weitere Informationen.


11. Dezember 2008
  • Folgende E-mail wurde heute an die Besitzer der Platin-Pakete von ABBA the Museum verschickt:

    Eine Nachricht an alle, die Karten / Geschenkgutscheine für ABBA the Museum in Stockholm gekauft haben, sie aber bisher nicht zurückgeben wollten. Am 22. November hat Touring Exhibitions AB alle Rechte an ABBA the Museum gekauft. Wie bereits angekündigt, wird die Eröffnung der Ausstellung verschoben und weil wir zur Zeit keinen neuen Termin und Standort für das Museum kennen, werden wir jetzt das Geld für alle bereits gekauften Karten und Geschenkgutscheine zurückerstatten. Ihr braucht nichts zu tun - das Geld wird innerhalb einiger Wochen auf das Konto zurückgebucht, mit dem die Karten gekauft wurden. Wir hoffen, uns bald wieder mit einer Ankündigung zum Standort für ABBA the Museum melden zu können.


  • Mamma Mia! - The Movie ist für zwei Golden Globes nominiert, in den Kategorien "Bester Film - Komödie oder Musical" und "Beste Leistung einer Schauspielerin im Film - Komödie oder Musical" für Meryl Streep. Die Preisträger werden von den Mitgliedern der Hollywood-Auslandspressevereinigung ausgewählt. Die 66. Annual Golden Globe Awards finden am 11. Januar 2009 in Los Angeles, Kalifornien statt.


  • Nach einer Meldung der englischen Zeitung Daily Goss ist der Text von Sarah Brightmans Coverversion von "Arrival" auf ihrer Weihnachts-CD "A Winter Symphony" ihr von Björn persönlich überreicht worden. Es scheint ein bisher nicht verwendeter Text zu sein. "Es war so eine Ehre, den Text zu Arrival von Björn zu bekommen," sagte Sarah. "Die Instrumentalfassung war immer schon eins meiner Lieblingsstücke und ich liebe natürlich ABBA."


  • Als Teil ihrer Sommertournee 2009 wird Benny Anderssons Orkester am 4. Juli ein besonderes Konzert im Hampstead Heath in London geben, zur Feier von Schwedens Präsidentschaft der europäischen Union. Es gibt auch Pläne für ein Hitsammlungsalbum von BAO mit einigen englisch gesungenen Titeln. Ihr bekommt bald weitere Informationen.


  • Anders Glenmark tritt zusammen mit anderen schwedischen Künstlern nächstes Jahr in einer neuen Benny und Björn-Tributshow namens "Thank You For The Music" im Stockholmer Tyrol (im Freizeitpark Gröna Lund) auf. Die Vorstellungen gehen vom 20. März - 18. April.


  • Die Taschenbuchausgabe von Mamma Mia! How Can I Resist You? ist auf Platz 6 der Bestsellerliste der UK Sunday Times gestiegen. Nach dem Einstieg in die Liste auf Platz 10 letzte Woche ist sie vier Plätze in der 'Taschenbuch - Sachbuchliste' gestiegen. Die aktualisierte Taschenbuchausgabe des 2006 erschienenen Originalbuchs enthält Interviews mit am Film beteiligten Personen und viele Fotos von den Dreharbeiten.


  • Das australische Musical Priscilla, Queen of the Desert hat seine europäische Premiere im Palace Theatre im Londoner West End im März und seine nordamerikanische Premiere in Toronto, Kanada im Herbst 2009. Das Musical basiert auf dem Film "The Adventures of Priscilla, Queen of the Desert" von 1994, der ABBA-Songs enthält. Eine schwedische Produktion ist für 2010 geplant.


6. Dezember 2008
  • Hier sind einige Neuigkeiten für unsere Fanclubmitglieder:
    Unser neues -Magazin Nr. 53, mit 36 farbigen Seiten im A4-Format, ist gedruckt und wird bald verschickt. Damit Ihr in der Zwischenzeit wegen der ganzen Weihnachtspost nichts verpaßt, gibt es hier noch ein paar Informationen, was Ihr in dieser Ausgabe findet:
    In den letzten Monaten sind viele neue Bücher rund um ABBA erschienen. Ihr findet eine komplette Liste auf der Buchseite und ausführliche Informationen mit tollen Fotos in unserem nächsten Magazin, darunter Interviews mit Fotograf Torbjörn Calvero und Marie Ledin, der Tochter von Stig Anderson.
    ABBA The Scrapbook

    Hier sind ein kurzer Ausschnitt von ABBA-s Interview mit Torbjörn und Grüße, die er exklusiv an unsere Fanclubmitglieder geschickt hat.
    Grüße von Torbjörn Calvero
    : Wann hast du angefangen, mit ABBA und Polar zu arbeiten?
    Torbjörn: Für Polar habe ich 1973 Aufnahmen mit Ted Gärdestad gemacht. Björn und Benny haben damals im Büro gearbeitet, also haben sie mich für die Ted-Bilder angeheuert. Mit ABBA gab es die ersten Aufnahmen im Februar 1974.
    : Erinnerst du dich an irgendwelche besonderen Geschichten oder Dinge von deinen Fotoaufnahmen mit ABBA?
    Torbjörn: Ich war überrascht, wie einfach es war, mit ihnen zu arbeiten. Es waren nur ABBA und ich, die alle Einfälle hatten. Normalerweise hätte die Plattenfirma etwas zu sagen, aber ABBA machten ihre eigene Show, wenn es um Bilder ging! Während des Videos zu Summer Night City (wo wir auch Fotos gemacht haben) haben wir Bennys Boot verwendet - und wie du auf meinen Bildern sehen kannst, waren es nur wir und das Filmteam, sie haben alles selbstgemacht und keiner hat sie daran gehindert! Sie waren extrem nette und professionelle Leute.
    : Eine spezielle Frage zu der wunderbaren "Rauchaufnahme" mit Frida und Agnetha auf Seite 15: Weißt du noch, ob es ihre eigene Idee war, so zu posieren?
    Torbjörn: Die Rauchmaschine war meine Idee und ich habe zum erstenmal eine Rauchmaschine verwendet - mit dem Ergebnis, daß wir alle fast im öligen Rauch erstickt sind! Ich habe selbst einen Monat nach Öl gerochen.....
    Artikel über Calveros Buch
    (mehr aus diesem Interview in unserem Magazin Nr. 53).

    Weiterhin enthält das Magazin:
    • 6 Seiten Extranachrichten
    • Ein besonderes Interview mit Görel Hanser vom Sirius-Satellitenradio
    • Ein exklusiver Bericht von CHESS In Concert
    • Teil 2 unserer Reihe über alte ABBA-Poster
    • Teil 2 unserer Reihe über farbige ABBA-Vinylplatten
    ABBA-Poster Teil 2
    Farbige ABBA-Vinylplatten Teil 2
    Außerdem have wir einige Preisausschreiben mit tollen Preisen. Zu gewinnen gibt es die neue 9-CD-Box "ABBA The Albums" mit Postern dazu, Werbeposter für die DVD "Mamma Mia - Der Film" plus exklusive Karten für die ABBA-Coverbands ABBA's Greatest (einschließlich exklusiver Führung hinter der Bühne), ABBA Mania und ABBA - The Show (in Deutschland). Das Magazin enthält auch gratis einen ABBA-Kalender 2009 im Posterformat (40 x 60 cm).
    Unser ABBA-Kalender 2009


  • Der Soundtrack zu Mamma Mia! – The Movie ist für einen Grammy Award in der Kategorie "Bestes zusammengestelltes Soundtrack-Album für Film, Fernsehen oder andere visuelle Medien" nominiert. Er tritt gegen die Soundtracks vier anderer Filme an. Die Verleihung der Grammy Awards findet am 8. Februar 2009 in Los Angeles, Kalifornien statt.


  • Mamma Mia! The Movie ist die am schnellsten verkaufte DVD Großbritanniens. Der frühere Verkaufsrekord am ersten Tag wurde ein Jahrzehnt lang von James Camerons "Titanic" von 1998 gehalten, wovon 1,1 Millionen DVDs am Erscheinungstag verkauft wurden.


2. Dezember 2008
  • Benny Anderssons Orkester wird nächstes Jahr auf Sommertournee gehen, wie üblich mit Helen Sjöholm und Tommy Körberg. Hier sind die von Mono Music angekündigten Termine:

    • 26. Juni 2009: Helsingborg, Sofiero Slott
    • 27. Juni 2009: Göteborg, Trädgårdsföreningen
    • 28. Juni 2009: Stockholm, Skansen
    • 9. Juli 2009: Borgholm, Slottsruinen
    • 10. Juli 2009: Västerås, Lögarängen
    • 11. Juli 2009: Leksand, Sammilsdalsgropen
    • 12. Juli 2009: Mariefred, Gripsholms Slott




27. November 2008
  • Von der Mamma Mia!-DVD, die am Montag in Großbritannien herauskam, wurden am ersten Tag über 1,6 Millionen verkauft und damit ist sie dort bereits die am schnellsten verkaufte DVD aller Zeiten! Lest hier den Bericht der BBC.
    Die DVD erscheint heute in Deutschland.


  • Ein neues Interview mit der Mamma Mia!-Produzentin Judy Craymer ist in der englischen Zeitung The Times erschienen. Dort gibt es auch einen Artikel über ABBA.


  • Sir Tim Rice, der 1985 mit Benny und Björn an CHESS gearbeitet und die Texte geschrieben hat, wurde für seine Arbeit am 20. November mit einem Stern im Hollywood Walk Of Fame in Kalifornien geehrt. Der Oscarpreisträger Sir Tim, vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Sir Andrew Lloyd Webber bekannt, ist die 2375. Person mit dieser Auszeichnung.


  • Mamma Mia! ­ The Movie wurde in der Kategorie Beste Filmkomödie (Favorite Movie Comedy) für die 2009 U.S. People's Choice Awards nominiert. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 7. Januar im Shrine Auditorium in Los Angeles statt und wird von Queen Latifah moderiert.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


8. November 2008
  • Der bekannte Fotograf Torbjörn Calvero, der viele fantastische Fotos von ABBA gemacht hat (z.B. das Coverfoto zur Single "Chiquitita"), hat gerade in Schweden ein Buch herausgebracht, das "Från Abba till Zeppelin - Calveros 70-tal" heißt. Das Buch enthält neben weiteren Künstlern wundervolle, bisher unveröffentlichte Fotos von ABBA. Der Text wurde von Christer Olsson geschrieben. Mehr Infos über das Buch in unserem nächsten -Magazin.

    ABBA-Foto von Torbjörn Calvero


  • Björn und Benny am 3.11.2008 in London Benny und Björn waren unter den 1200 Gästen, die am Sonntag, 3. November den Vorsitzenden und Direktor der Universal Music Group International, Lucian Grainge, bei der Verleihung des Music Industry Trusts' Award im Grosvenor House Hotel in London ehrten. Dabei fand auch eine Wohltätigkeitsauktion statt, bei der Benny die Gruppe Snow Patrol überbot, um ein unterschriebenes Album "Boy" von U2 für 45000 Pfund (55350 Euro) zu ersteigern.

    Bei seiner Dankesrede sagte Lucian Grainge: "Diese Auszeichnung ist eine Ehre. Ich bin stolz, daß Musik die einzige Industrie ist, in der ich je gearbeitet habe. Musik hat mir Gelegenheiten und unermeßliche Erfüllung gegeben und dafür bin ich dankbar." Er feiert seinen 30. Jahrestag in der Industrie und hat mit Künstlern wie Eurythmics, U2, Sir Elton John, Take That, Metallica, Snow Patrol, Amy Winehouse, Mika und Duffy gearbeitet.


7. November 2008
  • Arrival hat am 3. November ein sehr erfolgreiches Konzert in Russland gegeben. Hier sind einige Fotos. Herzlichen Dank an Dmitry Shipov, der uns sagte, dass es sich wie ein richtiges ABBA-Konzert anfühlte!
    Fotos © Dmitriy Abrosimov
    Arrival in Russland - © Dmitriy Abrosimov
    Arrival in Russland - © Dmitriy Abrosimov
    Arrival in Russland - © Dmitriy Abrosimov


2. November 2008
  • Die englische Zeitung Sunday Times berichtet heute, daß Judy Craymer, Phyllida Lloyd und Catherine Johnson, das Trio hinter "Mamma Mia! - The Movie", von der Möglichkeit einer Fortsetzung nicht gerade begeistert sind, weil sie den Verlust der Integrität des Originals befürchten.
    Letzte Woche ist Mamma Mia!, der seit dem Kinostart im Juli 67 Millionen Pfund eingespielt hat, der erfolgreichste britische Film an den britischen Kinokassen geworden. In den nächsten drei Wochen ist es fast sicher, daß er der erfolgreichste Film aller Zeiten in Großbritannien wird und "Titanic" überholt, der 1997 herauskam und knapp über 69 Millionen Pfund eingenommen hat.
    Das Studio will jetzt den Erfolg des 30 Millionen Pfund teuren Films zu Geld machen. "Es könnte eine Fortsetzung, eine Vorgeschichte oder einfach abgeleitete Handlungen geben," sagte David Kosse, Direktor von Universal Pictures International, die den Film vertreiben. "Wenn man einen Film dieser Größe hat, will man die Lizenz ausbeuten."
    Aber Judy Craymer, die Produzentin, der die Rechte gehören und ihre beiden Mitarbeiterinnen haben keine finanziellen Notwendigkeiten, einen neuen Film zu genehmigen und möchten ihr Werk schützen. "Die Geschichte der Fortsetzungen ist mit Leichen übersät," sagte Lloyd. "Ich habe auch Angst, eine Fortsetzung oder was auch immer könnte nur aus finanziellen Gründen gemacht werden, wenn kreative Gesichtspunkte im Vordergrund stehen sollten."
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • Der Radiosender SWR1 hat letzte Woche eine Hitparade mit 1000 Plätzen gesendet. Hier sind ABBAs Ergebnisse:

    20   Dancing Queen
    23   Thank You For The Music
    38   The Winner Takes It All
    40   Mamma Mia
    49   I Have A Dream
    93   Fernando
    104   Chiquitita
    108   Waterloo
    181   Our Last Summer
    244   Knowing Me, Knowing You
    262   The Day Before You Came
    266   Gimme! Gimme! Gimme!
    296   Eagle
    304   Money, Money, Money
    312   Super Trouper
    362   Take A Chance On Me
    393   S.O.S.
    455   Lay All Your Love On Me
    521   Angeleyes
    591   One Of Us
    831   Honey, Honey
    849   Does Your Mother Know
    893   Move On
    907   I Do, I Do, I Do, I Do, I Do
    1089   Happy New Year
    1125   Happy Hawaii
    1244   The Name Of The Game
    1481   Ring, Ring
    1612   Under Attack
    1654   Voulez-Vous
    1728   Summer Night City
    1818   Head Over Heels
    1860   So Long

    Die vollständige Liste im PDF-Format (175 KB) gibt es hier.


31. Oktober 2008
  • Benny, Björn und Stig Anderson sind nominiert für die US-Songwriter's Hall of Fame. Sie sind nominiert in der Kategorie "Künstler/Songschreiber" für "Dancing Queen", "Fernando" und "Waterloo". Andere Nominierte in dieser Kategorie sind Künstler wie Crosby, Stills & Nash und Ray Davies von The Kinks. Die neuen Gewinner werden nach dem 12. November bekanntgegeben.

    Die Songwriter's Hall of Fame ist ein Teil der Amerikanischen Nationalen Akademie für Populäre Musik und wurde 1969 gegründet. Jedes Jahr werden neue Nominierte gewählt. Bisher wurden 345 Songschreiber nominiert.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • Mamma Mia! ist der erfolgreichste britische Film aller Zeiten in Großbritannien geworden!

    Der Film gilt als britisch durch die strikten Regeln des britischen Filmrats. Er hat ungefähr 110 Millionen US$ eingenommen, so dass er der größte Film aller Zeiten in Großbritannien ist, der nur vom amerikanischen Film "Titanic" von 1997 noch übertroffen wird. Er hat "Harry Potter und der Stein der Weisen", der 16 Wochen den ersten Platz hielt, überholt.


29. Oktober 2008
  • Kylie und ihre Schwester Danii Minogue haben eine Coverversion von The Winner Takes It All aufgenommen. Der Song ist auf dem Soundtrack der BBC-Fernsehshow Beautiful People.
    Danke an unseren belgischen Korrespondenten Stany!


  • In der Umfrage von Aftonbladet nach dem Lieblingsbild der Schweden für einen geplanten neuen Geldschein hat ABBA 4,7% der Stimmen bekommen, die Königsfamilie 5,5%, Zlatan Ibrahimovic (Fußballspieler) 8%, Alfred Nobel 16,8% und die Gewinnerin ist die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren mit 56,4%.


24. Oktober 2008
  • Björn und seine Frau Lena haben die Premiere des Stückes "Blommor av stål" besucht, in dem Linda Ulvaeus eine Hauptrolle spielt. Herzlichen Dank an JohnSteven Warren, der uns diese tollen Fotos schickte!

    Björn und Lena

    Björn und Lena

    Blommor av stål

    Blommor av stål


16. Oktober 2008
  • ABBA - The Show und ABBA Mania kommen bald wieder auf Deutschland-Tournee.
    Für beide Konzerte werden wir in unserem nächsten ABBA- Nr. 53 Tickets verlosen. Außerdem bekommen alle ABBA--Mitglieder 10% Rabatt auf die Tickets. Nähere Infos dazu bekommt Ihr in den nächsten Tagen per e-mail sowie im Heft Nr. 53.

    zur ABBA The Show - Homepage
    zur ABBA Mania - Homepage
    ABBA The Show mit Coverband Waterloo Coverband ABBA Mania


11. Oktober 2008
  • Die schwedische Zeitung Aftonbladet berichtet über Pläne für einen 200-Kronen-Geldschein. Ihr könnt bei einer inoffiziellen Abstimmung auf ihrer Webseite (in dem grauen Bereich unter dem Artikel) für ABBAs Bild auf dem Geldschein stimmen. Die Stimme oder "Se resultat" öffnet ein Fenster mit dem bisherigen Ergebnis und die Schriftstellerin Astrid Lindgren scheint am beliebtesten zu sein.
    Danke an Niklas Albinsson-Collander!


8. Oktober 2008
  • Neues aus Italien: Mamma Mia! The Movie ist am ersten Wochenende an die Spitze der Kinohitparade gekommen. Noch nie hatte ein Musicalfilm solch einen Erfolg in den ersten 3 Tagen nach dem Kinostart.
    In der italienischen CD-Hitparade ist ABBA Gold diese Woche auf Platz 46, ABBA 18 Hits auf 85.
    Danke an Tiziana!


30. September 2008
  • Benny wurde letzten Freitag, 26. September zum Ehrendoktor der Stockholmer Universität ernannt. Die jährliche akademische Zeremonie, gefolgt von einem Bankett im goldenen Saal, fand im Stockholmer Rathaus statt.
    "Es ist eine Freude, auf diese Weise auf Benny Anderssons signifikanten Beitrag zur schwedischen Volksmusik und Popmusik aufmerksam zu machen, der Generationen von Studenten beeinflußt hat. Es ist besonders schön, dies an der Stockholmer Universität tun zu können – der Universität der Stadt, die der Mittelpunkt von Benny Anderssons ganzem musikalischen Leben war," sagte der Dekan der Fakultät, Gunnar Svensson.
    "Ich fühle mich unglaublich geehrt, für einen Ehrendoktor der Stockholmer Universität ausgewählt worden zu sein – und bin angenehm überrascht," hat Benny nach der Ankündigung der Universität im April gesagt.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!
    Benny und Mona kommen an Benny im Rathaus Während der Zeremonie Benny
    Bildschirmfotos von SVT

    Bereits 2002 wurde Benny von der schwedischen Regierung für seine Fähigkeit, mit seiner Musik Menschen überall auf der Welt zu erreichen, mit einem Professorentitel geehrt.


25. September 2008
  • Hier ist die Titelliste zu Agnethas kommender Hitsammlung My Very Best:
    CD 1:
    1  S.O.S.
    2  Var det med dej?
    3  När du tar mig i din famn
    4  Många gånger än
    5  En sång om sorg och glädje
    6  Dröm är dröm, och saga saga
    7  Doktorn!
    8  Tack för en underbar, vanlig dag
    9  Så glad som dina ögon
    10  Vart ska min kärlek föra
    11  Tio mil kvar till Korpilombolo
    12  Så här börjar kärlek
    13  Sången föder dig tillbaka
    14  Dom har glömt
    15  Om tårar vore guld
    16  Allting har förändrat sig
    17  Fram för svenska sommaren
    18  Jag var så kär
    CD 2:
    1  Wrap Your Arms Around Me
    2  Little White Secrets
    3  Can't Shake Loose
    4  The Heat Is On
    5  If I Thought You'd Ever Change Your Mind
    6  I Stand Alone
    7  Mr. Persuasion
    8  I Won't Let You Go
    9  If You Need Somebody Tonight
    10  Never Again
    11  Let It Shine
    12  Take Good Care Of Your Children
    13  Sometimes When I'm Dreaming
    14  The Way You Are
    15  I Won't Be Leaving You
    16  When You Walk In The Room
    17  The Winner Takes It All
    Danke an Peter Kauczor!

  • Schwedische Coverband Arrival Die schwedische ABBA-Coverband Arrival geht auf Welttournee. Eine Liste mit den Terminen ist auf ihrer Homepage.


  • Benny hat das Lied "Jag vill bli gammal" (ich will alt werden) für Sissela Kyle geschrieben, eine schwedische Komödiantin, die auch durch den Film "Kops" bekannt ist. Sie wird das Lied in ihrer neuen Show in Bennys Hotel "Rival" präsentieren.


  • Mamma Mia! wird am Sonntag, 4. Januar 2009 seine letzte Vorstellung im Mandalay Bay Theatre in Las Vegas geben. Karten für die letzte Vorstellung gibt es ab Freitag, 26. September 2008 um 10.00 Uhr Ortszeit.
    Nach fast sechs Jahren auf dem Strip wird das Musical nach über 2100 Vorstellungen und bisher 2 Millionen Zuschauern seine Rekordinszenierung beenden.
    "Ich bin dem Publikum so dankbar, das Mamma Mia! in Las Vegas während der sechs Rekordjahre unterstützt hat," sagte die Produzentin Judy Craymer. "Ich bin stolz darauf, daß die Popularität der Produktion in Las Vegas die Türen für andere Musicals auf dem Strip geöffnet hat. Das war ein außergewöhnliches Jahr für Mamma Mia!".
    Mamma Mia! hatte im Mandalay Bay Theatre am 13. Februar 2003 Premiere.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • ABBA - The Story (Schweden) Eine neue schwedische ABBA-Biografie von Carl Magnus Palm ist in Schweden erschienen. Sie wird auch im Oktober in Norwegen, im November in Dänemark und im April 2009 in Finnland veröffentlicht.
    Ihr könnt die Bücher (auch signierte Ausgaben) direkt auf der Webseite des Autors bestellen.

    Carl Magnus Palm
    ABBA - The Story
    Berättelsen om supergruppen
    Schweden: Wahlström & Widstrand, 2008 (ISBN 978-91-46-21921-7)
    Norwegen: Cappelen Damm, 2008 (ISBN 8202288851)
    Dänemark: Politiken, 2008 (ISBN 978-87-56-78885-4)
    etwa 416 Seiten


    Die Umschlagbilder der anderen Ausgaben sind in unserer Buchliste.


  • "ABBA 18 Hits" ist auf Platz 39 in die italienische Hitparade gekommen. Die italienische Premiere von Mamma Mia! - The Movie ist am 3. Oktober und die Bühnenversion wird vom 5. - 20. März 2009 in Mailand im Teatro degli Arcimboldi und vom 22. April - 3. Mai 2009 in Triest im Politeama Rossetti auf Englisch gespielt.
    Danke an Tiziana!


18. September 2008
  • Schwedische Musicalproduktion mit Helen und Tommy Eine neue Produktion des amerikanischen Musicals "My Fair Lady" mit Helen Sjöholm und Tommy Körberg hatte am 12. September im historischen Oscarsteatern in Stockholm Premiere. Benny und Björn kamen mit Mona und Lena zur Premiere. Die Vorstellungen gehen bis Mitte Dezember.


  • Mamma Mia! - The Movie startet weiterhin weltweit mit großem Erfolg in den Kinos. Kürzlich kam der Film in Frankreich mit 2,4 Millionen US-Dollar und in Belgien mit einer Million an die Spitze. Letztes Wochenende war er schon wieder Platz 1 an den internationalen Kinokassen und spielte geschätzte 17,5 Millionen US-Dollar auf 4.296 Leinwänden in 44 Ländern ein.
    Der Film beweist auch außergewöhnliche Ausdauer. In Korea ist er in der zweiten Woche sehr gut gelaufen und nur um 10% zurückgefallen. In seiner 10. Woche in Großbritannien ging der Erfolg nur um 25% zurück. In Deutschland ist er in der neunten Woche in den Kinos nur um 16% gefallen.
    Mamma Mia! - The Movie hat noch in 15 weiteren Ländern Premiere, darunter Italien am 3. Oktober und Japan am 30. Januar.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • Unser ABBA-Fanclubmitglied Lutz Hartmann hat uns von einer schlechten Erfahrung berichtet, die wir Euch gern mitteilen möchten, damit Euch das nicht auch passiert.

    Hallo Regina,
    will Dir schnell mal von einer sehr ärgerlichen Sache berichten:
    Wir haben vor einiger Zeit bei Ebay Mamma Mia-Karten in Kombination mit 2 Hotelübernachtungen ersteigert (für ca. 211,00 Euro). Freunde von uns ebenso.
    Wir wollten zusammen nach Berlin. Nachdem einmal unsere Wunschtermine nicht buchbar waren, dann plötzlich das Hotel überhaupt nicht mehr im Angebot war, haben wir uns entschlossen, die Auktionen rückgängig zu machen. Eine Erstattung (abzgl. 25,00 Euro) hatte man uns auch versprochen. Leider hören wir seitdem nichts mehr. Nun sind wir dahinter gekommen, dass die Fa. BTC (Berlin-Touristik) inzwischen pleite ist...!!!
    Vielleicht ist diese Info für Deine Seite ja auch interessant. Die Zahl der geschädigten Käufer soll zwischen 2000 und 3500 liegen. Vielleicht ja auch einige -Mitglieder.
    Geschädigte sollten schnell Strafanzeige wegen Betrug stellen.
    Nachlesen kann man das u.a. bei Ebay unter "Testberichte und Ratgeber".
    Viele Grüße
    Lutz



12. September 2008
  • Neue Hitsammlung von Agnetha Am 8. Oktober erscheint in Schweden die CD "My Very Best" mit einer neuen Agnetha-Hitsammlung.
    Ihr könnt die CD bei www.ginza.se als Digipack oder im Standardgehäuse für 159 schwedische Kronen oder etwa 17 Euro vorbestellen.
    Wir informieren Euch, sobald wir die Titelliste bekommen.




11. September 2008
  • Heute hat das ABBA-Museum in Stockholm eine Pressemitteilung herausgegeben. Leider ist es ihnen nicht möglich, das ABBA-Museum, wie geplant, rechtzeitig im Juni 2009 zu eröffnen. Ein neues Eröffnungsdatum gibt es noch nicht. Alle Fans, die bereits Tickets gekauft haben, bekommen ihr Geld zurück. Für weitere Nachrichten geht bitte auf die Webseite www.abbamuseum.com.


10. September 2008
  • Computerspiel Singstar ABBA Sony Computer Entertainment Europa hat heute eine Zusammenarbeit mit ABBA angekündigt, um ihre beliebtesten Titel als SingStar für PlayStation 2 und 3 herauszubringen. SingStar ABBA wird in Zusammenarbeit mit ABBA und Universal Music Group in Schweden entwickelt und erscheint vor Weihnachten 2008.

    Lucian Grainge, der Vorsitzende der Universal Music Group International, sagte dazu: "ABBA gehören zu der Elite von Musikern und Künstlern, deren Beliebtheit mit der Zeit nur zunimmt, wenn neue Generationen einige der bekanntesten Musiktitel entdecken, die je gemacht wurden. SingStar ABBA bringt die Welt wieder zum Mitsingen."

    SingStar ist ein Karaoke-Videospiel für die PlayStation, das von London Studio entwickelt und von Sony Computer Entertainment veröffentlicht wird. Die Spieler müssen zur Musik singen, um Punkte zu sammeln.


9. September 2008
  • "Mamma Mia! - The Movie" hat Montag Nacht zwei Preise bei den National Movie Awards in London gewonnen. Björn hat an der Feier in der Royal Festival Hall teilgenommen. Der Film hat zwei Preise gewonnen, "Bestes Musical" und "Beste Darstellerin" für Meryl Streep. Als Meryl ihren Preis entgegennahm, sagte sie: "Vielen Dank. Es bedeutet, dass Ihr den Film liebt und ich liebe den Film. Ich möchte Björn und Benny für ihre Lieder danken, die mich immer weitertanzen ließen." Die australische Schauspielerin Nicole Kidman überreichte den Preis für das "Beste Musical" an Björn, der sagte: "Es ist sehr emotional für mich, diesen fantastischen Preis von einer australischen Dame hier in England zu bekommen - die beiden Länder, die mehr als alle anderen Länder ABBA in ihr Herz geschlossen haben." Die Auszeichnungen werden durch das Publikum gewählt.

    Vorher besuchte Björn noch die Büros des britischen Magazins New Humanist mit Christer Sturmark, Vorsitzender der schwedischen Humanistischen Vereinigung.
    Björn in London Meryl Streep und Kylie Minogue Björn in London Björn beim 'New Humanist' in London


7. September 2008
  • Agnetha Fältskog-Box 'Original Album Classics' Am 26. September veröffentlicht Sony-BMG in Deutschland eine 5-CD-Box "Original Album Classics" zum Sonderpreis von etwa 19 Euro mit den alten schwedischen Soloalben von Agnetha:
    • Agnetha Fältskog
    • Agnetha Fältskog Vol. 2
    • Som jag är
    • När en vacker tanke blir en sång
    • Elva kvinnor i ett hus

    Die Bestellnummer ist 88697352352 und die 2004 in der schwedischen Sony-Box "De första åren" noch enthaltene sechste CD mit nur auf Single erschienenen Titeln fehlt leider.
    Vielen Dank an Peter Kauczor!


  • "Mamma Mia! - The Movie" hat am Freitag, 5. September das 34. jährliche Deauville-Festival des amerikanischen Kinos eröffnet. Benny und Björn kamen beide zur Premiere nach Frankreich an die Normandieküste. Die Drehbuchautorin Catherine Johnson, Regisseurin Phyllida Lloyd und Produzentin Judy Craymer waren auch dabei, während keine der Schauspieler kamen. Dieses Jahr ist das Festival dem amerikanischen Regisseur Spike Lee gewidmet.
    Das Festival geht noch bis zur Verleihung der Preise am 14. September weiter. Die Jury unter Vorsitz der französischen Schauspielerin Carole Bouquet wählt unter 11 Filmen im Wettbewerb aus.
    Björn und Benny beim Deauville-Filmfestival Judy Craymer, Björn, Catherine Johnson, Benny und Phyllida Lloyd Björn und Benny beim Deauville-Filmfestival Benny beim Deauville-Filmfestival Björn und Benny beim Deauville-Filmfestival Benny und Björn beim Deauville-Filmfestival
    Danke an unsere Korrespondenten Maria Nicholas und Stany Van Wijmeersch!


  • Nach einem Bericht von Broadway World ist Mamma Mia! seit dem 4. September auf Platz 16 der am längsten laufenden Shows in der Geschichte des Broadways, nachdem sie das 1964 in New York angelaufene "Hello Dolly!" überholt hat.
    Fast 7 Jahre nach der Premiere im Winter Garden Theatre war das Musical in den letzten sieben Wochen immer unter den Top 5 der meistbesuchten Musicals am Broadway.
    Mamma Mia! ist seit über 6 Jahren am Broadway und bricht Rekorde in Las Vegas und auf seiner Tournee durch die USA.
    Winter Garden Theatre am Broadway - © Peter James Zielinski
    Foto © Peter James Zielinski


3. September 2008
  • Unser spanischer Korrespondent José Luis hat Neuigkeiten aus der offiziellen spanischen Hitparade:
    Mamma Mia! The Movie Soundtrack fällt auf Platz 2, TODO ABBA steigt auf 7 und ABBA GOLD bleibt auf Platz 24. ABBA haben zum erstenmal zwei CDs in der spanischen Hitparade!


27. August 2008
  • Die amerikanische Sopranistin Renee Fleming und die britische Rockgruppe Pink Floyd erhielten am Dienstag bei einer Gala in Stockholm, zu der auch Frida gekommen war, von König Carl XVI Gustaf von Schweden den Polar-Musikpreis. Renee Fleming wurde für ihre "großartige, unvergleichliche Stimme und ihre einmalige stilistische Vielfalt" geehrt, während Pink Floyd "für ihren jahrzehntelangen monumentalen Beitrag zur Verbindung von Kunst und Musik bei der Entwicklung der Popkultur" ausgezeichnet wurden. Nick Mason und Roger Waters nahmen den Preis für Pink Floyd entgegen. Die Gewinner bekamen je eine Million schwedische Kronen (106.700 Euro). Der Polar-Musikpreis wurde 1989 von Stig Anderson gestiftet.
    Frida bei der Polarpreisgala Frida bei der Polarpreisgala Die schwedische Königsfamilie mit den Gewinnern bei der Polarpreisgala
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • ABBA The Albums Box ABBA - The Albums ist eine CD-Box mit den acht Studioalben Ring Ring, Waterloo, ABBA, Arrival, ABBA – The Album, Voulez-Vous, Super Trouper, The Visitors und einer Bonus-CD mit folgenden nicht auf den Alben enthaltenen Titeln:
    1 Merry-Go-Round
    2 Santa Rosa
    3 Ring Ring (schwedische Version)
    4 Waterloo (schwedische Version)
    5 Fernando
    6 Crazy World
    7 Happy Hawaii
    8 Summer Night City
    9 Medley: Pick A Bale Of Cotton - On Top Of Old Smokey - Midnight Special
    10 Lovelight
    11 Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)
    12 Elaine
    13 Should I Laugh Or Cry
    14 You Owe Me One
    15 Cassandra
    16 Under Attack
    17 The Day Before You Came

    Die Box erscheint am 27. Oktober.


  • Der Mamma Mia! Movie Soundtrack ist jetzt Platz 1 der offiziellen Album-Hitparade in Spanien. TODO ABBA hat dort mit 80.000 verkauften Alben Platin bekommen und ist jetzt auf Platz 12 mit 65 Wochen in der Hitparade. ABBA GOLD wurde 400.000 mal verkauft und ist jetzt Platz 24.
    Danke an unseren spanischen Korrespondenten José Luis!


26. August 2008
  • Mamma Mia! The Movie DVD Dies ist das Cover der DVD "Mamma Mia! - The Movie". Sie ist bereits bei Amazon England vorbestellbar und wird auch als Blu-ray erscheinen. Wir informieren Euch, wenn die Erscheinungstermine für andere Länder bekanntgegeben werden.
    Danke an Dmitry Shipov!


22. August 2008
  • Nach 6 Wochen ist der Mamma Mia! Movie Soundtrack auf Platz 2 der deutschen Hitparade gestiegen, ABBA Gold ist jetzt Nummer 31 und ABBA 18 Hits ist auf 62.
    Danke an Lutz Hartmann!


  • Die schwedische Coverband Arrival fängt mit ihrer Show "ABBA - The Story" in Belgien eine Welttournee an. Sie spielen vom 10. - 12. Oktober in Antwerpen. Seht auf ihrer Webseite nach weiteren Konzertterminen.


18. August 2008
  • Nach fünf Wochen ist der Mamma Mia! The Movie Soundtrack am Mittwoch Platz 1 in der Top 200-Hitparade des Billboard-Magazins in den USA geworden und hat dabei Platin bekommen. Die CD ist auch seit vier Wochen hintereinander Nummer 1 in der Soundtrack-Hitparade vom Billboard und war drei aufeinanderfolgende Wochen lang das meistverkaufte Album auf iTunes.
    Das Album wurde in der Woche vor dem 10. August 130.000 mal verkauft. Mamma Mia! - The Movie hat an den nordamerikanischen Kinokassen 104 Millionen US-Dollar eingespielt.
    Danke an Maria Nicholas!


  • Die internationale Mamma Mia!-Tournee ist im Stockholmer Globen angekommen. Björn war dort, um die Darsteller zu treffen. Als er nach dem nächsten Projekt nach Mamma Mia! gefragt wurde, sagte er:
    "Wir treffen uns nach dem Sommer und reden darüber, haben wir gesagt. Es kann ein Musical oder etwas anderes werden, solange es uns aufregend und als das Richtige erscheint."
    Danke an Thomas!


13. August 2008
  • Unser neues ABBA-Fanclub-Magazin No. 52 ist an unsere Mitglieder verschickt worden. Es enthält:
    • Neuigkeiten der letzten Wochen mit aktuellen Fotos
    • Björn über den teilweisen Verlust seines Langzeitgedächtnisses
    • ABBA / Mamma Mia!-Preisausschreiben
    • Bericht über seltene ABBA-Poster
    • Exklusiver Bericht über die wichtigsten Mamma Mia! The Movie-Premieren mit exklusiven Fotos und Berichten mit Interviews und Einzelheiten über die Premieren

    Die Londoner Premiere Die Stockholmer Premiere mit allen ABBA-Mitgliedern ABBA-Poster


11. August 2008
  • Coverband Abbacadabra Von der Coverband "Abbacadabra" ist eine 3-CD-Box mit vielen Dance-Mix-Versionen erschienen, darunter ein 70minütiger Megamix. Die Box kann bei Amazon bestellt werden.
    Danke an Steffen Stolze!


6. August 2008
  • ABBA ist diese Woche in die Geschichte der britischen Hitparade eingegangen, denn "Gold - Greatest Hits" ist jetzt das älteste Album, das je auf Platz 1 kam, wie die Official Charts Company am Sonntag mitteilte.
    1992 erschienen, ist die Hitsammlung schon viermal an der Spitze der englischen Hitparade gewesen, aber am Sonntag kam zum erstenmal ein Album nach so langer Zeit auf Platz 1. Mit weltweit über 26 Millionen Exemplaren ist "ABBA Gold" eins der 40 meistgekauften Alben aller Zeiten, während ABBAs Hits insgesamt auf mehr als 350 Millionen Alben gepreßt wurden und die Gruppe jährlich immer noch 3 Millionen Alben verkauft.


2. August 2008
  • Die digital überarbeitete Remaster-Version von ABBA - The Movie wird im August in Kinos in Großbritannien, Österreich, Deutschland, Holland und Norwegen gezeigt. Weitere Informationen und eine Liste der Kinos findet Ihr hier.

    Danke an Maria Nicholas!


29. Juli 2008
  • Das Musical Mamma Mia! wird sich endgültig von Deutschland verabschieden. Am 26. Januar 2009 findet die letzte Vorstellung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin statt. Über 5 Millionen Zuschauer haben Mamma Mia! bisher auf deutschen Bühnen live gesehen.


22. Juli 2008
  • Das Mamma Mia! Soundtrack-Album ist das meistverkaufte Album in Großbritannien!
    Es ist jetzt Platz 1 der Compilation Charts und wurde öfter verkauft als der erste Platz der aktuellen englischen Album-Hitparade, "Now You're Gone" von Basshunter (auch ein Schwede!), aber die komplizierten Regeln lassen den Soundtrack nicht in die Album-Hitparade hinein. Trotzdem hat ABBA jetzt zwei CDs in den Album Charts und dazu eine immer größere Zahl von Hits in der Single-Hitparade wegen der verkauften Downloads.
    UK Album Charts:
    5 - ABBA Gold
    19 - Mamma Mia! Original Cast Album (von der Londoner Bühnenshow)
    48 - ABBA 18 Hits

    UK Single Charts (ABBAs Downloads):
    57 - Mamma Mia
    82 - Dancing Queen
    113 - The Winner Takes It All
    117 - Honey, Honey
    126 - Gimme! Gimme! Gimme!
    185 - Waterloo
    195 - Slipping Through My Fingers

    Vielen Dank an Thomas Birkenbach!


19. Juli 2008
  • Es tut uns sehr leid, dass wir Euch am 29. Juni 2008 eine Falschmeldung brachten und Euch mitteilten, dass es auch eine Filmversion mit eingedeutschen Liedtexten geben würde. Die Informationen stammten von einem Journalisten, der diese ebenfalls aus einer eigentlich zuverlässigen Quelle hatte und inzwischen verbreitet hat.

    Daher hat jetzt Universal Pictures folgende Pressemitteilung herausgegeben:
    Mamma Mia! - Der Film wird in den deutschen Kinos in einer deutsch synchronisierten Fassung, wobei die Songs im Original von den Darstellern gesungen werden und mit deutschen Untertiteln versehen sind, gezeigt. In einigen Kinos läuft der Film auch in der Originalversion (englische Dialoge und Songs im Original).
    Noch ein Hinweis: Bitte unbedingt bis nach dem Abspann sitzen bleiben, da hier noch ein weiteres Highlight des Films zu sehen ist!



17. Juli 2008
  • Mamma Mia! - The Movie hatte letzten Abend seine erfolgreiche amerikanische Premiere im Ziegfeld Theatre in New York City. Benny kam zusammen mit Björn und Lena. Danach fand die Party im Central Park Boathouse statt. Eine vollständiger Bericht mit exklusiven Bildern und kurzen Interviews mit Björn und Benny folgt in 52.
    Danke an Maria Nicholas und Michael Hawes!
    Lena und Björn - © Michael Hawes
    Foto © Michael Hawes

    Benny & Björn bei der Premiere


  • In den Medien wird zur Zeit darüber berichtet, dass Björn sein Langzeitgedächtnis verloren haben soll (und sich z.B. nicht mehr an die Grand-Prix-Teilnahme 1974 erinnen kann). Wir haben deshalb schon sehr viele e-mails von Euch bekommen. Wir können Euch an dieser Stelle nur sagen, dass uns darüber keine offizielle Bestätigung vorliegt und Björn erst vor kurzem bei den Mamma Mia!-Movie-Premieren noch über frühere Zeiten in Interviews gesprochen hat!


  • ABBA Gold ist wieder in den Top 10 der englischen Album-Hitparade und sie sagen auch, daß Hits wie "The Winner Takes It All" nur durch Downloads wieder in die Single-Hitparade kommen werden.
    Danke an unsere englische Korrespondentin Lisa!


7. Juli 2008
  • Ein herzliches Dankeschön an Maik Dünkel, der uns diese schönen Fotos von der Mamma Mia!-Premiere in Stockholm geschickt hat.
    Frida - © Maik Dünkel Frida gibt Autogramme - © Maik Dünkel Björn auf dem roten Teppich - © Maik Dünkel
    Fotos © Maik Dünkel


4. Juli 2008
  • Hier sind weitere Fotos von der Stockholmer Premiere von Mamma Mia! The Movie!
    Einen ausführlichen Bericht sowie weitere Fotos gibt es im Nr. 52.
    Mona und Benny - Foto von Torsten Laursen Björn und Lena - Foto von Torsten Laursen
    Fotos: Torsten Laursen
    Pierce Brosnan und Frida Meryl Streep, Agnetha und Frida Meryl Streep, Agnetha und Frida Die ABBA-Mitglieder mit der Besetzung - © Aftonbladet Agnetha, Meryl Streep und Frida - © Aftonbladet Agnetha, Meryl Streep und Frida - © Aftonbladet Meryl Streep, Agnetha und Frida - © Aftonbladet
    Fotos: Aftonbladet

  • Maik Dünkel berichtete uns eben, dass alle vier von ABBA - Agnetha, Frida, Björn & Benny! - sich auf einem Balkon des Rival zeigten, wo gerade die Mamma Mia!-Filmpremiere stattfindet. Die vier zeigten sich zusammen mit der Mamma Mia!-Crew. Die Fans riefen natürlich alle laut "We want ABBA". Sie zeigten sich für ca. 1-2 Minuten gemeinsam auf dem Balkon. Während zuvor Björn, Frida und Benny über den roten Teppich gingen und Autogramme gaben, ging Agnetha durch einen Seiteneingang und nicht über den roten Teppich.


3. Juli 2008
  • Heute fand die Pressekonferenz mit den Hauptdarstellern für Mamma Mia! Der Film in Berlin im Hotel Adlon statt. Die Darsteller, besonders Meryl Streep und Pierce Brosnan, waren sehr gut gelaunt und gaben bereitwillig Antworten. Pierce Brosnan verstand es geschickt, Fragen über seine Rolle als James Bond 007 in Richtung Mamma Mia! zu drehen. Weitere Fotos sowie die interessantesten Fragen und Antworten lest Ihr im Nr. 52.
    Pressekonferenz in Berlin - © Steffen Stolze/ABBA-Intermezzo Pierce Brosnan - © Steffen Stolze/ABBA-Intermezzo
    Fotos © Steffen Stolze/ABBA-


  • Griechisches Mamma Mia! The Movie-Plakat Nach dem Pressetermin in Griechenland letzte Woche und der Weltpremiere in London am Montag ist die griechisch-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin Rita Wilson am Dienstag, 1. Juli zusammen mit vielen Stars der Fernseh- und Musikszene bei der griechischen Premiere von Mamma Mia! The Movie in Athen gewesen. Der Film wird ab Donnerstag, 3. Juli dem griechischen Publikum gezeigt und große Werbeplakate für den Film sind überall in der Stadt zu finden.
    Nochmal Danke an Maria Nicholas!


2. Juli 2008
  • Benny hat der schwedischen Zeitung Aftonbladet bestätigt, daß alle vier ABBA-Mitglieder zur Stockholmer Premiere des Mamma Mia!-Films am Freitag kommen sollen!
    In dem Artikel sind sonst keine weiteren Neuigkeiten.


  • Am Donnerstag, 3. Juli, findet in Berlin eine Pressekonferenz mit allen Hauptdarstellern von Mamma Mia! statt, da die geplante Premiere am 2. Juli leider abgesagt werden musste.


  • Sirius Satellite Radio Ab Montag, 7. Juli startet Sirius Satellite Radio, eins von zwei beliebten Satellitenradios in den USA und Kanada, das Programm ABBA Radio, ein exklusiver Sender nur für ABBA auf Kanal 3, um den bevorstehenden Filmstart von Mamma Mia! The Movie zu feiern. Der Kanal sendet pausenlos den Katalog der ABBA-Songs sowie exklusive und seltene Interviews mit Benny und Björn in der Langfassung. Auf ABBA Radio erzählen auch prominente ABBA-Fans von ihrer Lieblings-ABBA-Musik und persönlichen Erlebnissen.
    "Eine weltweite Veröffentlichung eines Films und eines Soundtrack-Albums ist ein einmaliges Ereignis und ich bin so stolz, daß ABBA Radio auf Sirius es genau verfolgt," sagte Björn. "ABBA Radio auf Sirius ist einmalig, weil Benny Andersson und ich ausführliche Interviews für den Sender gegeben haben und das haben wir für keinen anderen getan."

    Beachtet bitte: Dies ist ein kostenpflichtiger Dienst, der das WMV-Format mit DRM verwendet. Seht Euch bitte die Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung des Senders vorher genau an. Für weitere Infos und die Anmeldung für die Internet-Sendungen besucht bitte Sirius Satellite Radio.
    Vielen Dank an Maria Nicholas!


1. Juli 2008
  • Hier sind einige Fotos von der Londoner Premiere von Mamma Mia! The Movie. Die Schauspieler waren dabei, Benny und Mona, Björn und Lena, Frida, Bennys Sohn Ludvig mit seiner Frau Lisa und natürlich das Produktionsteam Judy Craymer, Phyllida Lloyd, Catherine Johnson und Tom Hanks mit Rita Wilson.
    Weitere Fotos folgen in unserem nächsten ABBA--Heft Nr. 52.
    Björn und Frida Mona und Benny Frida - © dpa Benny - © dpa Björn - © dpa


  • Und hier ist der Bericht von unserem belgischen Korrespondenten Stany:

    Die reich mit Stars verwöhnte Weltpremiere von Mamma Mia! The Movie war ein großer Erfolg.
    Leicester Square war in eine große Mamma Mia!-Kulisse verwandelt und Benny, Björn und Frida waren dort. Natürlich wurden alle Schauspieler mit Jubel begrüßt, sogar der ausführende Produzent Tom Hanks und seine Frau Rita Wilson waren aus den USA eingeflogen. Im Theater gab es eine kurze Einführung von den Schauspielern und bevor der Film anfing, wurde der Vorhang geschlossen und Meryl mit B & B an ihrer Seite kündigte die drei 'echten' Dynamos an: Judy Craymer, Phyllida Lloyd und Catherine Johnson. Meryl kam als wirklich energievolle Person rüber und ihre Begeisterung kam von Herzen. Diese Dame rockt!
    Während des Films jubelte die Menge nach einigen Songs und auch, als B & B auf der großen Leinwand erschienen. Beim Finale tanzte jeder und die Funken auf der Leinwand mischten sich mit echtem Theaterfeuerwerk als großartiger Abschluß eines sehr erfolgreichen Filmstarts.


29. Juni 2008
  • Heute startete die Werbung für Mamma Mia! - The Movie. Dazu waren die Darsteller des Films, Phyllida Lloyd, Judy Craymer, Catherine Johnson sowie Björn und Benny in Griechenland! Sie stellten sich auch den Fotografen zur Verfügung. Hier sind exklusiv die neuesten Fotos, die gestern am Lagonissi Grand Resort, etwa 40 km südlich von Athen von Milos Bicanski gemacht wurden.
    Weitere Fotos könnt Ihr in unserem nächsten ABBA--Heft Nr. 52 sehen.
    Dominic Cooper, Colin Firth, Amanda Seyfried, Stellan Skarsgård, Meryl Streep, Benny, Pierce Brosnan und Björn - Foto von Milos Bicanski Benny, Phyllida Lloyd, Judy Craymer, Catherine Johnson und Björn - Foto von Milos Bicanski
    Fotos: Milos Bicanski


  • Holger Wiechmann hatte das Glück, die deutsche Version des Films Mamma Mia! zu sehen und teilte uns folgende interessante Informationen mit:
    Im Film tauchen Benny und Björn jeweils einmal auf: Benny am Piano bei Dancing Queen und Björn zum Schluss. Sowieso sollten alle bis einschließlich des Abspanns sitzen bleiben, um zwei Zugaben zu erleben.
    Universal bringt übrigens zwei synchronisierte Versionen ins Kino: eine komplett auf Deutsch, also auch mit deutschen Songs, die andere mit deutschen Dialogen und englischen Songs. Da muss man also aufpassen, wenn man ins Kino geht.



27. Juni 200826. Juni 2008
  • In der gerade erschienenen Ausgabe der Interviewzeitschrift "Galore" ist ein ausführliches Interview mit Björn mit vielen Bildern.
    Vielen Dank an Gunnar König!


20. Juni 2008
  • Liebe ABBA--Mitglieder,

    Ewa vom ABBA-Museum in Stockholm hat uns um Eure Hilfe gebeten! Sie suchen noch bestimmte Ausstellungsstücke:

    • Das Museum sucht Original-Zeitungsberichte aus der ganzen Welt, als ABBA den Grand Prix in Brighton 1974 gewonnen haben - und aus den Tagen danach. Alle Berichte aus allen möglichen Ländern sind herzlich willkommen!

    • Das Museum sucht Platten mit farbigen Vinyls - ebenfalls aus der ganzen Welt. Jede einzelne Platte - egal ob Album oder Single - ist willkommen.

    • Außerdem wird das Museum eine riesige Wand mit verschiedenen Single-Covers aus der ganzen Welt erstellen. Hierzu benötigen sie ebenfalls noch viele verschiedene Cover.

    Falls Ihr von diesen oben genannten Dingen etwas habt und dem Museum zur Verfügung stellen wollt (entweder stiften oder evtl. auch verkaufen) oder falls Ihr dazu Fragen habt, mailt bitte an: donations@abbamuseum.com

    Herzliche Grüße
    Regina


16. Juni 2008
  • Brasilianisches ABBA-Buch "Made in Suécia - O Paraíso pop do ABBA" (Made in Sweden - Das Pop-Paradies von ABBA) ist das erste brasilianische Buch über ABBA und auch das erste auf Portugiesisch.

    Daniel Couri
    Made in Suécia - O Paraíso pop do ABBA
    Brasilien: Pagina Nova, 2008
    ISBN 978-85-61499-00-6
    184 Seiten


    Der Autor ist der brasilianische Journalist und ABBA-Fan Daniel Couri. Das Buch ist das Ergebnis von 10 Jahren intensiver Nachforschungen.
    Informationen über ABBA gibt es in vielen Sprachen, aber dies ist das erste auf Portugiesisch geschriebene und veröffentlichte Buch. Es enthält die ganze Geschichte der Gruppe und ihrer Mitglieder sowie viele Einzelheiten und Kuriositäten, die die meisten brasilianischen Fans nicht kennen.
    Der Autor hat seine Idee dem schwedischen Journalist und offiziellen ABBA-Biographen Carl Magnus Palm vorgestellt. Regina Grafunder vom ABBA-Fanclub und Klaus Will, ebenfalls aus Deutschland, haben selbst aufgenommene exklusive Bilder zur Verfügung gestellt. David Foley (von www.abba4therecord.com) hat auch bei den LP-Coverbildern geholfen. Die brasilianischen ABBA-Fans bedanken sich!


  • Buch ABBA & Me Dieses ABBA-Buch erzählt nicht die ABBA-Geschichte, sondern man bekommt einen Einblick darüber, wie der Autor ABBA-Fan geworden ist, was er sammelt, wie es war, als er die ABBA-Mitglieder getroffen hat, wie er Moderator der offiziellen Abbasite wurde usw.
    Es enthält viele Schwarzweißbilder, der Umschlag ist in Farbe. Das Buch kann nur bei Robert direkt bestellt werden.


    Robert Verbeek
    ABBA & Me (Englische Version)
    ABBA & Ik (Holländische Version)
    198 Seiten



  • Hier ist ein Link zum Mamma Mia!-Trailer auf Spanisch.
    Vielen Dank an unseren spanischen Korrespondenten José Luis!


11. Juni 2008
  • Die geplante Mamma Mia! Movie-Premiere in Berlin am 2. Juli 2008 fällt leider aus. Da bislang keine Einigung der American Actor's Guild mit den Studios erfolgt ist, ist mit einem Streik zu rechnen. Die Schauspieler dürften dann keine Werbung für einen Film machen.

    Herzlichen Dank an alle Mitglieder, die an unserem Mamma Mia!-Ticket-Gewinnspiel teilgenommen haben. Die Mamma Mia! Movie-Poster werden selbstverständlich weiterhin verlost. Ein herzliches Dankeschön an Universal Pictures Deutschland, die uns auch die Tickets für die Premiere zur Verfügung stellen wollten. Am 17. Juli 2008 ist der offizielle Kinostart von dem Film Mamma Mia!


6. Juni 2008
  • Mamma Mia!-Soundtrackalbum Der Mamma Mia!-Soundtrack erscheint international bei Polydor England am 7. Juli. In Deutschland und Schweden kommt er schon am 4. Juli auf den Markt. Katalognummer: 177 418-4
    Der Soundtrack enthält die ABBA-Songs aus dem Musical, gesungen von Meryl Streep, Pierce Brosnan, Stellan Skarsgård und dem Rest der Besetzung. Die Titel:

    Honey Honey
    Money, Money, Money
    Mamma Mia
    Dancing Queen
    Our Last Summer
    Lay All Your Love On Me
    Super Trouper
    Gimme! Gimme! Gimme!
    The Name Of The Game
    Voulez-Vous
    S.O.S.
    Does Your Mother Know
    Slipping Through My Fingers
    The Winner Takes It All
    When All Is Said And Done
    Take A Chance On Me
    I Have A Dream
    Thank You For The Music (versteckter Titel)


  • Die ABBA-Wiederveröffentlichungen erscheinen in Deutschland am 17. Juni.


  • Neuauflage von 'Bright Lights, Dark Shadows' 2008 Jetzt haben wir das Titelbild der Neuauflage von Carl Magnus Palms ABBA-Buch "Bright Lights, Dark Shadows". Vielen Dank an Chris Charlesworth!


  • ITV1 in Großbritannien plant am 3. Juli die Fernsehshow "The Mamma Mia! Story". Aus der aktuellen Pressemitteilung:

    The Mamma Mia! Story ist ein einstündiger Film, der den weltweiten Erfolg der ultimativen Wohlfühlshow Mamma Mia! ergründet - dem Musical, das vom geschichtenerzählenden Zauber der zeitlosen ABBA-Songs inspiriert wurde.
    Es ist im letzten Jahrzehnt ein großes Musicalphänomen geworden: vom Riesenhit in London zur weltweiten Sensation, die Bühnenproduktion von Mamma Mia! wurde schon von über 30 Millionen Leuten in über 170 Städten in 8 Sprachen rund um die Welt gesehen. Diesen Sommer läuft weltweit ein Kinofilm von Mamma Mia! an.
    Mit exklusiven Interviews mit den Stars des Films: Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth und Julie Walters neben Ausschnitten vom Film und Material von den Dreharbeiten.
    Dazu Interviews mit den Original-ABBA-Mitgliedern Björn Ulvaeus und Benny Andersson und Beiträgen vom kreativen Team hinter dem Mamma Mia!-Phänomen: Judy Craymer (Produzentin), Catherine Johnson (Drehbuch), Phyllida Lloyd (Regie), die seit der Eröffnung des Musicals vor neun Jahren weltweit 30 Millionen Fans begeistert und an den Theaterkassen unglaubliche 1,5 Milliarden Pfund eingenommen haben.
    Mit Ausschnitten aus der Theatershow und exklusiven Berichten vom Vorsingen zu einer neuen Fassung der Show in Skandinavien ist es ein Musikgenuß für ABBA-Liebhaber.
    Eine fröhliche Sommershow auf ITV1.


    Vielen Dank an unsere englische Korrespondentin Lisa!


3. Juni 2008
  • Die Weltpremiere von Mamma Mia! The Movie in London findet jetzt einen Tag früher statt, am 30. Juni. Hier ist eine Liste der weltweiten Premierentermine:

    • Griechenland: 3. Juli
    • Schweden: 4. Juli
    • Australien, Neuseeland, Norwegen: 10. Juli
    • Dänemark, Island, England: 11. Juli
    • Ungarn, Holland, Schweiz: 17. Juli
    • Österreich, Kanada, Estland, Finnland, Philippinen, USA: 18. Juli
    • Ägypten: 23. Juli
    • Spanien: 13. August
    • Tschechien: 14. August
    • Brasilien: 15. August
    • Argentinien, Israel: 21. August
    • Mexiko, Polen: 29. August
    • Belgien: September
    • Kroatien, Slowakei: 4. September
    • Frankreich: 10. September
    • Malaysia, Singapur: 18. September
    • Rußland: 25. September
    • Italien, Türkei: 3. Oktober

    Vielen Dank an unseren spanischen Korrespondenten José Luis!


26. Mai 2008
  • Die britische Rockgruppe Pink Floyd und die amerikanische Sopranistin Renée Fleming wurden am 21. Mai 2008 für ihre Verdienste um ihre Musikrichtungen zum Gewinner des Polar-Musikpreises 2008 ernannt.
    Fleming und Pink Floyd bekommen nach Angaben der Organisatoren bei einer Zeremonie am 26. August in Stockholm je einen Geldpreis von ca. 107.000 Euro. Das Preiskomitee erwähnte Flemings "großartige, unvergleichliche Stimme und ihre einmalige stilistische Vielfalt." Die 49jährige zweifache Grammy-Gewinnerin Fleming ist weltweit in Opernhäusern aufgetreten.
    Das Komitee sagte, die in den 60er Jahren gegründeten Pink Floyd hätten einen "monumentalen Beitrag" zur Entwicklung der Popkultur geleistet.


14. Mai 2008
  • Von links: Adam Fry, Direktor von Sony PSE Nordic, Ewa Wigenheim-Westman und Ulf Westman Ewa und Ulf von ABBA the Museum in Stockholm haben jetzt ihren Technikpartner angekündigt. Hier ist die Pressemeldung:

    Am 4. Juni 2009 wird Stockholms neue große Attraktion eröffnet - ABBA the Museum.
    Ein interaktives Erlebnishaus mit 6.500 Quadratmetern, mit Sound und Bildern als Meilensteine der ABBA-Geschichte.
    Jetzt sind wir froh, Sony als offiziellen Technologiepartner ankündigen zu können, der unsere technischen Lösungen liefert.

    "Wir sind sehr stolz, ein Teil dieses renommierten Projekts zu sein," sagt Adam Fry, Direktor von Sony PSE Nordic. "Mit unserem Wissen und Erfahrung in der Musik- und Unterhaltungsindustrie kombiniert mit unseren technologischen Innovationen freuen wir uns auf die Arbeit bei ABBA the Museum, um ein wirklich einzigartiges Unterhaltungserlebnis entstehen zu lassen".

    Die Attraktion wird als Abfolge von Szenen gebaut, wo die Gäste selbst mit allen Sinnen mitmachen können: singen, tanzen, aufnehmen und sich vielleicht wie eins der vier Mitglieder fühlen. Natürlich werden alle Originalstücke von ABBA dort sein, von den späten 60er Jahren, als Björn, Benny, Agnetha und Anni-Frid sich erstmals trafen, bis 1982, als die Gruppe eine Pause einlegte.

    "ABBA the Museum wird eine Technologie-intensive Attraktion, die sich auf das Erlebnis der Besucher konzentriert. Das macht eine Zusammenarbeit mit Sony zur besten Lösung für das Projekt," sagt Ulf Westman, Gründer von ABBA the Museum. "Die Produkte der Firma sind von höchster Qualität, sind innovativ und ihr Produktspektrum hat die Breite, die wir fordern. Außerdem sind sie sehr erfahren in komplexen Technologielösungen."


8. Mai 2008
  • Die ABBA-Tributband Waterloo wird am 20. und 21. Mai in China im Schanghaier Majestic-Theater als Teil ihrer Tournee "ABBA the Show" auftreten. Waterloo ist eine schwedische Tributband, die seit 1996 rund um die Welt aufgetreten ist. Es heißt, Benny wird seinen Sohn Ludvig zu den Shows nach Schanghai schicken. Ludvig wird englische und chinesische Lieder singen und das Publikum mit einem Brief von seinem Vater begrüßen. Xu Feng, der Manager des Majestic-Theaters, sagte, daß Waterloo auf Englisch erklären wird, worum es bei jedem Song geht und daß es eine Multimedia-Vorführung mit echten ABBA-Shows geben wird, um die Vorstellung realistischer zu machen. In der 90-minütigen Show werden 15 ABBA-Hits präsentiert.
    Den Leuten in Schanghai sind die ABBA-Songs bekannt, weil letztes Jahr im Grand Theater Mamma Mia! inszeniert wurde. Karten für die Waterloo-Shows gibt es von 180 - 800 Yuan.

    Vielen Dank an William Dong!


30. April 2008
  • Frida im Winter Garden Theatre in New York - © Bruce Glikas Am Donnerstag, 24. April, ist Frida überraschend in der Vorstellung von Mamma Mia! im Winter Garden Theatre in New York City aufgetaucht und hat hinter der Bühne für Fotos mit den Stars der Produktion Carey Anderson, Andy Kelso, Judy McLane, Jen Burleigh-Bentz, Gina Ferrall und der ganzen Besetzung posiert.

    Herzlichen Dank an Maria Nicholas!











  • Jason Alexander, früherer Star der US-Comedyserie "Seinfeld" und neuer künstlerischer Direktor der Reprise! Theatre Company in Los Angeles, hat das Programm für die Spielzeit 2008-2009 angekündigt und darunter ist "Chess". Die aktualisierte Produktion des Musicals von 1984 beendet mit einem neuen Manuskript vom Tony-Award-Gewinner Richard Maltby Jr. die Spielzeit im Freud Playhouse vom 5. - 17. Mai 2009. Die Besetzung wird später bekanntgegeben.

    Die nicht profitorientierte Reprise! Company aus Los Angeles inszeniert Konzertproduktionen von Broadway-Klassikern und Raritäten für ein neues Publikum. Weitere Informationen gibt es (in den USA) unter 001-310-825-2101.

    Noch ein Dank an Maria Nicholas! CHESS in Los Angeles im Mai 2009

















20. April 2008
  • Gitarre mit den Autogrammen von Frida und Björn (in der Mitte) Versteigerung einer Gitarre mit Originalautogrammen von Björn Ulvaeus und Anni-Frid Reuss und aller ehemaligen Hamburger Mamma Mia!-Darsteller durch Ulrike Stehr

    Am 8. September 2007 hob sich für das Musical Mamma Mia! im Hamburger Operettenhaus der Vorhang ein letztes Mal. Vor der Derniere des Musicals signierten alle Mamma Mia!-Darsteller (u. a. Carolin Fortenbacher, Annika Bruhns, Frank Logemann, Detlef Leistenschneider) meine 21 Jahre alte akustische Gitarre.
    Anlässlich der Mamma Mia!-Premiere im Berliner Theater am Potsdamer Platz im Oktober 2007 wurde meine akustische Gitarre von Björn Ulvaeus und Anni-Frid Reuss (ABBA) signiert und dabei vom SAT1-"Frühstücksfernsehen" begleitet.
    Ein herzliches Dankeschön an das Unternehmen Stage Entertainment, das dies ermöglicht hat.
    Diese Gitarre wird nun bei eBay zugunsten des Hamburger Kinderhospizes Sternenbrücke versteigert. Der Erlös dieser Auktion geht zu 100% an die Sternenbrücke.
    Die Auktion mit der Artikelnummer 160229371029 endete am Sonntag, 27. April 2008 bei 893,88 Euro - ein großes Dankeschön an alle Bieter!

    Eine Nahaufnahme der Autogramme ist hier.


  • Unser ABBA- Nr. 51 ist jetzt verschickt!
    Griechische Discografie Björn in Athen Joepie-Artikel Joepie-Artikel
    Unsere neuste Ausgabe beinhaltet:
    • Neuigkeiten
    • Neues Interview mit Björn
    • Spezialbericht: ABBA in Griechenland, inkl. Mamma Mia! in Griechenland, griechische Discografie usw.
    • Spezialbericht über Joepie-Magazine (Belgien), die ABBA auf dem Titelbild hatten
    • Songbook
    • Lesergeschichte
    • Preisrätsel (Exklusive Premierenkarten und Kinoposter für Mamma Mia! in Berlin zu gewinnen sowie Promotionposter zum Buch "A Tribute to Frida")

    Das Magazin kommt wieder komplett in Farbe mit 36 A4-Seiten mit vielen exklusiven Fotos, z.B. von Björn in Griechenland.


  • Mamma Mia! in Moskau ist wegen großer Nachfrage bis zum 25. Mai 2008 verlängert worden.
    Vielen Dank an Dmitry Shipov!


  • Universal hat die Neuveröffentlichung von ABBA Gold, More Gold und der Thank You For The Music-Box angekündigt.
    Vielen Dank an unsere englische Korrespondentin Lisa!


14. April 2008
  • Linda Ulvaeus (in der Mitte) in 'Blommor av stål' Linda Ulvaeus wird eine der Schauspielerinnen bei der schwedischen Bühnenfassung von "Magnolien aus Stahl" im Vasateatern in Stockholm sein. "Blommor av stål" läuft ab 16. Oktober 2008. Die anderen Frauen werden von Pernilla August, Suzanne Reuter, Gunilla Nyroos, Melinda Kinnaman und Cecilia Nilsson gespielt.
    Herzlichen Dank an Maria Nicholas!


2. April 2008
  • Die nordamerikanische Mamma Mia!-Produktion spielt in Vancouver im Queen Elizabeth Theatre ab dem 1. April für 12 Tage. Sie kommt auch nach San Jose (22.-27. April 2008) und Thousand Oaks (13.-18. Mai 2008), beide in Kalifornien.
    Herzlichen Dank an Maria Nicholas!


  • Eine exklusive Vorschau des Mamma Mia!-Films findet ab 4. Juli im Odeon am Leicester Square in London statt.
    Vielen Dank an unsere englische Korrespondentin Lisa!


29. März 2008
  • Deutsches Mamma Mia!-Filmplakat Die deutsche Mamma Mia!-Filmpremiere wird in Anwesenheit der Hauptdarsteller in Berlin am 2. Juli 2008 stattfinden.

    Der offizielle Kinostart in Deutschland ist dann am 17. Juli 2008.






























26. März 2008
  • Letzten Sonntag hat das französische Fernsehen eine ABBA-Sondersendung mit einem neuen Interview mit Frida gezeigt.
    Frida im französischen Fernsehen Frida im französischen Fernsehen
    Die Sendung mit dem Titel "Vivement dimanche" wird auf TV5 Monde / TV5 Europe (auch in einigen deutschen Kabelnetzen enthalten) am Samstag, 29. März um 18.20 Uhr und am Sonntag, 30. März um 14.25 Uhr wiederholt! (Achtet bitte auf die Sommerzeit)

    Vielen Dank an Gilles Colombani und Dominique!


  • Eine neue aktualisierte Auflage von Carl Magnus Palms Buch "Bright Lights & Dark Shadows" erscheint in England am 9. Juni 2008. Es wurden einige Ergänzungen vorgenommen und das neue "Nachwort" erwähnt die wichtigsten Ereignisse seit der ersten Auflage von 2001. Die deutsche Fassung des Buches (Titel "Licht und Schatten") wird später ebenfalls aktualisiert.

    Carl Magnus Palm
    Bright Lights & Dark Shadows - The Real Story of ABBA
    London: Omnibus Press, 2008
    ISBN 978-1-84772-419-9
    600 Seiten

    Herzlichen Dank an Chris Charlesworth!


  • Die Einweihungsfeier für die neue Malmö-Arena findet am 6. - 7. November 2008 mit zwei Konzerten unter dem Titel "Det Svenska Musikundret" (Das schwedische Musikwunder) statt. Die Vorstellungen umfassen alle Musikrichtungen wie Pop, Rock, Folk, Klassik, Oper, Jazz und Musical, dabei treten Künstler wie Helen Sjöholm und Kalle Moraeus auf. Eins der Stücke wird ein von Benny Andersson neu komponiertes "kleines Orchesterwerk" sein.
    Vielen Dank an Steffen Stolze!


18. März 2008
  • Ola Brunkert, der langjährige ABBA-Schlagzeuger, ist am 16. März 2008 im Alter von 61 Jahren gestorben.


15. März 2008
  • Am 30. April 2008 wird die letzte Vorstellung von Mamma Mia! in Moskau gespielt.
    Vielen Dank an Dmitry Shipov!


16. Februar 2008
  • Mamma Mia! in Essen wird am Sonntag, 27. Juli 2008 zum letztenmal im Colosseum-Theater gespielt. Im Moment läuft die deutsche Fassung in Essen und Berlin.


13. Februar 2008
  • Den Trailer zum Mamma Mia!-Film gibt es jetzt auch auf Deutsch.
    Mit bestem Dank an Thomas Menzel.


8. Februar 2008
  • Deutsche Übersetzung von Agnethas Buch Uns ist mitgeteilt worden, dass Rolf Lindner Agnethas Biografie "Som jag är" bereits Ende 2006 ins Deutsche übersetzt hat. Ihr könnt das Buch direkt beim Verlag bestellen.

    Brita Åhman
    Wie ich bin
    ABBA davor und danach - Agnetha Fältskog erzählt

    Berlin: Schwedenbuch Verlag Rolf Lindner, 2006
    ISBN 3-9809452-2-7
    144 Seiten, Taschenbuch


    Mit herzlichem Dank an Michael Jantzen und Hans Linde!



16. Januar 2008
  • Unser neues ABBA- Nr. 50 ist jetzt verschickt worden!
    Premiere in Berlin BAO-Konzertbericht Unser Kalender 2008 Artikel über Picture Discs

    Das gesamte Heft ist wieder in Farbe mit 36 Seiten. Außerdem erhält jedes ABBA--Mitglied einen 6seitigen Kalender 2008.


10. Januar 2008
  • Benny Anderssons Orkester mit Helen Sjöholm und Tommy Körberg haben am 9. Januar mit ihrem Album BAO 3 einen Schwedischen Grammy in der Kategorie "Årets Dansband/Schlager" (Tanz/Schlager-Band des Jahres) gewonnen.
    Herzlichen Glückwunsch!


  • Chess in Concert Chess in Concert wird in London am 12. und 13. Mai in der Royal Albert Hall mit Josh Groban und Idina Menzel in den Hauptrollen aufgeführt. Die Veranstaltung hat auch eine eigene Webseite.
    Vielen Dank an Steffen Stolze und unseren belgischen Korrespondenten Stany!







  • Die schwedische Gruppe The Airwaves, die schon den ABBA-Tributsong "Hey You Ring Me Tonight" mit einem Text aus ABBA-Songtiteln veröffentlicht hat, hat jetzt noch einen von ABBA beeinflußten Titel von Clive Jones aufgenommen. Er erscheint am 24. Januar und Ihr könnt weitere Informationen auf der Myspace-Seite der Gruppe finden.







  • Wir haben mal wieder die alten Meldungen gelöscht. Wenn Ihr diese Seite mit einer Suchmaschine gefunden habt, dann verpaßt nicht den Rest!



KONTAKT   START    © 2008 ABBA-    Letzte Änderung: 23. 12. 2009