ABBA-Nachrichtenarchiv 2009


Hier sind die alten Meldungen von unserer ABBA--Nachrichtenseite aus dem Jahr 2009. Bücher sind in die Buchliste verschoben worden und nicht mehr aktuelle Ankündigungen von Fernsehsendungen und Konzerten haben wir gelöscht.


30. Dezember 2009
  • Agnetha Fältskog-Box '3 Original Album Classics' Am 29. Januar 2010 soll von Sony in Deutschland eine 3-CD-Box "3 Original Album Classics" mit drei alten schwedischen Soloalben von Agnetha erscheinen. Sie kann z.B. bei JPC bestellt werden.
    • Agnetha Fältskog
    • När en vacker tanke blir en sång
    • Elva kvinnor i ett hus

    Im September 2008 kam bereits die Box "Original Album Classics" mit allen 5 Soloalben heraus.
    Vielen Dank an Peter Kauczor!


20. Dezember 2009
  • Aus Stockholm hat Björn der amerikanischen Zeitung Plain Dealer gesagt, ABBAs Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame käme "ganz unerwartet". "Natürlich ist das eine wunderbare Sache. Ich bin etwas überwältigt, wenn man an die anderen Leute in der Hall of Fame denkt. Es ist fantastisch."

    Björn sagte, daß er noch nicht mit den anderen ABBA-Mitgliedern über eine Teilnahme an der Verleihung gesprochen hat. "Wir hatten bisher noch keine Zeit dazu. Wir wollten warten, bis es offiziell ist, dann werden wir uns treffen und darüber reden, was wir machen. Es ist für mich zu früh, irgendwas zu sagen."

    Auf die Frage, ob es irgendeine Chance für einen Auftritt von ABBA bei der Rock Hall-Gala gibt, lachte Björn und sagte "Ich denke nicht. Ich meine, wir haben uns 82 getrennt, um Himmels willen. Das ist lange Zeit her. Aber wie gesagt, wir vier haben noch nicht darüber gesprochen. Also werden wir sehen."


15. Dezember 2009
  • ABBA wurden in die Rock and Roll Hall of Fame 2010 aufgenommen, wie die Rock and Roll Hall Foundation heute bekanntgab. Weitere Einberufene sind Genesis, Jimmy Cliff, The Hollies und The Stooges. Die Feier findet am 15. März 2010 im Waldorf Astoria in New York City statt und wird live auf dem US-Musikfernsehsender Fuse übertragen.

    In einem kurzen Interview mit Rolling Stone sagte Benny: "Ich bin überrascht. Es ist wirklich wundervoll. Ich dachte wirklich nicht, dass das passieren würde, weil wir eine Popband waren, keine Rockband. Es fühlt sich wirklich sehr gut an als Ausländer vom Nordpol!" Er fügte hinzu: "Ich habe noch nicht mit den Frauen gesprochen, aber ich weiß, dass sie darüber glücklich sind. Ich glaube, dass von einer Band, die in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wird, erwartet wird, dass sie auftritt. Aber ich glaube nicht, dass wir das tun können. Agnetha fliegt nicht, daher weiß ich nicht, wie sie nach New York kommen würde. Und wir haben seit 30 Jahren nichts zusammen gemacht. Es ist schwierig. Aber man sollte niemals nie sagen, weißt du?"

    Vielen Dank an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • Mark Levengood hat gestern Nacht die schwedische Gala der Helden in der Cirkus-Arena moderiert. Frida hat den schwedischen Helden Sam und Stina Dahlgren, 88 und 83 Jahre alt, einen Preis für ihr Lebenswerk überreicht, das Leben und die Situation von einsamen und wohnungslosen Menschen in Stockholm in den letzten 58 Jahren zu verbessern.
    Vielen Dank an Niklas Albinsson-Collander!

    Frida bei den schwedischen Helden Frida bei den schwedischen Helden
    Frida bei den schwedischen Helden Frida bei den schwedischen Helden
    Frida bei den schwedischen Helden Frida bei den schwedischen Helden
    Fotos: Per Groth/Eivind Vogel-Rödin - Aftonbladet/TV4


  • Wir haben sehr viele Fragen wegen der ABBAWORLD-Ausstellung erhalten. Mit einem herzlichen Dankeschön an Touring Exhibitions können wir Euch noch folgendes mitteilen:

    • Die Karten für die ABBA-Ausstellung in London werden erst einmal für 2 Monate angeboten. Ob die Ausstellung auch nach den 2 Monaten in London weiterläuft, hängt vom Interesse des Publikums ab.

    • Bisher ist London die einzige europäische Stadt, in der die Ausstellung gezeigt wird. Es gibt aber Pläne, die Tour für die ABBA-Ausstellung in verschiedenen wichtigen Ländern parallel weiterlaufen zu lassen, die später noch mitgeteilt werden.


11. Dezember 2009
  • Björn & Benny bestätigten bei einer Pressekonferenz, dass das Musical "Kristina" 2012 nach Helsinki in Finnland kommt.


4. Dezember 2009
  • From ABBA to Mamma Mia! - Neuauflage Premium Publishing wird im Januar 2010 eine Neuauflage von den bekannten Büchern "Från ABBA till Mamma Mia!" und "From ABBA To Mamma Mia!" mit neuem Cover und neuen Ergänzungen herausgeben. Weitere Infos hier.














30. November 2009
  • ABBAWORLD London Die Ausstellung ABBAWORLD wird ihre Weltpremiere am 27. Januar 2010 im Earls Court (Warwick Road, U-Bahn West Brompton oder Earls Court) in London haben - sie ist vollständig von ABBA genehmigt und unterstützt. Das Erlebnis fängt mit einem erklärenden Film von dem hochgeschätzten Regisseur Jonas Åkerlund an und ein kostenloser Audioführer wird die Besucher in ihrem eigenen Tempo durch die magischen Räume führen.

    Frida sagte: "Im Namen von Agnetha, Björn, Benny und mir - wir sind erfreut, ein Teil von ABBAWORLD zu sein und die Gelegenheit zu haben, unsere unglaublichen Erlebnisse mit unseren Fans zu teilen. Die interaktiven Elemente bedeuten, dass es das erste mal ist, dass wir sie sozusagen auf die Reise mit uns nehmen können. London hat einen besonderen Platz in unseren Herzen und wir freuen uns auf die Weltpremiere von ABBAWORLD im Januar."


  • ABBA in America Ein neues Buch über ABBAs Tournee 1979-1980 in den USA und Japan, "ABBA in America", erscheint im Januar 2010 bei Premium Publishing auf Schwedisch und Englisch. Das Buch ist von dem Journalist Leif Schulman und dem Fotografen Charles Hammarsten. Weitere Infos gibt es hier.




  • Nach den zwei erfolgreichen Konzerten in New York im September wird es wahrscheinlich im April 2010 eine weitere Konzertversion von Kristina in der Royal Albert Hall in London geben. Sobald es eine offizielle Bestätigung über das Datum und den Ort gibt, werden wir es Euch mitteilen.






28. November 2009
    Heft 57 Seite 12-13 Heft 57 Seite 30-31 Heft 57 Seite 16-17 Kalender aus Heft 57

  • Unser neues Magazin Nr. 57 ist nun erschienen und wird an alle Fanclubmitglieder verschickt. Es enthält die allerneusten Nachrichten über die Eröffnung der neuen ABBAWORLD-Ausstellung in London sowie viele andere Berichte. In der neuen Ausgabe gibt es:

    • Die neuesten Nachrichten von allen vier Mitgliedern, inklusive neue Fotos von Frida, Interviews, die Frida, Agnetha, Björn und Benny gegeben haben und Nachrichten über Neuerscheinungen.
    • Detaillierte Berichte und exklusive Fotos vom BBC-Tribute-Konzert in London und von den Kristina-Konzerten in New York von unseren Korrespondenten
    • Ein exklusives Interview mit dem Rockfotografen Jørgen Angel inkl. exklusive ABBA-Fotos und ein spezielles Fotoangebot nur für -Mitglieder
    • Die Chance, eine DVD "ABBA in Japan", einen signierten Flyer von "Kristina" und/oder eine CD der neuen Rockband Stockholm Stoner (mit dem ehemaligen ABBA-Musiker Mats Ronander) zu gewinnen
    • Der letzte Teil unseres "Voulez-Vous"-Berichtes zum 30jährigen Jubiläum
    • Ein neuer ABBA-Posterkalender für 2010


26. November 2009
  • Die Ausstellung ABBAWORLD hat uns endlich mitgeteilt, dass am Montagmorgen offiziell bekanntgegeben wird, wann und wo genau die Ausstellung eröffnet wird.


17. November 2009
  • Während der Pressekonferenz für die dänische Mamma Mia!-Produktion erzählte Björn der schwedischen Zeitung Expressen, dass er und Benny an einem neuen Musical schreiben werden. "Es stimmt, dass wir Pläne für ein neues Musical haben. Wir haben endlich eine Idee gefunden. Aber ich kann im Moment nicht mehr darüber sagen," sagte Björn.


16. November 2009
  • Mamma Mia! hat am 15. Oktober 2010 dänische Premiere. Die englischen Songtexte werden von der dänischen Sängerin, Musikerin und Komponistin Anne Linnet zusammen mit Björn übersetzt. Björn hat heute an einer Pressekonferenz teilgenommen und sagte: "Als ich feststellte, dass Anne Linet die Übersetzung macht, fand ich das toll. Ich habe Anne heute Morgen getroffen und wir haben vereinbart, dass sie mir die Texte schickt, sobald sie sie geschrieben hat und ich werde darüberschauen und meine Meinung abgeben. Ich habe schon einige Songtexte angeschaut, die sie übersetzt hat und ich habe nicht viel zu sagen, weil es einfach sehr gut ist."

    Dänisch ist die neunte Sprache, in die das Musical übersetzt wird. Es wurde schon auf Deutsch, Japanisch, Holländisch, Koreanisch, Spanisch, Schwedisch, Russisch und Norwegisch übersetzt. "Ich glaube, Dänisch ist eine sehr gute Sprache zum Singen. Wahrscheinlich werde ich Schwierigkeiten haben, gesprochenes Dänisch zu verstehen. Aber es passt sehr gut, wenn es gesungen wird. Es ist eine flexible Sprache, daher glaube ich, dass es wahrscheinlich nicht zu schwierig ist, es von Englisch nach Dänisch zu übersetzen."

    Die dänische Zeitung Ekstra Bladet zeigt ein Video, auf dem Björn auf die schlechte Qualität einer automatischen Übersetzung seiner Texte von Google reagiert, die ihm "aus Spaß" präsentiert wurde. Ihr könnt Euch das Video hier anschauen.


  • Björn war mit seiner Frau Lena bei der Hochzeit der schwedischen Musikerin Eva Dahlgren und der Schmuckdesignerin Efva Attling am 15. November im Rival-Hotel in Stockholm. "Es war eine sehr atmosphärische Feier und das Paar sah sehr glücklich aus", sagte Björn. "Ich wünsche ihnen dasselbe lange Eheglück, das meine Frau und ich haben."  Foto: Aftonbladet

    Björn und Lena


31. Oktober 2009
  • Hier sind einige weitere Informationen über die geplante Eröffnung der ABBAWORLD-Ausstellung (ehemals das ABBA-Museum), da wir immer wieder emails mit Fragen dazu bekommen:

    Die verantwortlichen Leute der Ausstellung teilten uns mit, dass noch keine endgültige Entscheidung über das Premierendatum gemacht wurde und dass sie hoffen, uns das Datum bis Mitte November mitteilen zu können. Wie wir Euch bereits mitgeteilt haben, wird die Eröffnung in London sein. Gegenstände für die erste Ausstellung wurden bereits an den Ort (der auch erst ca. Mitte November bekanntgegeben wird) transportiert. Uns wurde versprochen, dass uns weitere Neuigkeiten sobald wie möglich mitgeteilt werden. Wir werden Euch auf dem laufenden halten.


29. Oktober 2009
  • Die internationale Mamma Mia!-Tournee kommt nächstes Jahr nach Deutschland und spielt in Frankfurt, Baden-Baden, Hannover, München und Nürnberg. Es ist die englische Originalversion. Die genauen Termine der Tournee und die Preise findet Ihr bei Ticketcenter oder Eventim.


14. Oktober 2009
  • Wie wir Euch bereits mitgeteilt haben, erscheint die DVD "ABBA in Japan" Ende Oktober. Hier sind ein paar bisher unveröffentlichte Ausschnitte der DVD.

    ABBA in Japan-Ausschnitte

    ABBA in Japan-Ausschnitte


  • Schwedische Medien berichten, daß Björns Versuch, auf einem geschützten Gelände der schwedischen Insel Furillen ein Haus zu bauen, zurück vor den Umweltgerichtshof kommt. Die schwedische Umweltschutzbehörde geht in die zweite Berufung, nachdem ihr erster Versuch gescheitert war, eine besondere Ausnahme für Björn zu stoppen.

    Der Besitz auf Furillen ist durch schwedische Bauvorschriften geschützt, die von der Öffentlichkeit genutzte Küstengebiete und Strände erhalten sollen. Björn hatte dieses Jahr von der Landrätin Marianne Samuelsson eine besondere Ausnahmegenehmigung bekommen. Der Umweltgerichtshof hat diese Entscheidung bestätigt und die erste Berufung der Umweltschutzbehörde zurückgewiesen.


6. Oktober 2009
  • Herzlichen Dank an Simon Sheridan, der uns gerade das endgültige Cover seines neuen Buches "The Complete ABBA" geschickt hat, das wir bereits hier auf der Webseite erwähnt haben. Das Buch wird am 31. Oktober 2009 erscheinen.

    The Complete ABBA The Complete ABBA


  • Aftonbladet hat heute ein kurzes Interview mit Frida veröffentlicht über ihre Teilnahme an der Feier der Aktion "Svenska Hjältar" ("Schwedische Helden"). Frida sagte, dass ihre eigene Heldin ihre Großmutter war, Arntine Lyngstad, die sie von Norwegen nach Schweden mitnahm, als sie zwei Jahre alt war.

    Frida beim Interview


29. September 2009
  • Frida wird Mitglied einer Jury sein, die dieses Jahr die "Schwedischen Helden" auswählt – sechs normale Menschen, die in ihren Gemeinden verschiedene Heldentaten vollbracht haben. Die schwedische Zeitung Aftonbladet sponsort die Veranstaltung und der Vorsitzende der Jury ist Mark Levengood, der Frida 1996 für ihre Fernsehsendung "Frida mitt i livet" interviewt hat. Die sechs gewählten Helden werden in der Zeitung vorgestellt und am 14. Dezember in einer Livegala auf TV4 geehrt. Björn war 2008 Mitglied der Jury. Hier sind ein Aftonbladet-Interview mit Mark Levengood, eine Fotogalerie der diesjährigen Juroren und ein Video von TV4 mit kurzen Kommentaren von Frida.

    Frida spricht über schwedische Helden


  • Frida war letzten Samstag mit ihrem Partner Henry Smith, dem Erben von W.H. Smith (einem bekannten britischen Einzelhändler), in Zermatt bei der Hochzeit ihres engen Freundes und bekannten Schweizer Avantgarde-Architekten Heinz Julen. Die Schweizer Illustrierte hat Fotos und einen Artikel darüber.

    Frida und Henry Smith


25. September 2009
    2. Kristina-Nacht in New York 2. Kristina-Nacht in New York Björn gibt Autogramme Benny gibt Autogramme

  • Die zweite Aufführung von "Kristina - A Concert Event" gestern in der Carnegie Hall wurde vom Publikum wieder genauso begeistert aufgenommen wie die erste Aufführung.Meryl Streep und Christine Baranski sahen sich die Vorstellung an. Meryl saß neben Benny in derselben Reihe, in der er auch bei der ersten Vorstellung saß.

    Alle Mitwirkenden haben wieder großartige Auftritte gegeben. Helen bekam ihre zweite stehende Ovation für ihre Version von "You have to be there", wobei diesesmal das Gitarrenintro etwas zu laut war und leider ein Handy klingelte!

    Obwohl Björn bei der zweiten Aufführung nicht im Orchester erschien, kamen er und Benny zum Empfang nach der Show, wo sie mit Lob von den Gästen empfangen wurden. Sie nahmen sich Zeit, Autogramme zu geben und für Fotos mit Fans zu posieren.

    Weitere Berichte über die Konzerte sind in der Presse erschienen. Playbills Bericht über die erste Nacht inklusive Fotos könnt Ihr hier lesen. Radio Schweden berichtete: "Benny und Björns neueste Musical-Zusammenarbeit brachte das Haus in Broadways legendärer Carnegie Hall an beiden Konzerten zum Kochen." Aftonbladet bezeichnete Helens Auftritt als "Weltklasse". Und der langerwartete New York Times-Bericht über die zweite Show von Stephen Holden ist hier.

    Detailierte Berichte und exklusive Bilder von beiden Nächten wird es in der nächsten Ausgabe von ABBA- geben!


24. September 2009
  • Die Zeitung TIME hat dem Kristina-Konzert eine tolle Rezension gegeben. Richard Corliss schrieb: "Einige der hinreissendsten Melodien, die man je gehört hat in der Carnegie Hall, überschütteten gestern Nacht die gewaltige alte Halle." Lest hier.


  • Die amerikanische Premiere von "Kristina" in konzertanter Form fand gestern Abend in der Carnegie Hall statt. Zu den Zuschauern gehörten auch Benny, Björn und ihre Familien, die das Konzert aus der 12. Reihe sahen, Mamma Mia!-Produzentin Judy Craymer und viele Fans.

    Das Konzert wurde mit großem Beifall vom Publikum aufgenommen, die Auftritte der Hauptdarsteller waren großartig. Russel Watson und Louise Pitre haben bewundernswert ihre Rollen von Karl-Oskar und Ulrika/Erzählerin gespielt, während Kevin Odekirks "Gold can turn to sand" tosenden Applaus erhielt, was nur noch von Helen Sjöholms sehr gefühlvollem Auftritt bei "You have to be there" gesteigert wurde, für das sie stehende Ovationen bekam.

    Vor dem Konzert und während der Pause haben sich Björn und Benny unter das Publikum gemischt, Autogramme gegeben und für Fotos posiert, während sich Russel Watson und Helen Sjöholm nach der Show Zeit nahmen, um mit Fans für Fotos zu posieren und viele Autogramme zu geben.

    Ein paar Probleme, wie zu leise gestellte Mikrophone und ein bizarres scharfes Geräusch während eines von Kevin Odekirks Auftritten haben der insgesamt großartigen Atmosphäre keinen Abbruch getan. Diese großartige Atmosphäre wird es sicher heute Abend auch geben. Es gibt auch einige negative, kritische Berichte von den amerikanischen Medien, inkl. Erik Haagensens Ausführungen in der US-Zeitung Back Stage.

    Lest den Aftonbladet-Bericht hier und hört Euch hier einen Bericht vom schwedischen Radio an (inkl. Kommentare von Björn und Benny nach der Show), beides auf Schwedisch.

    Kristina in New York

    Kristina in New York

    Helen hinter der Bühne in New York


23. September 2009
  • ABBA sind für die Rock and Roll Hall of Fame nominiert worden, zusammen mit anderen Künstlern wie Kiss, Donna Summer und Genesis. Die Stimmen hierfür werden von einer Gruppe von über 500 Musikern und Industrieexperten für insgesamt 12 Nominierte abgegeben. Die 5, die die meisten Stimmen bekommen, werden im Januar bekanntgegeben und zur 25. Jubiläumsfeier am 15. März im Waldorf Astoria Hotel in New York City in die Hall of Fame aufgenommen. ABBA waren schon 2003 nominiert, wurden aber nicht gewählt.

    Herzlichen Dank an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • Playbill.com hat einen ausführlichen Sonderbericht über Kristina gebracht, mit Zitaten vom Kreativteam und dem Ensemble. Björn hat sogar auf die Möglichkeit eines neuen Musicals hingewiesen und sagte: "Wir haben etwas sehr interessantes, aber ich kann euch im Moment nichts Näheres darüber sagen, weil es einfach noch zu früh ist." Lest den Bericht hier.


  • Die New York Post hat auch zwei Vorab-Berichte über Kristina von Kolumnistin und ABBA-Fan Elisabeth Vincentelli, mit Zitaten von Benny und Björn. Benny sagte, dass er heutzutage nur klassische Musik höre. Die Berichte sind hier und hier zu finden. Ein längeres Interview könnt Ihr hier lesen.


19. September 2009
  • Am 19. November erscheint in Deutschland ein Geschenkset von Mamma Mia! - Der Film mit zwei DVDs.
    Danke an Steffen Stolze!


  • Herzlichen Dank an Universal Deutschland, die uns bestätigt haben, dass am 30. Oktober 2009 die DVD ABBA Live in Japan erscheint.


  • In einem heute in den USA auf NPRs Weekend Edition Saturday gesendeten Interview hat Björn gesagt: "Seit wir Kristina geschrieben haben, war es immer schon ein Traum, es einem amerikanischen Publikum vorzustellen." Der Rest des kurzen Interviews, in dem es meist um ABBA ging, wird hier verfügbar sein. In dem 2-minütigen Ausschnitt auf NY1s Sendung "On Stage" sagte Benny: "Der Hauptgrund, warum wir das tun - es macht Spaß und ist eine dankbare Aufgabe, in die Carnegie Hall zu kommen, dieses Stück zu präsentieren und zu sehen, was die Leute denken."


  • Theatermania.com und Broadwayworld.com haben auf ihren Seiten Videointerviews von dem Pressetermin am Mittwoch. Ihr könnt sie hier und hier ansehen.


17. September 2009
  • Nachdem Frida letzte Woche ein Interview gegeben hat, gab auch Agnetha heute ein Interview bei Lotta Bromé im schwedischen Radio P4. Die beiden Frauen diskutierten über Musik, inkl. Agnethas frühere deutsche Aufnahmen, Agnethas tägliche Aktivitäten und über das Tributkonzert im Hyde Park letzten Sonntag. Das Interview (auf Schwedisch) könnt Ihr hier hören.


  • Hier ist ein Werbeposter für Kristina - A Concert Event in der Carnegie Hall (57th Street & 7th Avenue) in New York City.
    Kristina-Poster an der Carnegie Hall


16. September 2009
  • Die Mitwirkenden von Kristina - A Concert Event trafen sich heute mit Presseleuten in New York City für Interviews und Fotos vor ihren Auftritten in der Carnegie Hall nächste Woche. Benny und Björn haben Interviews an verschiedene Medien gegeben, inkl. National Public Radio (NPR). Weitere Fotos und Informationen könnt Ihr in unserem nächsten Magazin lesen.

    Herzlichen Dank an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!

    Kristina-Besetzung in New York Kristina-Besetzung in New York


13. September 2009
    Tributkonzert
  • Das ABBA-Tributkonzert "Thank You For The Music: A Celebration Of The Music of ABBA" von BBC Radio 2 fand heute abend im Londoner Hyde Park statt. Das BBC-Konzertorchester, das auch aus ABBA-Musikern bestand, wurde vom langjährigen ABBA-Mitarbeiter Anders Eljas dirigiert. Benny erschien relativ früh am Abend auf der Bühne, um gemeinsam mit Orsa Spelmän aufzutreten, unter dem tosenden Applaus und Publikumsrufen "Benny!". U.a. spielten sie eine englische Version von "Klinga mina klockor". Später schloß er sich Kylie Minogue an für eine toll arrangierte Version von "When all is said and done", das sogar den extra Vers von der Mamma Mia!-Filmversion enthielt.

    Emotional betraten Benny und Björn am Ende der Show die Bühne. Benny sagte: "Wenn Ihr wir wärt und Ihr könntet hier oben stehen und Euch alle 35.000 Leute "Chiquitita" singen hören, könnten wir weinen. Es ist absolut überwältigend. Vielen Dank."

    Björn fügte hinzu: "Ich bin keine nostalgische Person, aber heute Abend warf es mich zurück. Es brachte mich zu einer langen langen Zeit zurück, und ich kann mich an vier junge Leute erinnern, die zum ersten mal in ihrem Leben in einem Rolls Royce gefahren wurden von Brighton nach London, um "Waterloo" in Top Of The Pops zu singen. Und ich weiß nicht mehr, welches meine Träume damals genau waren, aber ich glaube es muss etwas gewesen sein wie 'Oh mein Gott, die Chance, einen Hit in den britischen Charts zu haben - der Heimat der Beatles!' Ich glaube, unsere Träume waren nicht viel mehr als das. Und hier sind wir heute, 35 Jahre danach! Das Leben kann wirklich wundervoll sein. Vielen Dank euch allen - und ich meine, Musiker, Sänger, die BBC, Moderatoren, alle - und Euch, das Publikum, für dieses unvergessliche Erlebnis. Herzlichen Dank!"

    "Und vielen Dank dafür, dass Ihr so gut gesungen habt!" sagte Benny zum Schluß.

    Weitere Highlights von den gemischten Auftritten waren eine einzigartige Version von "My love, my life" von Jamie Cullam; ein beeindruckendes CHESS-Segment inkl. "One night in Bangkok" und "I know him so well", gesungen von Marti Pellow und Elaine Paige/Siobhan McCarthy; und "You have to be there" aus dem Kristina-Musical, toll wiedergegeben von Kerry Ellis mit aktuellem englischen Songtext.


12. September 2009
  • ABBAWORLD in London ABBAWORLD, die lang heißerwartete Tourneeausstellung mit Musik, Originalkostümen, Geschichte, Bildern, Instrumenten und nie zuvor ausgestellten Souvenirs von ABBAs aktiven Jahren wird in diesem Herbst Weltpremiere in London haben.

    Der genaue Ort, der für diese Weltpremiere gewählt wurde, ist ein wohlbehütetes Geheimnis, während die Vorbereitungen bereits im vollen Gang sind. Es ist jedenfalls im Herzen von Londons West End, verkehrstechnisch gut zu erreichen und wird die höchsten Erwartungen von ABBA-Fans erfüllen. Details über den genauen Ort, Premiere, Start des Ticketsverkaufs im Internet und wie genau man Tickets kaufen kann, werden später bekanntgegeben.

    Herzlichen Dank an Mats Daleskog von Touring Exhibitions, den Organisatoren und Produzenten von ABBAWORLD für die folgenden weiteren Informationen über die Ausstellung, die sie uns gegeben haben:

    - Die erste Ausstellung befindet sich in den letzten Vorbereitungen; die Mitarbeiter arbeiten an den allerletzten Vorbereitungen und bringen die allerletzten Dinge auf den Weg. Der nächste Schritt wird sein, die Ausstellung beweglich zu machen, mit dem Ziel, mehr als eine Ausstellung zur selben Zeit zu haben.

    - Eins von Touring Exhibitions Zielen ist es, die Ausstellung zu personalisieren oder speziell für jedes Land, in dem sie erscheint, anzupassen - zum Beispiel extra landesspezifische Souvenirs zu zeigen oder spezielle Ereignisse in einem Land oder in einer Region, die in ABBAs Geschichte wichtig waren, zu zeigen.

    - Das Unternehmen ist interessiert daran, mit mehr Fans Kontakt zu haben, weil das Projekt im Fassungsvermögen immer größer wird, und sie sind offen für weitere Möglichkeiten von Souvenirs, Platten usw., die die Fans verleihen können. Sie sehen nach Möglichkeiten, die Namen der Fans, von denen die Ausstellungsstücke sind, neben den Sammlungen zu nennen.

    - Die ABBA-Mitglieder werden fortwährend von der Entwicklung unterrichtet.

    Wir werden Euch über zukünftige spezielle Angebote für ABBA--Fanclubmitglieder informieren, sowie über weitere Neuigkeiten der Ausstellung, sobald es welche gibt.


  • In einem Interview mit der britischen, wöchentlich erscheinenden Unterhaltungszeitung The Stage sagte Benny, dass er geschmeichelt sei über das bevorstehende morgige BBC Radio 2-Tributkonzert über ABBA. "Als ich hörte, dass Chaka Khan singen würde, dachte ich 'wow'", sagte er. "Ich hörte sie in den Siebzigern und fand sie großartig - eine Ikone. Es ist großartig, dass sie vertraut ist mit den Sachen, die wir gemacht haben und dass sie auch mitmacht beim Konzert." Er sagte außerdem, dass es "vage Gespräche" darüber gebe, ein weiteres Musical mit Benny zu schreiben. Das gesamte Interview kann man hier lesen.

    Zu den ABC-News sagte Benny, dass er nervös wegen der bevorstehenden Kristina Konzerte in New York am 23. und 24. September sei. "Ich weiß, ich werde nervös sein", sagte er. "Ich werde neugierig sein, die Reaktionen des Publikums zu sehen." Er fügte hinzu: "Es fühlt sich als etwas ganz Besonderes an, diese Musik in New York zu spielen. Hier ist es, wo die meisten der Einwanderer zuerst ankamen. Millionen von Amerikanern teilen die Geschichte mit diesen Charakteren."

    Benny schloß auch eine Fortsetzung zum "Mamma Mia!"-Film nicht aus, kein Nachfolger, aber eine "lockere Art von Fortsetzung." Er sprach außerdem über die Inspiration zum Komponieren, ABBAs weltweite Anziehungskraft und ihre Ablehnung gegenüber John McCain, ABBA-Lieder für seinen Präsidentschaftswahlkampf im letzten Jahr zu verwenden. Lest das gesamte Interview hier.


  • Björn hat einen Gast-Redaktionsartikel für die heute erschienene englische Zeitung The Times geschrieben über Filesharing und den Schaden, den es bei Komponisten anrichtet.

    "Ich schreibe dies, um dabei zu helfen, etwas Licht in dieses Problem zu bringen von einem anderen Standpunkt: von tief innen. Ich weiß genau, dass ich, in vielerlei Hinsicht, eine schlechte Wahl als Sprecher bin für die "armen Songschreiber", die riesige Mehrheit, die noch nicht genug Geld gemacht hat, um finanziell abgesichert zu sein. Trotzdem macht es mich ärgerlich, wenn Leute, die Rechte im Internet vermeiden wollen, sagen, dass ihre Feinde eine gesichtslose und kraftvolle Industrie ist, die sich mit dem intellektuellen Eigentum beschäftigen, nur weil es ihnen gerade passt.

    Björn fügte hinzu: "Vor ein paar Jahren stellte ich fest, dass die Musik, die meine jüngste Tochter hörte, kostenlos von Napster heruntergeladen wurde und dass sie keine Ahnung hatte, dass es falsch war, was sie machte. Es war leicht, es ihr zu erklären, und jetzt zahlt sie für ihre Downloads. Es muss einfach sein und problemlos, und so ist es jetzt auch." Lest den gesamten Bericht hier.


10. September 2009
  • Frida wurde heute von Lotta Bromé beim Schwedischen Radio P4 interviewt. Sie sprach über ihre früheren Zusammenarbeiten, das Leben über 40 (und 60), darüber, eine Balance zwischen Glück und Traurigkeit zu finden, über die Möglichkeit, wieder mit Agnetha zu arbeiten, darüber, dass der Drang zum Singen immer existiert, aber genauso muss auch die Motivation da sein und die meiste Zeit verbringen die beiden Frauen mit ihren Großenkeln und anderen Dingen. Das Interview (auf Schwedisch) könnt Ihr hier hören.


9. September 2009
  • An alle deutschen Fanclubmitglieder:

    Wie wir Euch mitgeteilt haben, sind alle Hefte an unsere Mitglieder am 2. September 2009 verschickt worden. Uns wurde bekannt, dass leider noch nicht alle deutschen Mitglieder ihr Heft erhalten haben. Leider liegt das am schlechten Service der deutschen Post! Wir gehen aber davon aus, dass alle Mitglieder aus Deutschland, die ihr Heft noch nicht bekommen haben, es bis Ende dieser Woche in ihrem Briefkasten finden werden.


8. September 2009
  • Vielen Dank an Dmitry Shipov, Igor Voevodskiy und Tatayna Voevodskaya für diese exklusiven Fotos von Benny, als er vom 7. - 9. Juni St. Petersburg, Russland, besuchte. Benny, seine Frau und sein Sohn waren von Bengt Jangfeldt eingeladen. Der Historiker und Strindberg-Preisträger hat sich seit 30 Jahren auf russische Literatur spezialisiert, besonders auf die historische Verbindung zwischen Schweden und der St. Petersburger Region.

    Benny in Rußland Benny mit Freunden in Rußland


7. September 2009
  • Agnetha war heute bei einer Veranstaltung der Villman Produktion AB im Vasatheater in Stockholm. Die Planungsfirma für Veranstaltungen hat heute einen Namenswechsel und eine Überarbeitung ihres Erscheinungsbilds bekanntgegeben. Hier ist Agnetha mit der Firmengründerin Agnetha Villman.

    Agnetha mit Agneta Villman


3. September 2009
  • Laut der britischen wöchentlichen Unterhaltungszeitung "The Stage" hat Benny gesagt, dass es Diskussionen darüber gibt, CHESS zurück in die USA zu bringen. Er sagte dem Magazin: "Jemand möchte es nochmals am Broadway versuchen. Ich weiß noch nicht, im welchem Theater, aber ich denke, es wird etwas werden." "The Stage" wird in der nächsten Woche ein komplettes Interview mit Benny bringen.


  • Littlestar hat bestätigt, dass Benny Kylie Minogue bei ihrem Auftritt mit "When all is said and done" bei dem Festival "Thank You For The Music: A Celebration of the Music of ABBA" in London am 13. September begleiten wird. Laut Littlestar wird Björn auch auftreten.


2. September 2009
  • Heute haben wir das neue ABBA- Nr. 56 verschickt - wieder 36 Seiten, komplett in Farbe, mit folgendem Inhalt:

    • Extranachrichten, inkl. die neuesten Nachrichten über ABBA und spezielle Interviews mit Benny
    • Exklusiver Bericht mit exklusiven Fotos über Agnethas Teilnahme an der Marianne & Sigvard Bernadotte-Preisverleihung
    • Bericht über Bennys Sommertournee
    • ABBA Die Typografie, zweiter Teil
    • Dritter Teil von 30 Jahre Voulez-Vous
    • ABBA-Poster, vierter Teil
    • Mitglieder-Ecke

    Außerdem ein komplett farbiges Poster von ABBA 1979 bei den Proben zu ihrer Show in Leysin, Schweiz, Größe 40 x 60 cm. Jede Ausgabe enthält einen Flyer über "Die ABBA Story" mit Infos darüber, wie man vergünstigt Tickets für die Show bekommt.

    Cover of  No. 56 Nr. 56 Seiten 10-11 Nr. 56 Seiten 16-17
    Nr. 56 Seiten 28-29


  • Björn Björn hat vor Beginn seines Beitrags zu der Serie "My City, My Life" (Meine Stadt, mein Leben) auf CNN International, die morgen am 3. September anfängt, ein paar Interviews gegeben. Die Webseite der Show wurde gerade mit Biografien über Björn und ABBA, Fotogalerien, einem neuen Interview und Ausschnitten aus der Sendung aktualisiert.

    Er erzählte Taiwans China Post: "Ich habe erkannt, daß es ein Vorteil war, daß ABBA aus Stockholm kamen. Weil einen die Leute hier kaum oder überhaupt nicht stören. Zu ABBAs großer Zeit sind wir natürlich von jedem erkannt worden, wenn wir herumgelaufen sind. Aber die Leute haben uns in Ruhe gelassen", sagte er. "Als wir mit den Plattenaufnahmen angefangen haben, das war Anfang der 70er, war [Stockholm] noch viel provinzieller und ist jetzt viel internationaler geworden", fügte er hinzu.

    In einem Interview mit der Bangkok Post hat Björn gesagt: "Zuerst habe ich mich gefragt: 'Sollte ich das machen oder nicht?' Dann dachte ich 'Ich bin sehr stolz auf meine Stadt. Ich wäre sehr froh, sie den Leuten aus aller Welt zu zeigen' und so sagte ich 'Ja, ich will es machen'." Er fügte hinzu: "Ich bin immer sehr stolz, wenn man Leute fragt, was sie über Schweden wissen, die meisten von ihnen sagen ABBA". Er erwähnte auch die Gerüchte über seinen Gedächtnisverlust: "Das ist übertrieben worden. Ich bin zu der Radiosendung gegangen, als ich gesagt habe, ich habe ein schwaches Episodengedächtnis. Das ist, wenn man an ein bestimmtes Ereignis zurückdenkt und versucht sich zu erinnern, wie sich etwas angefühlt oder gerochen hat, nicht ein Verlust des Langzeitgedächtnisses", sagte er.

    Zuletzt hat Björn CNN gesagt: "In Stockholm gibt es eine sehr lebendige Kulturszene. Viele Konzerte und jede Menge Museen und Theater. Es gibt wirklich alles und einmal wird es auch ein ABBA-Museum geben. Ich weiß nicht [wann das passiert] -- ich möchte etwas Abstand halten, wenn es um ein Museum über einen selbst geht. Das sollten andere Leute machen."
    Björn


28. August 2009
  • Vorläufiges Cover von ABBA Live in Japan Die kommende ABBA Live in Japan-DVD erscheint in Frankreich am 28. September. Es gibt drei Versionen: Standard-DVD, Deluxe Edition (2 DVDs) und Blu-Ray.
    Hier ist die Titelliste:
    Eagle, Take A Chance On Me, Money Money Money, S.O.S., That's Me, Tiger, Dancing Queen, Waterloo, Fernando, Summer Night City, The Name Of The Game, Knowing Me Knowing You, If It Wasn't For The Nights, Thank You For The Music.
    Bonustitel: If It Wasn't For The Nights (Original Tape Mix)

    Die zweite DVD der Deluxe Edition enthält die Dokumentationen "Behind The Scenes" (Hinter den Kulissen) von 1978 und 1980 und wahrscheinlich weiteres Material. Das Coverfoto ist vorläufig und kann noch geändert werden.
    Besonderer Dank an Gilles Colombani!


27. August 2009
  • Kylie Minogue wird bei dem BBC-Konzert im Londoner Hyde Park wahrscheinlich "Super Trouper" und "When All Is Said And Done" singen. Als langjähriger ABBA-Fan freut sie sich besonders darauf, mit Benny auftreten zu dürfen. Contactmusic hat ein paar Zitate.


  • ABBA Gold feiert heute 500 Wochen in der "Catalog"-Liste der amerikanischen Billboard Charts. In den USA sind mehr als 6,5 Millionen davon verkauft worden.
    Danke an César M. Francia!


  • Die BBC berichtet, daß Kylie Minogue bei dem Konzert Thank You For The Music am 13. September im Londoner Hyde Park auftreten wird. BBC 2 Radio sendet live von 18.30 - 21.00 Uhr Ortszeit. Auf der Webseite ist eine Liste der Künstler und ihrer Songs, darunter Benny mit Orsa Spelmän.
    Danke an unsere englische Korrespondentin Lisa!


26. August 2009
  • Hier ist ein Ausschnitt aus Björns kommendem Beitrag zu Stockholm als Teil der Reihe "My City, My Life", die im September auf CNN gesendet wird.


20. August 2009
  • Agnethas "Wrap your arms around me" (the Villa Mix) ist heute der Song des Tages auf www.popjustice.com. Danke an Alan Hogg!


18. August 2009
  • Hier könnt Ihr Euch ein Video aus Barbara Dicksons Konzert vom Juli 2009 anschauen. Sie singt Benny Anderssons Song "The Silence of the Dawn" (Innan Gryningen), den er als Millenniumsong für Schweden geschrieben hat. Herzlichen Dank an Alan von barbaradickson.net.


17. August 2009
  • Hier ist eine Anzeige für "Kristina In Concert" in der Carnegie Hall in New York nächsten Monat. Diese eine Viertelseite große Anzeige erschien in dem Magazin Time Out New York. Herzlichen Dank an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!

    Kristina-Anzeige in Time Out New York


12. August 2009
  • Die schwedische Tageszeitung Aftonbladet hat ein kurzes Interview mit Björn veröffentlicht, das auf der Stockholmer Insel Djurgården gemacht wurde, wo Björn eine Folge für ein zukünftiges CNN-Special mit dem Titel "My city, my life" (Meine Stadt, mein Leben) gedreht hat. Dort zollen berühmte Leute ihren Heimatstädten Tribut. Björn erzählte, dass er und Benny im Herbst beginnen wollen, an einem neuen Musical zu arbeiten, sobald Björn aus Tahiti zurückkehrt, wohin er nach den Kristina-Konzerten in New York in den Urlaub fährt.


  • Der Toronto Star hat berichtet, dass Benny den kanadischen Theaterstar Louise Pitre gefragt hat, bei Kristina - The Musical mitzumachen, um die Rollen der Erzählerin und der Ulrika zu spielen. Louise hatte die Rolle von Donna Sheridan in der Broadwayproduktion von Mamma Mia! The Musical, durch die sie 2002 eine Tony-Nominierung bekommen hat.


26. Juli 2009
  • Chess in Concert wird in England ab dem 5. September auf der Kinoleinwand gezeigt. Die Kinofassung ist das Ergebnis eines Vertrags zwischen Warner Music Entertainment und dem alternativen Vertrieb More2Screen. Das gefilmte Konzert kommt in England und Irland im September einige Tage vor dem geplanten DVD-Erscheinungstermin in die Kinos. Es wird unter anderem in London, Manchester, Liverpool, Guildford und Norwich laufen. Eine Liste der bisher bekannten Kinos mit Informationen zum Kartenkauf gibt es auf der Chess-in-Concert-Webseite.


22. Juli 2009
  • Der schwedische Regisseur Jonas Åkerlund wird einen Begrüßungsfilm für die Besucher der kommenden Ausstellung ABBAWORLD drehen. Den meisten ist vielleicht die Zusammenarbeit von Jonas Åkerlund mit Madonna bekannt und er hat auch mit anderen Künstlern wie den Rolling Stones, U2, Paul McCartney, Metallica und Roxette gearbeitet.

    "Ich werde viel altes Filmmaterial verwenden und wenn ich jetzt in 2009 mit diesen meisterhaften Videos arbeite, erkenne ich, daß ABBAs Musik die Zeit überdauert hat", sagt Åkerlund. "Ihre Musik ist heute so wichtig und groß wie immer und das will ich mit der Montage für die Ausstellung vermitteln."

    Magnus Danielsson, Direktor von Touring Exhibitions, sagte: "Jonas Åkerlunds Werke sprechen für sich selbst und wir sind auch sehr stolz, in schwedischer Tradition weiterarbeiten zu können. Wir haben uns früher im Jahr getroffen und es war sofort klar: Wir hatten die Grundlage zu einer tollen Zusammenarbeit. Wir sind ganz hingerissen, Jonas Åkerlund bei diesem Projekt an Bord zu haben."

    "Wenn jemand heute das Wesentliche von ABBA einfangen kann, ist es Jonas", sagt Ingmarie Halling, Produzentin bei Touring Exhibitions. "Es wird ein außergewöhnliches audiovisuelles Erlebnis, das die Besucher von ABBAWORLD in die perfekte Stimmung für die Ausstellung versetzt."


18. Juli 2009
  • Herzlichen Dank an unser Mitglied Mike New, der uns diese tollen Fotos von der Benny Andersson Band in Hampstead Heath in London geschickt hat, vom 4. Juli 2009.

    Benny in Hampstead Heath, 4. Juli 2009 Tommy in Hampstead Heath, 4. Juli 2009 Helen Sjöholm in Hampstead Heath, 4. Juli 2009


8. Juli 20095. Juli 2009
  • Hier sind einige Bilder vom gestrigen Konzert der Benny Andersson Band in Hampstead Heath:
    Fotos und ein Video von Nick Burcher und noch ein Video mit "Story of a heart".


4. Juli 2009
  • Peter Dyke hat uns folgende Meldungen geschickt:
    • ABBA wird NICHT wieder zusammenkommen, um Michael Jacksons ausgefallene Konzerte in der O2-Arena in London zu ersetzen. Der Veranstalter AEG hat versucht, die 1983 aufgelöste Spitzengruppe aus dem Rentnerdasein zu holen, um die nach Jacksons schockierendem Tod letzte Woche freigewordenen 50 Konzerttermine zu füllen.
      Aber Bandmitglied Benny Andersson hat jedes Comeback ausgeschlossen. Am Freitagabend hat er dem BBC-Talkshowmoderator Jonathan Ross gesagt: "Niemand hat uns gefragt und wenn sie fragen, dann sagen wir nicht ja."
      Auf die Frage, ob sie je wieder zusammenkommen, sagte er zum Spaß: "Man soll niemals nie sagen."
      Vor neun Jahren haben ABBA - die mit Dancing Queen und Mamma Mia Hits hatten - 1 Milliarde Dollar für eine Wiedervereinigung abgelehnt. Sein Freund Björn Ulvaeus, 64, sagte damals: "Ich stelle mir ein sehr enttäuschtes Publikum vor, weil es lange nicht das ist, was sie erwartet hatten."

    • BBC Radio 2 kündigt an: "Thank You For The Music... A Celebration Of The Music Of ABBA"
      Als Teil von BBC Radio 2s Aufgabe, seinen Hörern die besten Livemusikaufführungen zu bieten, wird der Sender mit den Komponisten, Produzenten und früheren Mitgliedern der weltbekannten schwedischen Popgruppe ABBA zusammenarbeiten, Benny Andersson und Björn Ulvaeus, um "Thank You For The Music... A Celebration Of The Music Of ABBA" im Londoner Hyde Park am Sonntag, 13. September zu veranstalten.
      Das Konzert umfaßt exklusive Liveauftritte von Stars mit einigen von Benny und Björns berühmtesten Songs von einer der berühmtesten Popbands der Welt bis zu Musik aus ihrem akuellen Musical- und Volksmusikangebot.
      Benny und Björn kommentieren: "Großbritannien hat uns immer mit offenen Armen empfangen und das muß die größte Ehre für jeden Komponisten sein. Ein Konzert mit unserer Musik im Londoner Hyde Park! Wir sind sehr erfreut und hoffen, dort tausende Hörer von Radio 2 zu treffen."
      Lewis Carnie, der Programmchef von Radio 2, sagt "Wir sind aufgeregt, weil wir so eng mit Benny und Björn zusammenarbeiten können - zwei Komponisten, die einige der berühmtesten Songs der Popmusik geschrieben haben. Es wird ein fantastisches Ereignis für Fans und Familien."
      Weitere Einzelheiten zu den Mitwirkenden und Sendetermine werden später bekanntgegeben.


  • Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • Benny war Gast der englischen BBC-One-Fernsehshow "Friday Night with Jonathan Ross". Sie wird am Sonntag, 5. Juli um 0:05 Ortszeit wiederholt und ist auch eine Woche lang online, bis die nächste Folge kommt.
    Danke an Lutgart Smedts!


  • 8-CD-Box von Ted Gärdestad Universal hat gerade in Schweden eine 8-CD-Box mit den alten Alben von Ted Gärdestad herausgegeben. Benny und Björn haben einige Songs für Ted geschrieben und produziert und Agnetha und Frida haben bei einigen im Chor gesungen, z.B. bei "Låt kärleken slå rot", deshalb könnte diese Sammlung für ABBA-Fans sehr interessant sein.
    Die Katalognummer von "Helt nära dig" (Ganz nah bei dir) ist 0602527-07330 und die Box kann bei CDON online bestellt werden.


  • The Local hat einen Artikel veröffentlicht, in dem Björn über religiösen Einfluß in Schulen spricht.


2. Juli 2009
  • Contactmusic hat einen Artikel über ABBA veröffentlicht.
    Danke an unsere englische Korrespondentin Lisa!


  • Herzlichen Dank an Simone Müll, die dieses Foto von Benny beim BAO-Konzert am 28. Juni 2009 in Stockholm gemacht hat. Weitere Fotos zeigen wir Euch bald auch auf dieser Homepage und in unserem nächsten Fanclubmagazin.

    Benny beim Konzert in Skansen - © Simone Müll


29. Juni 2009
  • Hier ist ein Video eines Liveauftritts von Helen Sjöholm und BAO mit "Sommaren du fick" (schwedische Fassung von "Story of a heart") in Skansen vom 28. Juni.
    Herzlichen Dank an Alan Hogg!


24. Juni 2009
  • Am 07. Juli 2009 erscheint das BAO-Album "Story of a heart" auch in Deutschland, wie uns Universal soeben mitteilte. Hier könnt Ihr ein Video von "Fait Accompli" ansehen.


  • Die neue Webseite von Kristina in der Carnegie Hall enthält eine Foto/Video-Seite mit einem Flash-Video aus dem Studio. Die Darsteller und das Kreativteam sind auf der Company-Seite aufgelistet und dort gibt es ein MP3 von "Story of a heart" direkt unter dem ersten Text zu Helen Sjöholm.


18. Juni 2009
  • Am 3. Juli erscheint auch ein Doppelalbum vom Londoner "Chess in Concert". Diese Doppel-CD hat wie die DVD ein weißes Cover und kostet weniger als die unten genannte rote CD mit den "Highlights from Chess in Concert".
    Danke an Willibald Glaser!


  • Agnetha und ihre Tochter Linda waren bei einer Gala im Stockholmer Stadthaus, bei der dieses Jahr Kronprinzessin Victoria die Preise der Künstlerstiftung von Marianne und Sigvard Bernadotte verliehen hat. Andere prominente Gäste waren Eva Dahlgren und Marie Fredriksson.

    Linda und Agnetha im Stadthaus Linda und Agnetha im Stadthaus


11. Juni 2009
    Die kommende CHESS-DVD (weiß) und Highlights-CD (rot)
  • Die Aufnahmen von "Chess in Concert" vom Mai 2008 in London erscheinen in Deutschland am 3. Juli. Ihr könnt die DVD und die Highlights-CD bei Amazon bestellen.
    Ein herzliches Dankeschön an Willibald Glaser!




  • Heute beginnt die vom Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz organisierte Stockholm-Reise für ABBA-Fans. Ihr könnt die Ereignisse dort in einem Blog verfolgen.



10. Juni 2009
  • Hier ist das Cover von BAOs neuem Album "Story of a heart", das am 6. Juli 2009 in England erscheint.

    Neues BAO-Album


9. Juni 2009
  • Herzlichen Dank an WNET/THIRTEEN, die uns über ein neues Presseinterview mit Josh Groban berichtet haben, worin er über "Chess in Concert", seine Kollegen dort und die Musik spricht. Das Interview könnt Ihr hier sehen.


7. Juni 2009
  • The Local und andere schwedische Medien haben darüber berichtet, dass Benny eine Million Kronen gespendet hat, damit schwedische Wähler eine Chance haben, für Gudrun Schymans Partei "Feministische Initiative" (Feministiskt initiative - FI) bei der Europawahl heute am Sonntag zu stimmen. Benny hat diese Meldungen mit einem Kommentar bestätigt: "Da ich mit Gudrun Schymans dauernden Anstrengungen für Gleichberechtigung sympathisiere, habe ich angeboten, mit finanzieller Unterstützung für eine Werbekampagne zu helfen, die erklärt, was man tun muss, wenn die vorgedruckten Wahlzettel fehlen", sagte Benny. (In Schweden wird die Stimme nicht angekreuzt, sondern es gibt für jede Partei eigene Stimmzettel.)


  • Hier ist das Cover der schwedischen Version von "Story Of A Heart" ("Sommaren du fick"). Vielen Dank an Dmitry Shipov!

    Sommaren du fick-Cover


2. Juni 2009
  • Wir freuen uns, unseren ABBA-Fanclub-Mitgliedern mitteilen zu können, dass wir unser neues Magazin Nr. 55 heute verschickt haben. Wie immer sind alle 36 Seiten komplett in Farbe und im A4-Format. Inhalt:

    - Die letzten Neuigkeiten, inkl. die neuesten Agnetha-Fotos
    - Bericht über die Mamma Mia!-Premiere in Oslo
    - Bericht über das 10jährige Mamma Mia!-Jubiläum in London
    - Elaine Paige interviewt Björn & Benny
    - Interview mit Barbara Dickson
    - 30 Jahre Voulez-Vous, Teil 2
    - Bericht über seltene ABBA-Poster, Teil 3
    - A3 großes ABBA-Poster in Farbe

    Heft Nr. 55 Heft Nr. 55 Heft Nr. 55 Heft Nr. 55 Heft Nr. 55


  • Wir haben gerade die folgenden Informationen von den neuen Organisatoren von ABBA The Museum erhalten:

    ABBA The Museum wird ABBAWORLD
    Die Ausstellung, die die Geschichte von Schwedens legendärer Popgruppe ABBA auf Welttournee bringt, hat ihren Namen von ABBA Das Museum in ABBAWELT geändert. Magnus Danielsson, Präsident von Touring Exhibitions, der Firma hinter dem Projekt, ist zuversichtlich, dass der neue Name und die neue Gestaltung gut ankommen wird. Die Webseite wird es ab diesem Sommer geben und sie wird Besuchern einen ersten Vorgeschmack auf die Ausstellung geben. Görel Hanser, Sprecherin und Managerin von ABBA, kommentierte: "Die Ausstellung ABBAWORLD wird garantieren, dass die ABBA-Legende weiterlebt, für alte und neue Generationen bis weit in die Zukunft." Die ABBAWORLD-Ausstellung wird ihre Weltpremiere später in diesem Jahr in Europa haben.


  • Die kommende Ausgabe Nr. 55
31. Mai 2009
  • Hier ist das Cover für das neue ABBA-Fanclub-Magazin Nr. 55, das bald verschickt wird.









  • Wir freuen uns, dass wir eine Vorabausgabe der DVD CHESS In Concert bekommen haben mit Josh Groban, Idina Menzel und Adam Pascal, die am 16. Juni in den USA erscheinen wird. Das Konzert wurde im Mai 2008 in der Londoner Royal Albert Hall aufgeführt und aufgenommen. Unser belgischer Korrespondent Stany van Wijmeersch hatte darüber im ABBA- Nr. 53 berichtet.


    Die DVD gibt das Konzert wunderbar wieder und wird sicher ABBA- und CHESS-Fans gleichermaßen erfreuen. "CHESS In Concert" wird außerdem am Mittwoch, den 17. Juni um 20.00 Uhr in New Yorks Kanal 13 und anderen PBS-Stationen in den Vereinigten Staaten gespielt. Hier sind einige Szenen von der bald erscheinenden DVD.

    Chess In Concert auf DVD


30. Mai 2009
  • Amerikanische Theaterpresseagenturen berichten, daß der international bekannte Tenor Russell Watson zusammen mit Helen Sjöholm bei der englischen Konzertfassung von Kristina från Duvemåla am 23. und 24. September in der Carnegie Hall in New York singen wird. Die gesamte aus 32 Mitgliedern bestehende Besetzung wird demnächst bekanntgegeben. Regie bei "Kristina - A Concert Event at Carnegie Hall" führt Lars Rudolfsson. Paul Gemignani dirigiert ein 50-köpfiges Symphonieorchester.

    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


28. Mai 2009
  • Herzlichen Dank an Norbert Klammt, der uns auf das Magazin Good Times aus Deutschland aufmerksam gemacht hat, das einen großartigen ABBA-Bericht mit 6 Seiten enthält.


27. Mai 2009
  • Herzlichen Dank an Görel Hanser, die uns gerade folgendes mitgeteilt hat:
    Das neue BAO-Album erscheint Ende Juni in Schweden und am 6. Juli in England. Weitere Länder werden folgen. Wir werden die schwedische Version der Single "Story of a heart" nächste Woche herausbringen, "Sommaren du fick" auf Schwedisch.


26. Mai 2009
  • Belgische ABBA-Neuigkeiten von unserem Korrespondent Stany:

    • Das belgische Radio 1 hat eine TOP 50 der größten Songschreiber aller Zeiten veröffentlicht (unter den Hörern abgestimmt). Björn und Benny sind auf Platz 13, Andrew Lloyd Webber und Time Rice auf 45 und Nummer 1 ist Bob Dylan.
    • In der diesjährigen 'TOP 80 der 80er Jahre' vom belgischen Radio 2 (ebenfalls unter den Hörern abgestimmt) interessieren uns diese Ergebnisse:
      2. ABBA - The Winner Takes It All
      11. ABBA - One Of Us
      26. AGNETHA FÄLTSKOG (ESF 74) - Wrap Your Arms Around Me
      Sehr bemerkenswert ist Agnethas Einstieg in die Hitparade auf Platz 26, gut gemacht!
    • Der belgische Rocker ARNO hat eine 3fach-CD 'Best of' herausgebracht mit seiner Coverversion von "Knowing Me Knowing You".
    • Belgiens beliebteste Sängerin ist im Moment Free Souffriau. Sie war zwei Wochen an der Spitze der Album-Hitparade mit dem Album 'Free Souffriau zingt Ann Christy - Een beetje Annders'. Das Album enthält eine wundervolle Coverversion von 'My Love My Life' auf holländisch mit dem Titel 'In rook vergaan'. Mehr Informationen zu diesem Song in einer unserer nächsten Ausgaben.


22. Mai 2009
  • Hier könnt Ihr kurz in das neue BAO-Lied "Story of a heart" hineinhören. Herzlichen Dank an Tina Schuster!


21. Mai 2009
  • Story Of A Heart - Promosingle Hier ist ein interessanter Bericht über den neuen B & B-Song "Story Of A Heart" von www.popjustice.com. Dem Artikel nach klingt er sehr nach ABBA.
    Danke an Alan!


19. Mai 200917. Mai 2009
  • In der heutigen Ausgabe von The Observer gibt es einen Artikel über Benny, kurz vor Erscheinen von BAOs erstem in Großbritannien erscheinenden Album "Story of a Heart" am 6. Juli. In der Kulturserie "Soundtrack of my life" diskutiert Benny sechs Alben, die einen tiefgründigen Effekt auf sein Leben hatten. Darunter sind Elvis Presleys "Jailhouse Rock", die erste Platte, die er je gekauft hat, und Alanis Morissettes "Jagged Little Pill", das er, wie Benny sagte, 1995 sehr oft angehört habe, als er keine Popsongs mehr schrieb. Den kompletten Artikel könnt Ihr hier lesen.


14. Mai 2009
  • Am 31. Mai 2009 startet der Ticketverkauf für "Kristina - A Concert Event" in der Carnegie Hall in New York City. Es gibt auch eine neue Webseite, die die Konzerte promoted und bald wird die Webseite Fotos und Informationen über die Cast usw. enthalten. Tickets gibt es unter der Nummer 001-212-247-7800 oder über die Carnegie Hall-Webseite.

    Kristina - A Concert Event


12. Mai 2009
  • The Benny Andersson Band werden ihr neues Album "Story Of A Heart" am 6. Juli in England veröffentlichen. Zum ersten Mal werden BAO (wie sie in Schweden heißen) auch englische Titel veröffentlichen. Vier der Lieder werden von Helen Sjöholm gesungen, 2 Lieder von Tommy Körberg. Alle Texte auf dem Album sind von Björn geschrieben. Das Album wird 14 Lieder enthalten, inkl. Highlights von ihren ersten 3 in Schweden veröffentlichten Alben sowie einige brandneue Lieder.


  • Herzlichen Dank an unser Mitglied Niklas Albinsson-Collander, der uns diese tolle Foto-Collage mit den neuesten Agnetha-Fotos geschickt hat.

    Agnetha Collage
8. Mai 2009
  • Agnetha war am 6. Mai bei der Eröffnung von Stockholms neuem Louis Vuitton-Modegeschäft. Hier sind Fotos aus schwedischen Zeitungen, eins davon zeigt sie mit Lolo Murray (die ihr Makeup für die Coverfotos ihrer Soloalben "Wrap Your Arms Around Me" und "Eyes Of A Woman" gemacht hat) und Michael Bindefeld, der die Eröffnung organisiert hat.
    Agnetha in Stockholm, 6. Mai Lolo Murray, Michael Bindefeld und Agnetha in Stockholm, 6. Mai Agnetha in Stockholm, 6. Mai


  • Die Mamma Mia!-Tournee kommt wieder nach Australien und spielt in Sydney, Melbourne, Perth und Brisbane mit den Darstellern Anne Wood, Jennifer Vuletic, Lara Mulcahy, Robert Grubb, Peter Hardy und Michael Cormick.

    Die internationale Mamma Mia!-Tournee kommt nach Neuseeland, um in Christchurch, Auckland und Wellington aufzutreten.

    Ein Benefizkonzert der internationalen Tournee am 30. April zugunsten des L'Aquila-Theaters in Italien, das bei dem Erdbeben beschädigt wurde, war ausverkauft und hat 26.580 € eingespielt.

    Die nordamerikanische Tournee fängt ihre 3-wöchige Spielzeit in Honolulu am 12. Mai mit einer Gala für das Women's Cancer Center im Kapiolani Medical Center an.

    Carolee Carmello, die am Winter Garden Theatre am Broadway die Donna spielt, war bei der täglichen Fernsehshow "Better" zu Gast.

    Und hier ist ein Video mit Sean Allan Krill, der bei der New Yorker Produktion den Sam spielt.


6. Mai 2009
  • Die Mitarbeiter von Bennys Hotel Rival haben einen neuen Song von Björn und Benny aufgenommen: "2nd Best to None". Das Video zu dem Song könnt Ihr Euch hier anschauen.


23. April 2009
  • CD Japan hat gerade eine neue DVD aufgelistet, deren Erscheinungsdatum für den 24. Juni geplant ist. Die DVD wird die von Fans lang gesuchten ABBA-TV-Auftritte in Japan 1978 enthalten. "ABBA in Japan" (UIBY-1056) wird außerdem die in Japan erscheinende DVD des Filmes Mamma Mia! bewerben und das japanische TV-Programm "ABBA Special" beinhalten sowie 3 weitere TV-Programme, in denen ABBA zu Gast waren. Wir werden Euch informieren, sobald wir weitere Details über diese DVD haben.


19. April 2009
  • Hier ist ein Link zu dem Chess in Concert-Trailer zu der kommenden DVD und der Fernsehausstrahlung in den USA. Die Vorstellung wurde im Mai 2008 in der Royal Albert Hall in London aufgenommen.
    Vielen Dank an Ice!


  • Steffen Stolze hat uns über ein neues skandinavisches Webradio mit Musik von ABBA und anderen schwedischen Künstlern informiert. Wenn Ihr nur ein Bild seht, dann klickt bitte oben links auf "Textversion" und ladet die Seite noch einmal.

    Skandinavienradio-Banner


11. April 2009
  • Herzlichen Dank an alle Fans und ABBA--Mitglieder, die diese wunderschönen Fotos geschickt haben! Ein spezielles Dankeschön auch an unseren belgischen Korrespondenten Stany van Wijmeersch, der uns sagte, dass Björn und Benny sehr gut gelaunt waren, als sie auf die Bühne kamen. Sie dankten ihren Fans auf der ganzen Welt und Benny nahm die Gelegenheit wahr, alle zu seinem (kostenlosen) Konzert am 4. Juli im Hampstead Heath Park in London einzuladen. Mehr über das 10jährige Mamma Mia!-Jubiläum und weitere Fotos in unserem nächsten Magazin.

    Björn und Benny in London © Ophelia Björn und Benny in London © Mayumi Taheri Björn und Benny in London © JohnSteven Warren Björn und Benny in London © Simone Vouß Björn und Benny in London © Simone Vouß


8. April 2009
  • In der New Yorker Carnegie Hall wird nicht die Musicalfassung von "Kristina från Duvemåla" inszeniert, sondern nur die Konzertversion.
    Mit bestem Dank an Christine Schuster!


7. April 2009

    10. Jahrestag von Mamma Mia!

  • Das 10jährige Jubiläum von Mamma Mia! in London war wieder ein großartiger Erfolg. Wie bereits berichtet, kamen Björn & Benny zur Show.


5. April 2009

    Björn und Benny mit Elaine Paige in Stockholm


  • BBC Radio 2 in England hat heute Elaine Paiges Interview mit Benny und Björn zum 10. Jahrestag des Musicals und zum 25. Jahrestag der Veröffentlichung des CHESS-Albums gesendet. Das Interview ging etwa eine und eine halbe Stunde lang und wurde durch Songs von Mamma Mia!, ABBA, CHESS und Kristina från Duvemåla unterbrochen. Unter den Höhepunkten waren:

    • Benny und Björn wurden Jahre früher mit der Idee angesprochen, die ABBA-Songs in eine Fernsehshow einzubauen, darunter eine Fassung mit Tieren, die sie sofort abgelehnt haben
    • Tim Rice war mit zwei Ideen für ein Musical zu ihnen gekommen, die andere neben CHESS war ein Musical über König Saul
    • Benny hat Pläne bestätigt, eine Konzertfassung von Kristina från Duvemåla Mitte September in der New Yorker Carnegie Hall zu inszenieren
    • Benny und Björn haben eine neuaufgenommene englische Version von "Du måste finnas" (You have to be there) von Helen Sjöholm vorgestellt, was sich fantastisch anhört. Benny sagte, der Text wäre noch nicht endgütig fertig. Er sprach auch über das BAO-Konzert in London am 4. Juli und sagte, es würde Lichter und eine "Riesentanzfläche" geben.
    • Die Männer sagten, daß sie über ein neues Musical nachdenken, aber bisher keine Geschichte dafür haben. Sie zerstreuten auch Gerüchte über eine Mamma Mia!-Fortsetzung.
    • Am Ende sang Elaine Paige "Thank you for the music", während Benny am Piano spielte.


1. April 2009
  • ABBA The Story in Belgien Die Konzertreihe "ABBA The Story" mit der schwedischen Tributband Arrival hat ihre Weltpremiere am 16. Mai in Antwerpen. Sie werden 3D-Präsentationen und Originalmitglieder von ABBAs Band auf der Bühne haben.
    Danke an unseren belgischen Korrespondenten Stany!



  • Agnetha war bei einem Konzert des amerikanischen Soulsängers Billy Paul am 7. März in Stockholm. Hier sind einige Fotos (nach "Agnetha" suchen).


  • Hier ist eine Linkseite zu den Mamma Mia!-Specials von Smooth Radio aus England (im MP3-Format). Teil 2 der Sendung ist für nächste Woche geplant.
    Danke an Lee Gale!



31. März 2009
  • Görel Hanser hat uns mitgeteilt, dass zum 10jährigen Mamma Mia!-Jubiläum am 6. April 2009 Björn und Benny in London erwartet werden. Es wird dieses mal keine große Veranstaltung und Frida und/oder Agnetha werden nicht dort sein.





  • Vielen Dank an Ronnie Mehlis, der uns diese Werbung zur Radiosendung von Elaine Paige mit Björn & Benny am 5. April 2009 geschickt hat!

    Radiosendung mit Elaine Paige am 5. April auf BBC2


30. März 2009
  • Letzten Samstag fand im Biografteater (ein altes Kino aus den 60er Jahren) in Skänninge die Premiere des schwedischen Musicals "Cadillac - den sanna historien om Hep Stars" (Cadillac - die wahre Geschichte der Hep Stars) statt. Es erzählt die Geschichte von Schwedens erfolgreichster Rockband der 60er, bei der Benny Andersson Orgel spielte und Songs schrieb, bevor er ein ABBA-Mitglied wurde. Die schwedische Zeitung Motala & Vadstena Tidning berichtet, daß das Publikum nie genug von den alten Hits bekommen konnte:
    "Fünf junge Musikstudenten die fünf Mitglieder der Hep Stars spielen zu lassen, ist gelungen. Natürlich konnte man ein wenig Lampenfieber bei den Dialogen bemerken, aber das Feuer der Songs ging nicht verloren. Peter Grönvall, der Sohn des früheren Mitglieds Benny Andersson, hat eine fantastische Arbeit abgeliefert, als er den charakteristischen Hep Stars-Sound wieder aufleben ließ."


  • Von Ewa Wigenheim-Westman haben wir die folgende Mitteilung zur Ausstellung ABBA in Pictures erhalten: "Es tut mir leid, allen Fans sagen zu müssen, daß die Ausstellung 'ABBA in Pictures', die im Mai in Stockholm eröffnet werden sollte, wegen Copyright-Problemen abgesagt worden ist."


  • Björn ist einer von mehreren Künstlern, die Meldungen zur Unterstützung von Fairplayforcreators.com veröffentlicht haben, einer neuen Webseite der Performing Rights Society für Komponisten, die ihre Ansichten zum Schutz ihrer Musik im Web ausdrücken wollen. Das passierte nach dem Streit zwischen YouTube und PRS über Lizenzzahlungen, der kürzlich zur Entfernung von Tausenden von Musikvideos von der Seite geführt hat. In seiner Notiz sagt Björn: "Wenn ich mit jüngeren Kollegen über ihre aktuelle Lage spreche, spüre ich viel Mitleid mit ihnen und verstehe ihre Angst vor der Zukunft. Einige von ihnen finden ihr Werk herabgesetzt. Es gibt diese Kreuzfahrer für das Recht auf Filesharing, die sagen: 'Warum gehen sie nicht auf Tournee und singen für ihr Abendessen'. Dieses Argument zeigt eine umwerfende Ignoranz der Tatsache, daß so viele Leute, die Lieder schreiben, überwiegend nie mit dem Künstlerleben in Kontakt waren. Sie sind Produzenten und Songschreiber - Punkt."


  • Die schwedische Zeitung The Local berichtet, daß Björn die Genehmigung bekommen hat, auf Furillen, einer Insel bei Gotland, ein Haus mit Studio zu bauen. Die Landrätin hat Björn eine Ausnahme von strengen Planungsregeln genehmigt, die gemacht wurden, um Schwedens Strände und Küsten der Öffentlichkeit zugänglich zu erhalten.


  • Faryl Smith, eine Klassik-Sängerin, die in England bei der ITV-Sendung "Britain's Got Talent" bekannt wurde, hat ihr erstes Album herausgebracht. Darauf ist eine überarbeitete Coverversion von "The Way Old Friends Do" mit einigen neuen Textzeilen von Björn.


  • Die beliebte norwegische Sängerin Elisabeth Andreassen (dort auch als "Bettan" bekannt) hat eine neue CD namens "Spelleman" mit 12 Songs veröffentlicht, die teilweise auf norwegischer und schwedischer Volksmusik basieren. Darunter sind "Klinga mina klockor" (von Benny für sein Album von 1987 geschrieben), "Det är vi ändå" (ein von Benny und Björn geschriebener BAO-Song) und "Nu mår jag mycket bättre" von BAOs letztem Album "BAO3". Orsa Spelmän sind auch mit auf dem Album.


22. März 2009
  • Herzlichen Dank an JohnSteven Warren, der uns diese tollen Fotos geschickt hat. Er schrieb uns, dass es die beste Show war, die er bisher gesehen hat!

    Mona, Benny, Björn und Lena - Oslo Mamma Mia!-Premiere - Oslo, Norwegen


  • Björn und Benny in Oslo Björn und Benny kamen am letzten Donnerstag, 19. März zur Norwegischen Premiere von Mamma Mia! im neuen Folketeateret in Oslo. Vor der Premiere gaben beide Männer der norwegischen Presse Interviews. Am 14. März hat das norwegische Fernsehen NRK1 einen Bericht über das Musical gesendet, mit Aufnahmen von den Proben und einem Interview mit Benny und der norwegischen Produzentin Maria Mediaas. Am Tag der Premiere hat NRK1 dann ein Interview mit Björn und Benny gesendet, bei dem sie über ihre größte musikalische Inspiration gesprochen haben, die Beatles.

    Als er bei der Premiere gefragt wurde, wie das Musical nach seiner Meinung auf Norwegisch funktionieren würde, sagte Benny, wenn es auf Schwedisch geht, geht es auch auf Norwegisch. Auf die Frage, ob die "ABBA-Welle" ewig weitergehen würde, sagte er: "Nein, ich denke nicht -- aber es macht Spaß, solange es läuft."


    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!







    Auf der Bühne nach der Premiere in Oslo Interview Interview Benny im Fernsehen




21. März 2009
  • Hier sind einige norwegische Zeitungsberichte von der Oslo-Premiere von Mamma Mia! mit Bildern von Benny und Björn, der Show und den Schauspielern.


  • Die britische Zeitung "London Lite" berichtet: "Das Verkaufsergebnis der Mamma Mia!-DVD hat das letzte Harry-Potter-Buch als Amazons meistverkauftes Produkt aller Zeiten übertroffen. Die Verkaufszahlen des Films sind in den letzten zwei Wochen wegen Muttertag um 118 % nach oben gesprungen."
    Danke an Alan Hogg!


  • Die BBC2 hat jetzt bestätigt, daß die Radiosendung Elaine Paige on Sunday mit Benny und Björn am 5. April kommt (dem Tag vor dem 10. Geburtstag von Mamma Mia!) und zwei Stunden lang sein wird.
    Danke an unsere englische Korrespondentin Lisa!


16. März 2009
  • Die Elaine Paige on Sunday-Radiosendung der BBC2 in England wurde zuletzt von Paul O'Grady moderiert und er hat dabei angesagt, der am 29. März geplante Auftritt von Benny und Björn würde auf Sonntag den 5. April verschoben (13.00 - 14.30 englische Ortszeit), weil Elaine gerade auf Tournee ist. ABBA-Fans sollten besser die Sendung am 29. März anhören, um sicher zu sein, daß der Termin nicht nochmal geändert wird.
    Danke an Ronnie!


  • Ein Webradio für schwedische Musik unter anderem mit ABBA, Solos und ähnlichen Songs gibt es bei www.schwedenradio.de.
    Danke an Steffen Stolze!


10. März 2009
  • Die norwegische Mamma Mia!-Premiere findet am Donnerstag, 19. März im Folketeateret in Oslo statt. Die Produzentin Maria Mediaas hat der Presse gesagt, daß Benny und Björn zur Premiere kommen!


  • Mamma Mia! - The Movie hat zwei der holländischen "Rembrandt-Filmpreise" gewonnen: Bester ausländischer Film und Beste Schauspielerin für Meryl Streep als Donna. Das holländische RTL5-Fernsehen zeigt die Verleihung am 12. März um 23.45 Uhr.


6. März 2009
  • Vielen Dank an Liz McGinity von Littlestar, England, die uns mitgeteilt hat, dass ab jetzt Tickets für den 10. Jahrestag von Mamma Mia! am 06. April 2009 im Prince of Wales Theatre, London, bestellt werden können: + 44 207 812 7498.


  • Das ABBA--Magazin Nr. 54 ist nun an alle Fanclubmitglieder verschickt!


4. März 2009
  • Unser neues ABBA--Magazin Nr. 54 wird in den nächsten Tagen verschickt. Es hat 36 Seiten, alle komplett in Farbe, im A4-Format. Das Magazin beinhaltet ein Farbposter in 40 x 60 cm. Um ABBAs 35jähriges Jubiläum zum Sieg des Eurovision Song Contests zu feiern, haben wir für Euch ein sehr seltenes ABBA-Foto von 1974 für den Umschlag gewählt. Die Ausgabe enthält folgende Berichte:

  • Intermezzo 54: Agnetha & Frida Intermezzo 54: Benny-Interview Intermezzo 54: Voulez-Vous Intermezzo 54: Eine typographische Geschichte

    • Ein vollständiger Bericht über Agnethas und Fridas gemeinsamen Auftritt auf der Bühne. Wir haben einige bisher unveröffentlichte Fotos von diesem Ereignis bekommen können
    • Neue Interviews mit Björn & Benny
    • Bericht über das 30jährige Jubiläum von Voulez-Vous
    • Bericht über die Typografie von ABBA
    • Preisausschreiben, bei dem Ihr ABBA-The Movie Blu-Ray-Discs und Werbepostkarten vom neuen holländischen Agnetha-Buch gewinnen könnt

    Wir haben es außerdem geschafft, die neuesten ABBA-Werbekarten mit gedruckten Autogrammen von Universal für all' unsere Mitglieder zu bekommen, die jedem Magazin beiliegen. Außerdem haben wir für jedes Mitglied Werbekarten von Mamma Mia! aus Deutschland.

    ABBA-Werbekarte 2009 von Universal Deutsche Mamma Mia!-Werbekarte


25. Februar 2009
  • Amanda Seyfried Obwohl "Mamma Mia! - The Movie" nicht für einen Oscar nominiert war, wurde der Film mehrere Male während der 81. Annual Academy Awards in Los Angeles erwähnt. Eine Musicalnummer mit Amanda Seyfried und Dominic Cooper auf der Bühne enthielt Teile des Titelsongs.


    Zusätzlich wurde "Mamma Mia!" am Samstagabend bei den 2009 Golden Reel Awards in Los Angeles für die beste Soundbearbeitung in einem Musicalfilm durch die Motion Picture Sound Editors ausgezeichnet.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!



21. Februar 2009
  • Benny war Mitglied der Jury der schwedischen Zeitung Dagens Nyheter (Tagesnachrichten) bei der Verleihung ihres Kulturpreises 2009 an die schwedische Sängerin und Komponistin Frida Hyvönen. Die Verleihung fand letzten Donnerstag, 19. Februar statt. Die anderen Jurymitglieder waren der Künstler Ernst Billgren, der Autor Klas Östergren, DNs Theaterkritiker Leif Zern, die Sängerin Marit Bergman und die Kulturredakteurin der Zeitung, Maria Schottenius. Die Gewinnerin bekam 50.000 schwedische Kronen und eine Statue der Künstlerin Eva Lange.
    Benny mit Maria Schottenius und Ernst Billgren
    Benny mit Frida Hyvönen
    Fotos: Hasse Fridén / Presseabteilung Dagens Nyheter


  • Björn hat letzten Donnerstag einen Gastkommentar für die schwedische Webseite Newsmill geschrieben und die Unterstützer von "The Pirate Bay" verurteilt, einer schwedischen Webseite, die gesharete Dateien im Internet findet und auflistet. Ihre vier Gründer stehen in Schweden gerade wegen Beihilfe zur Urheberrechtsverletzung vor Gericht.

    Björn sagte, die Fans der Filesharingseite würden für "die 'Freiheit', faul und knickerig" zu sein, kämpfen und kritisierte Filesharer von urheberrechtlich geschütztem Material dafür, ein David- und Goliath-Szenario zwischen Film- und Plattenindustrie und Kunden darzustellen. "Aber alles, was sie stehlen, war einmal die Idee einer Person, eine einzelne kleine Person. Sie wollen nicht darüber reden," schrieb er. Er fragte auch, warum es "so verdammt schwer zu verstehen" sei, daß eine Idee nur realisiert werden kann, wenn Rechteinhaber und ihre Finanziers wissen, daß sie eine Chance haben, für ihre Arbeit bezahlt zu werden.


12. Februar 2009
  • Wie uns bekannt wurde, ist Alfred Haase, Fridas deutscher Vater, bereits vor ein paar Wochen verstorben. Er war in den letzten Monaten in einem Pflegeheim. Unser tiefstes Mitgefühl gilt Frida und seiner Familie.


9. Februar 2009
  • Die BBC hat jetzt den Auftritt von Björn und Benny bei der Radiosendung Elaine Paige on Sunday am 29. März bestätigt. Sie wird exklusiv einen von Elaine gesungenen Song mit Benny am Piano enthalten!
    Danke an unsere englische Korrespondentin Lisa!


7. Februar 2009
  • Die schwedische ABBA-Coverband ARRIVAL hat heute abend das dritte der acht USA-Konzerte dieser Wintertournee im historischen Union County Arts Center in Rahway, New Jersey gegeben. Sie werden in weiteren vier US-Staaten auftreten, bevor es in Dänemark, Schweden und Norwegen weitergeht. Der frühere ABBA-Schlagzeuger Roger Palm war der Stargast und spielte bei einigen Songs mit. Die Band war in Hochform und bekam begeisterten Applaus vom Publikum. Karteninfos bekommt Ihr auf ARRIVALs neuer Webseite bei www.themusicofabba.com.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!

    ARRIVAL

    ARRIVAL

    ARRIVAL und Roger Palm

    ARRIVAL




6. Februar 2009
  • Björn and Benny werden Gäste der BBC-Radiosendung Elaine Paige on Sunday am 29. März sein. Ihr könnt über Webradio zuhören.
    Danke an Petra Zufelde!


23. Januar 2009
  • Japan-CD ABBA Gold Complete Edition Universal Music Japan hat Ende 2008 die Alben ABBA Gold und More ABBA Gold als 2-CD-Box "ABBA Gold Complete Edition" in begrenzter Auflage mit insgesamt 39 Titeln neu herausgebracht. Die Katalognummer ist UICY-91318.


  • Das Musical Mamma Mia! hat letzte Woche in Barcelona aufgehört und geht dieses Jahr auf Tournee. Die Tournee geht bis zum Juli 2010 durch 20 spanische Städte. Sie fängt in Bilbao an und besucht dann Salamanca, Valladolid, Zaragoza, Murcia, Roquetas, Alicante, Teneriffa, Las Palmas, Jerez, Málaga y Mallorca und Córdoba. Die Termine sind noch offen, aber einige stehen bereits fest.
    • Teatro Arriaga - Bilbao, 6. August
    • Salamanca - 10. - 13. September
    • Pamplona - 17. - 27. September
    • Zaragoza - 1. - 18. Oktober
    • Murcia - 22. - 25. Oktober
    • Roquetas, Valladolid - 5. - 15. November
    • Alicante - 19. November - 13. Dezember
    • Teneriffa - 17. Dezember 2009 - 3. Januar 2010
    • Las Palmas - 7. - 31. Januar 2010
    Andere Städte, über die gesprochen wird, sind Valencia, Mallorca, Albacete, Altea, Guadalajara, Oviedo, Santander, Coruña, San Sebastián und Logroño. Im Moment scheint es die gleiche Besetzung zu sein, darunter Nina.
    Danke an unseren spanischen Korrespondenten José Luis!


22. Januar 2009
    Agnetha und Frida am 22.01.09

  • Agnetha und Frida erschienen heute Abend gemeinsam auf der Bühne in Stockholm, um den Preis Rockbjörnen ("Rock-Bär") im Namen von ABBA für ihr Lebenswerk entgegenzunehmen! Der Preis wurde ihnen von der schwedischen Zeitung Aftonbladet verliehen. Die begehrten Auszeichnungen wurden 1979 ins Leben gerufen und basieren auf den Stimmen der Leser. Agnetha und Frida kamen Hand in Hand auf die Bühne, beantworteten Fragen und bedankten sich bei den Lesern für ihre Unterstützung. Agnetha sagte: "Wir sind enorm beeindruckt und stolz, dass eine neue Generation unsere Musik hört. Wir sind immer noch genauso nervös wie früher, wenn wir auf die Bühne gehen. Wir sind enorm dankbar." Frida fügte hinzu: "Agnetha und ich treffen uns nicht so oft und wenn wir uns treffen, ist es Nostalgie. We sind überglücklich, dass wir immer noch diese Aufmerksamkeit bekommen." Sie sagten auch, dass sie SingStar ABBA kennen und dass Frida es schon gespielt hat (Agnetha hat es noch nicht ausprobiert), und dass sie von MySpace gehört haben (wo die Leser für ihre Favoriten gestimmt haben) durch ihre Kinder und Enkelkinder.

    Agnetha und Frida bei der Rockbjörnen-Preisverleihung Januar 2009
    Agnetha und Frida bei der Rockbjörnen-Preisverleihung Januar 2009
    Agnetha und Frida bei der Rockbjörnen-Preisverleihung Januar 2009
    Agnetha und Frida bei der Rockbjörnen-Preisverleihung Januar 2009


18. Januar 2009
  • Nach einem Bericht von Broadway World sieht es so aus, als ob die Reprise Theatre Company in den USA - die 2009 eine Premiere von CHESS nach einem neuen Manuskript von Richard Maltby Jr. organisieren wollte - die Produktion abgesagt hat. Benny hatte in einem Interview auf Sirius/XM-Radio im Dezember auf die Möglichkeit hingewiesen, daß nichts daraus werden könnte. CHESS sollte vom 5. - 17. Mai 2009 in Los Angeles gespielt werden.


16. Januar 2009
  • Der Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz organisiert vom 11. - 14. Juni 2009 eine Reise nach Stockholm für ABBA-Fans. Einzelheiten und Programm dazu findet Ihr auf der Webseite.


  • Benny und Björn sind für den Preis Beste Musik in einem Film der BAFTA (British Academy of Film and Television Arts) nominiert. Die Preisverleihung findet am 8. Februar im Londoner Royal Opera House statt. Mamma Mia! ist als herausragender britischer Film nominiert, während Judy Craymer für den Carl Foreman Award nominiert ist, für besondere Leistungen von britischen Regisseuren, Produzenten oder Autoren bei ihrem ersten Spielfilm.


11. Januar 2009
  • Nach einer Umfrage des Online-Kartenhändlers Viagogo ist ABBA die Gruppe, die das britische Publikum am liebsten in 2009 wieder zusammen live erleben würde. Der Direktor von Viagogo Eric Baker sagte: "Auf Viagogo haben wir schon eine große Nachfrage nach Wiedervereinigungen von Bands wie Blur, Take That und Cliff and the Shadows gesehen. Aber nach den Fans auf Viagogo wäre ABBA die ultimative Comeback-Tournee - und wer könnte einen Preis für diese Karten nennen?"


  • Die Broadwayproduktion von Mamma Mia! hatte in der Neujahrswoche mit acht Vorstellungen bis zum 4. Januar ihr bisher bestes Wochenergebnis. Der bisherige Neujahrsrekord des Musicals für acht Vorstellungen war aus dem Jahr 2005. Mamma Mia! feiert 7 ausverkaufte Jahre im Winter Garden Theatre auf dem Broadway und bricht auch Rekorde auf der USA-Tournee.
    Im Moment werden sieben Mamma Mia!-Produktionen weltweit gespielt (fünf ortsfeste und zwei Tourneen). Mamma Mia! hat jetzt über 2 Milliarden US-Dollar eingespielt.


  • Der Soundtrack von Mamma Mia! - The Movie ist nach Angaben von Nielsen Soundscan auf Platz 6 der meistverkauften Alben 2008 in Kanada. AC/DCs Black Ice ist mit 341.000 Stück auf Platz 1.
    Die Mamma Mia!-DVD ist jetzt die meistverkaufte DVD aller Zeiten in Großbritannien.


  • Meryl Streeps Fassung von "Mamma Mia" hat bei den 2009 People's Choice Awards in den USA den Preis Bester Song aus einem Soundtrack gewonnen.
    Danke an unsere amerikanische Korrespondentin Maria!


  • ABBAs "Happy New Year" ist auf Platz 77 der offiziellen deutschen Media Control-Verkaufshitparade gestiegen.


7. Januar 2009
  • Benny und Björn haben den schwedischen Musikexportpreis 2008 gewonnen.


6. Januar 2009
  • Wenn Ihr eine Aufnahme von ABBAs Auftritt bei der holländischen Eddy Go Round Show sucht, könnt Ihr jetzt eine Box mit dem Titel "Het Testament Van De Seventies" mit 10 CDs, 5 DVDs und einem 100-seitigen Heftchen von Universal bekommen, die in holländischen Geschäften gerade für etwa 80 Euro zu haben ist. Sie enthält ABBAs Videoclip "Fernando", den Showauftritt mit "S.O.S." und ein kleines Interview.
    Die Box kommt wahrscheinlich auch in anderen Ländern heraus. Sucht einfach nach "Testament to the '70s" oder der Artikelnummer 0600753064009.
    Vielen Dank an Adriaan A. T. Hout!


  • ABBAs "Happy New Year" ist jetzt Platz 95 der offiziellen deutschen Media Control-Verkaufshitparade! Diese Liste wird jeden Freitag aktualisiert und umfaßt auch Downloads.


4. Januar 2009
  • Mamma Mia! wird diesen Herbst auf Französisch im Théâtre Mogador in Paris inszeniert. Das Theater gehört Stage Entertainment und ist auf Musicalproduktionen spezialisiert. Das Vorsingen hat bereits begonnen.


  • Wir haben mal wieder die alten Meldungen gelöscht. Wenn Ihr diese Seite mit einer Suchmaschine gefunden habt, dann verpaßt nicht den Rest!



KONTAKT   START    © 2009 ABBA-    Letzte Änderung: 28. 6. 2010