ABBA-Nachrichtenarchiv 2016


Hier sind die alten Meldungen von unserer ABBA--Nachrichtenseite aus dem Jahr 2016. Bücher sind in die Buchliste verschoben worden und nicht mehr aktuelle Ankündigungen von Fernsehsendungen und Konzerten haben wir gelöscht.


23. Dezember 2016
  • Frohe Weihnachten und ein glückliches und gesundes 2017!


16. Dezember 2016
  • Herzliche Glückwünsche an Benny!


15. Dezember 2016
  • BAOs Album "Mitt Hjärta Klappar För Dig" ist für den schwedischen Grammis-Preis in der Kategorie "Tanzband des Jahres" nominiert. Frida Hyvönen, die einzige Künstlerin bei Benny und Ludvigs Plattenlabel Riksmixningsverket, ist in den Kategorien Album, Komponistin und Textautorin des Jahres nominiert. Die Grammis-Gala findet am 28. Februar 2017 im Stockholmer Konserthuset statt.

    Danke an Pentti Koponen.


11. Dezember 2016
  • Es tut uns sehr leid, Euch mitzuteilen, dass der wundervolle Fotograf Torbjörn Calvero im Alter von nur 67 Jahren verstorben ist. Er hat viele tolle und berühmte Aufnahmen von ABBA gemacht, hauptsächlich 1978 und 1979. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie. Hier sind zwei Bilder von ihm, wie er 2015 im ABBA The Museum über seine Fotos spricht.

    Torbjörn Calvero in ABBA The Museum - © Maik Dünkel Torbjörn Calvero in ABBA The Museum - © Maik Dünkel
    © Maik Dünkel


  • Die neue kleinere Fassung von Chess på svenska hat nächstes Jahr am 23. September in Kristianstads Teater Premiere. Jetzt ist die Besetzung angekündigt worden.
    • Anatoly: Johan Wikström
    • Florence: Frida Modén Treichl
    • Freddie: Patrick Martinsson
    • Svetlana: Hanna La Fleur
    • Molokov: Peter Jernstedt
    • Schiedsrichter: David Rix
    • Dirigent: Ebert Ankarblom
    • Regie: Ola Hörling
    Chess på svenska in Kristianstad
    Chess wurde meistens als Konzertversion aufgeführt, weil es für ein großes Orchester mit Chor arrangiert ist. Es gibt in Schweden nicht viele Theater, die diese große Produktion inszenieren können. Benny und Björn möchten Chess öfter als Bühnenversion produziert haben, nicht nur in Konzertform. Also haben sie Anders Eljas beauftragt, die Musik für ein Orchester mit 13 Musikern neu zu arrangieren. Kristianstads Theater hat 397 Plätze.

    Danke an Pentti Koponen.


9. Dezember 2016
  • ABBA- Nr. 79 ist nun gedruckt und wird an alle Fanclubmitglieder weltweit verschickt. Als besonderen Bonus hat das Heft 40 Seiten - es ist wieder komplett in Farbe und im A4-Format. Dieses Mal haben wir 2 exklusive Poster für Euch. In dem neuen Heft feiern wir Björn & Bennys 50jähriges Jubiläum sowie Arrivals 40jähriges Jubiläum. Wie immer enthält das Heft viele bisher unveröffentlichte Fotos, Interviews und Spezialberichte.

    Inhalt:
    • News Extra mit allen Neuigkeiten über Neuerscheinungen, Neues von ABBA, Agnetha, Benny, Björn, Frida, ABBA-bezogene Künstler und ABBA The Museum
    • Benny Anderssons Orkester auf Tour 2016
    • Buchvorstellung "We All Love ABBA", inklusive Interview mit dem Autor Stany Van Wymeersch und tollen Fotos
    • Unser ABBA-Preisausschreiben
    • Exklusives Interview mit Ulf Elfving, Schwedens Radiomoderator, der alle vier ABBA-Mitglieder mehrmals interviewt hat
    • Spezialbericht "Björn & Benny - Thank You For The 50 Years of Music"
    • Spezialbericht "40 Jahre Arrival"
    • Lesergeschichten mit wunderbaren Beiträgen unserer Mitglieder und exklusiven Fotos von Frida
    • 2 A3-Poster - eins mit einem exklusiven und lustigen Foto von Björn & Benny; eins mit einem exklusiven ABBA-Foto von 1975

       

       

       

    Wir hoffen, euch gefällt die neue Ausgabe und freuen uns auf Euer Feedback! Wie immer herzlichen Dank für Eure wundervolle Unterstützung!


  • Am 4. Dezember haben Systerpolskan ihr allererstes Konzert gegeben, auf dem sie Songs aus ihrem Album "Randig kjortel" (Gestreifter Rock) vorgestellt haben, das im September herausgekommen ist. Es wurde vor allem von Benny Andersson produziert, der auch auf einigen Songs Instrumente spielt. Er hat die Gruppe an diesem Sonntagabend während des ganzen Konzerts in Stockholm begleitet, als sie vor einem begeisterten Publikum gespielt haben.

    Benny beim Systerpolskan-Konzert - © Micke Bayart Benny beim Systerpolskan-Konzert - © Micke Bayart
    Fotos © Micke Bayart


  • Frida hat Olivia Newton-Johns Show im Flamingo in Las Vegas besucht.

    Frida in Las Vegas - © Marlen Landin Frida in Las Vegas - © Marlen Landin
    Foto © Marlen Landin


26. November 2016
  • Das RBB-Fernsehen zeigt am 1. Januar 2017 um 23.30 Uhr Musikladen: The Best of ABBA.
    Danke an Manuela Reimann!


15. November 2016
  • Frida

    An diesem besonderen Tag wünschen wir alle vom ABBA--Fanclub Frida von ganzem Herzen einen ganz fröhlichen, gesunden und glücklichen Geburtstag voller Liebe und Freude!


10. November 2016
  • Arturo Sandovals neues Album "Duets" soll im Februar 2017 erscheinen und wird unter anderem ein Duett mit Frida Lyngstad enthalten, neben anderen Künstlern wie Josh Groban, Pharrell Williams, Placido Domingo, Al Jarreau und vielen mehr! Frida und Arturo waren ganz aufgeregt, als sie zusammen ABBAs "Andante, Andante" in Spanien aufgenommen haben, wie uns seine Managerin Melody Lisman berichtet hat.


  • Per Sundin von Universal Schweden erzählte der Zeitschrift Musikindustrin, wie er in Los Angeles ein Foto von Benny, Björn, Max Martin und Shellback gemacht hat: "Das war etwas besonderes. Wir waren in Max Martins Studio in West Hollywood, als Shellback plötzlich meinte 'Oh, wir müssen ein Foto machen.' Es gab einen herrlichen gegenseitigen Respekt, sie waren beinahe stolz darauf, sich zusammen zeigen zu dürfen. Hinterher dachte ich, ich hätte um ein eigenes Foto mit diesen Legenden bitten sollen. Das wäre etwas zum Aufhängen an der Wand gewesen."


  • Sundin möchte nicht über die virtuelle Version von ABBA sprechen, bevor er etwas konkretes berichten kann. Die Reaktion auf die Nachricht war enorm und zu seiner Überraschung in Japan am größten.


  • Die Fernsehsendung "Moraeus med mera" mit BAO, die im Juni aufgezeichnet wurde, wird am 3. Dezember um 20 Uhr schwedischer Zeit gesendet.


  • Marie-Louise Ekman hat vor einigen Jahren ihre Fassung von Utvandrarna (die Romanserie, auf der Kristina från Duvemåla basiert) am königlichen Dramatischen Theater in Stockholm inszeniert. Bennys vorhandene Musik (nicht die aus Kristina) wurde für das Stück neu arrangiert. Die Produktion wurde gefilmt und SVT2 zeigt sie am 26. und 27. November.

    Danke an Pentti Koponen!


2. November 2016
  • Benny ist ein Mentor für das neue Netzwerk der Musikszene UTOM, Unga Tankar Om Musik (Junge Gedanken über Musik). Das Projekt umfaßt jetzt 17 Leute aus dem Musikgeschäft (Profimusiker, Agenten, Produzenten usw.) im Alter von 25-40 Jahren, zum Schluß werden es 40 Mitglieder sein. Während der nächsten vier Jahre wollen sie Musiker aus verschiedenen Genres zusammenbringen und an der "Musikszene der Zukunft" arbeiten.
    Benny sagte: "UTOM wird eine neue konstruktive Kraft in der Kulturdebatte werden. Ich bin überzeugt, dass Unga Tankar Om Musik eine richtige genreüberschreitende Werkstatt im Musikleben wird."
    Danke an Pentti Koponen!


27. Oktober 2016
  • Universal Music hat eine Zusammenarbeit zwischen den ABBA-Mitgliedern und Musikproduzent Simon Fuller angekündigt, die eine neue Art von Unterhaltungserlebnis durch Virtuelle Realität verspricht. Aus der Pressemitteilung:

    "Gemeinsam mit der Universal Music Group und Simon Fuller, dem weltberühmten Unternehmer in der Entertainmentbranche, präsentieren die Mitglieder von ABBA ein bahnbrechendes Projekt, bei dem die allerneuste Digital- und Virtual-Reality-Technologie zum Einsatz kommt. Das Ziel ist es, ein einzigartiges Entertainmenterlebnis mit den schwedischen Superstars zu erschaffen, so dass auch neue Generationen von Fans ABBA auf eine bisher unvorstellbare Art und Weise sehen, hören und fühlen können.
    Simon Fuller ist schon seit drei Jahrzehnten am Puls sozialer und technologischer Entwicklungen und prägt mit seinem Expertenwissen die Popkultur. Mit seinem Unternehmen investiert er seit einiger Zeit in Virtual-Reality-Technologie und die Entwicklung hyper-realistischer, digitaler menschlicher Wesen für den Entertainmentbereich. Die Zusammenarbeit mit den vier Mitgliedern der 1972 in Stockholm gegründeten und immer noch zu den legendärsten Musikern der Welt zählenden Gruppe ABBA ist ein Schlüsselmoment auf diesem Weg zur vollen Entwicklung der Möglichkeiten der Virtual Reality - und verändert gleichzeitig das Gesicht der Entertainmentwelt.
    Die Mitglieder von ABBA werden während des gesamten kreativen Prozesses involviert sein, so dass das Ergebnis ihrer ursprünglichen Vision entsprechen wird."

    Weitere Informationen werden 2017 bekanntgegeben - wir können aber schon sagen, dass es keine live-Wiedervereinigung der Gruppenmitglieder sein wird. Virtuelle Realität bedeutet eine Computersimulation der Wirklichkeit, meistens durch einen Helm oder eine besondere Brille mit hochauflösenden Displays, die ein 3D-Bild der simulierten Welt zeigen, in der man sich umsehen, herumlaufen und mit simulierten Gegenständen und Personen interagieren kann. Heute wird das oft für Computerspiele, Fahrsimulatoren, Präsentationen usw. eingesetzt.
    Wir halten Euch auf dem laufenden!


23. Oktober 2016
  • Benny hat schon Musik für einige Fernseh-, Film- und Theaterproduktionen von Marie-Louise Ekman geschrieben. Die nächste ist das Theaterstück "Försökskaninerna" (Versuchskaninchen), das ab 30. März 2017 auf der Hauptbühne des königlichen Dramatischen Theaters in Stockholm gespielt wird. Es wurde nicht bekanntgegeben, ob die Musik extra für das Stück geschrieben wurde oder altes Material verwendet wird.
    Danke an Pentti Koponen!


10. Oktober 2016
  • Danke an Pentti Koponen für diese netten Fotos von Benny bei den gestrigen Konzerten mit Gustaf Sjökvists Kammarkör in der Eric Ericssonhallen in Stockholm.

    Benny in Stockholm - © Pentti Koponen


  • Björn und Benny waren vor einigen Monaten unter den Gewinnern des Stockholmer Kulturpreises. Björn hat beschlossen, seinen Anteil von 50.000 Kronen an die Organisation Frauennetzwerk (Kvinnornas nätverk) zu spenden, die gegen ehrenbezogene Gewalt und Unterdrückung kämpft.


  • Danke an Pentti Koponen, der am 6. Oktober 2016 Benny in Stockholm unerwartet getroffen und dieses schöne Foto von ihm gemacht hat.

    Benny in Stockholm - © Pentti Koponen


25. September 2016
  • Benny Andersson und Gustav Sjökvists Kammarkör sind letzten Donnerstag in Uppsala aufgetreten. Cecilia Rydinger Alin dirigierte den Chor, der diese Songs von Benny sang: 'Anthem', 'The Story of Chess' (auf Schwedisch), 'Innan gryningen', 'Kärlekens tid', 'Lilla skara', 'Down to the Sacred Wave', 'De flyendes kör, En skrift i snön', 'O klang och jubeltid', 'Vilar glad. I din famn' und Thank You For The Music.
    Die Tournee geht weiter in Gävle (23.) und Västerås (25.) und endet am 9. Oktober in Stockholm.
    Besonderer Dank an Micke Bayart.

    Benny in Uppsala - © Micke Bayart
    Weitere Fotos folgen in der nächsten ABBA--Ausgabe.


8. September 2016
  • Arrival-Neuerscheinungen Hier ist der Pressetext zu den Arrival-Neuerscheinungen:

    Ursprünglich im Oktober 1976 erschienen, ist ABBAs Arrival sofort zu einem Klassiker geworden, der die Schweden weltweit bekanntgemacht hat. Vier Jahrzehnte später bleibt es fehlerfrei und zeitlos – und kommt am 7. Oktober als half-speed mastered Vinyl-Doppel-LP neu heraus.
    Mit hochauflösendem Ton hat sich das Album noch nie so gut angehört und der Doppel-LP liegt ein Zertifikat bei, das offiziell verkündet, dass es mit halber Geschwindigkeit in den legendären Abbey Road Studios in London remastered wurde. Mit einem neuen Beilagetext vom schwedischen Journalist Jan Gradvall und einem neuen Interview mit Michael B Tretow, ABBAs Produzent und "fünftem Mitglied", ist diese liebevoll gemachte Neuauflage ein passender Beitrag zu einem der wichtigsten Alben, die ABBA je gemacht haben.
    Zusätzlich zu der Doppel-LP-Neuausgabe des Albums erscheint eine 7"-Box in begrenzter Auflage, Arrival: The Singles mit den drei Singles des Albums, 'Dancing Queen', 'Knowing Me, Knowing You' und 'Money, Money, Money' zusammen mit der nicht auf dem Album enthaltenen 'Fernando' auf farbigem Vinyl, während jede Single auch einzeln als Picture Disc herauskommt. Eine Reihe von Neuausgaben für ABBA-Sammler, die das herausragende Album Arrival feiern, das in 10 Ländern weltweit an die Spitze der Hitparaden kam, darunter England, Deutschland und Neuseeland und das die Gruppe zum drittenmal auf Platz 1 gebracht hat.

    Titelliste der Doppel-LP Arrival half-speed mastered:
    LP1 Seite A
    'When I Kissed The Teacher', 'Dancing Queen', 'My Love, My Life'
    Seite B
    'Dum Dum Diddle', 'Knowing Me, Knowing You'

    LP2 Seite A
    'Money, Money, Money', 'That's Me', 'Why Did It Have To Be Me?'
    Seite B
    'Tiger', 'Arrival'


    Titelliste der Box Arrival: The Singles aus farbigem Vinyl:
    Disc 1 'Dancing Queen', 'That's Me'

    Disc 2 'Fernando', 'Hey, Hey Helen'

    Disc 3 'Knowing Me, Knowing You', 'Happy Hawaii'

    Disc 4 'Money, Money, Money', 'Crazy World'



21. August 2016
  • Wir haben bisher sehr viele Mails wegen einer möglichen "ABBA Arrival" Deluxe-Set-Veröffentlichung erhalten. Universal hat uns mitgeteilt, dass sie demnächst nähere Infos darüber auf ihrer Seite www.abbasite.com veröffentlichen werden. Wir werden Euch auf dem laufenden halten.
    Über eine mögliche Veröffentlichung von "Djupa Andetag" auf Vinyl gibt es keine Informationen.


  • Nach gerade vier Jahren bei ABBA The Museum & Pop House stellt sich die Marketing- und Verkaufsdirektorin Catarina Falkenhav jetzt neuen Herausforderungen in ihrer eigenen Firma.
    "Ich bin glücklich, diese Reise mit ABBA The Museum und meinen Kollegen gemacht zu haben – sowohl innerhalb wie außerhalb des Unternehmens. Ich war während meiner Zeit hier bei vielen lustigen und einmaligen Veranstaltungen, was natürlich schwer zu schlagen sein wird. Trotzdem denke ich, jetzt ist die richtige Zeit, neue Aufgaben anzufangen, besonders weil das Geschäft so gut läuft", sagte Catarina Falkenhav.
    "Dank Catarinas umfangreichem Fachwissen im Bereich Marken und Kommunikation hat das ABBA-Museum einen Traumstart mit beeindruckenden Besucherzahlen gehabt. Ich bin froh, so viele Jahre mit ihr gearbeitet zu haben und kann ihren zukünftigen Kunden nur gratulieren", sagte Björn Ulvaeus.
    Museumsdirektorin Ingmarie Halling sagt: "Es ist egal, wie gut man eine Ausstellung, Film, Theater usw. aufbaut – wenn man nicht die richtigen Kanäle finden kann, es seinem Publikum mitzuteilen. Catarina war dafür die perfekte Strategin. Es wird hart, einen würdigen Ersatz zu finden und ich werde unsere Zusammenarbeit sehr vermissen, auch wenn sich unsere Wege beim Barnfilmbyn-Projekt wieder kreuzen."


    Besonderer Dank an Catarina für ihre Hilfe in all den Jahren vom ABBA- Fanclub. Es war großartig, mit ihr zu arbeiten. Wir wünschen ihr alles Gute für ihre zukünftigen Projekte.
    Catarina Falkenhav


3. August 2016
  • Hier könnt ihr die Fotos von dem neuen wunderbaren ABBA-Kalender 2017 sehen, der vom Heel-Verlag vertrieben wird. Wir werden einige Kalender in unserem nächsten Preisausschreiben in ABBA- Nr. 79 verlosen.

    ABBA-Kalender 2017


  • Arturo Sandoval hat in einem Interview erwähnt, dass er an einem neuen Album arbeitet, welches sein erstes Duettalbum wird. U.a. wird Frida seine Duettpartnerin sein!

    Frida mit Arturo Sandoval


  • Am Samstag ging die erfolgreiche Tour von BAO in Stockholm zu Ende. Herzlichen Dank an Maik Dünkel für die schönen Fotos.

    BAO in Stockholm BAO in Stockholm


17. Juni 2016
  • Am 28. Juli 2016 wird der deutsche Sender VOX einen ABBA-Abend bringen. Er beginnt mit dem Film "Mamma Mia! The Movie" um 20.15 Uhr und ab 22.15 Uhr kommt die neue ABBA-Doku "ABBA - Die Story geht weiter". In der Dokumentation wird auch ABBA--Herausgeberin Regina zu sehen sein. Lest hier mehr darüber.


  • Die finnische Åland-Post nimmt nun Vorbestellungen von Björns Briefmarke an. Ihr könnt mehr darüber hier lesen.


12. Juni 2016
  • Ein neues Video in dem Agnetha & Frida "The Way Old Friends Do" singen ist im Internet aufgetaucht. Schaut es euch hier an!


6. Juni 2016
  • Wie angekündigt besuchten alle vier ABBA-Mitglieder die Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft. Agnetha und Frida gingen auf die Bühne, um "The way old friends do" zu singen und Björn und Benny sangen auch ein paar Zeilen mit.
    Unter den Gästen waren Lasse Berghagen, Peter Jöback, Janne Schaffer, Lena Philipsson, Helen Sjöholm, Tomas Ledin, Marie Ledin, Tommy Körberg usw.

    Einen Bericht darüber gibt es hier.

    Hier sind ein paar Fotos von Instagram mit Dank an Niklas Strömstedt und Pernilla Wahlgren.

    Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft Party zum 50. Jahrestag von Björn & Bennys Freundschaft


5. Juni 2016
  • Alle vier ABBA-Mitglieder sind in diesem Moment auf der 50jährigen Jubiläumsparty von Björn & Benny. Björn erzählte uns in einem Interview, dass Benny und er mit vielen Leuten, die sie auf ihrem Weg begleitet haben, feiern werden.


  • Vor 50 Jahren am 5. Juni 1966 trafen sich Björn Ulvaeus und Benny Andersson zum ersten mal - dies war der Grundstein einer unglaublichen musikalischen Partnerschaft!


  • "En natt i Köpenhamn" von BAO ist jetzt als Single erschienen: Mono Music MMCDS-144

    Ihr könnt es auch bei Spotify bekommen.


20. Mai 2016
  • ABBA Nr. 78 ist nun gedruckt und wird an alle Fanclubmitglieder weltweit verschickt. Es ist eine ganz besondere Ausgabe, die ABBAs letztem gemeinsamen Auftritt in der Öffentlichkeit in Stockholm gewidmet ist! Wir haben einen ausführlichen Bericht über die Eröffnung von Mamma Mia! The Party und haben eine sehr liebe und persönliche Nachricht von Björn bekommen an all unsere ABBA Intermezzo Fanclub Mitglieder! Das neue Heft wird außerdem ein exklusives Interview mit Björn für enthalten.

    Nr. 78 ist wieder komplett in Farbe mit 36 Seiten, A 4 Größe. Folgendes könnt ihr in Nr. 78 finden:

    • News Extra mit allen Neuigkeiten über Neuerscheinungen, Neues von Agnetha, Benny, Björn, Frida, ABBA-bezogene Künstler und ABBA The Museum
    • Bericht über Björns Übergabe der Karlsmedaille an den ESC in Aachen, inklusive einem exklusiven Interview mit Björn für ABBA und vielen exklusiven Fotos
    • Ausführlicher und exklusiver Bericht über die Eröffnung von Mamma Mia! The Party mit vielen exklusiven Fotos und einer sehr persönlichen, handgeschriebenen Nachricht von Björn an unsere Fanclub Mitglieder!
    • Unser ABBA Preisausschreiben
    • Bericht über Björn bei "Skavlan"
    • Bericht über "Lars meets Frida"
    • Bericht über das neue Buch "Agnetha Fältskog - The girl with the golden hair", inklusive einem exklusiven Interview mit dem Autor
    • A3 Poster mit einem der neuesten ABBA Fotos von Januar 2016

   

   

   

Wir hoffen, euch gefällt die neue Ausgabe und freuen uns auf euer Feedback! Wie immer herzlichen Dank für eure wundervolle Unterstützung!

 

19. Mai 2016

  • BAO: Mitt hjärta klappar för dig Am 10. Juni erscheint die neue CD von Benny Anderssons Orkester: "Mitt hjärta klappar för dig" (MMCD 034). Sie wird am 15. Juli auch als Vinyl-LP (MML 034) herauskommen. Die Titelliste:

    • En natt i Köpenhamn
    • Bara bara du
    • Hem till mamma
    • Minnena bleknar med tiden
    • Summa summarum
    • Timmarna går så fort när man har roligt
    • En svala gör ingen sommar
    • Smoochy
    • Isabella Rahm
    • Mitt hjärta klappar för dig
    • Ticka ticka väckarklocka

    Danach gehen BAO im Juli auf Sommertournee:
    21. Göteborg, 22. Helsingborg, 23. Kalmar, 24. Linköping, 27. Leksand, 28. Uppsala, 29. Trosa, 30. Stockholm.

    Vielen Dank an Dmitriy Shipov und Görel Hanser!


7. Mai 2016
  • Heute wurde die neue Ausstellung "Good Evening Europe!" zur Feier von 60 Jahren Eurovision Song Contest im ABBA The Museum in Stockholm eröffnet. Björn wurde auf der Bühne mit anderen Gästen zur Bedeutung des ESC interviewt, darunter die schwedische Sängerin und ESC-Gewinnerin Carola und Ingmarie Halling vom Museum, um nur ein paar zu nennen. Die früheren Sieger Loreen, Herreys und Måns Zelmerlöw kamen zum Schluß mit auf die Bühne.

    Besonderer Dank an Micke Bayart für die wunderbaren Fotos!

    Ingmarie Halling und Björn - © Micke Bayart Die ehemaligen schwedischen ESC-Sieger mit Björn - © Micke Bayart


  • Am 15.5.2016 (12.05 Uhr) wird das Thema des ZDF-Fernsehgartens "Schweden" sein. Hierzu wurde auch Regina vom ABBA--Fanclub eingeladen und wird live zu sehen sein. Sie wird über ihre Sammlung und ihre Liebe zu ABBA sprechen sowie die Knäckebrot-Wette aus "Wetten dass...." von 2013 nochmals mit ihrem Mann Ralf vorführen. Hier gibt es einen kleinen Bericht darüber.


29. April 2016
  • Björn war gestern in Aachen, um dem Eurovision Song Contest die "Médaille Charlemagne pour les Médias Européens" zu überreichen. Er hielt dazu die Laudatio und nahm noch an der anschließenden Gesprächsrunde teil zusammen mit der deutschen Gewinnerin von 1982, Nicole, Ingrid Deltenre (Generaldirektorin vom EBU), Jon Ola Sand (EBU) und Thomas Schreiber (NDR). Weitere Infos darüber in unserem nächsten ABBA--Magazin.
    Hier und hier sind zwei Videos dazu.

    Björn mit Nicole in Aachen


18. April 2016
  • Der deutsche Heel-Verlag wird 2017 wieder einen ABBA-Kalender veröffentlichen. Hier ist das vorläufige Cover!

    Heel ABBA-Kalender 2017


  • Julia Lindholms Albumcover Die schwedische Sängerin Julia Lindholm veröffentlicht ihr Album "Super Trouper" am 29. April 2016 in Deutschland. Es wird 12 auf Deutsch gesungene ABBA-Lieder enthalten - einige davon sind alte deutsche Fassungen aus den 70ern und 80ern (wie von Marianne Rosenberg usw. gesungen) und einige kommen aus dem Musical "Mamma Mia!". Weitere Infos zu dem Album in unserem nächsten ABBA--Fanclubmagazin. Wir werden auch ein paar CDs in unserem nächsten Preisausschreiben verlosen!
    Ihr könnt Julias deutsche Version von "Super Trouper" schon hier anhören.


27. März 2016
  • Björn - Foto © Christer Sturmark Am 28. April 2016 wird in Aachen zum 16. Mal die Karlsmedaille für europäische Medien, die "Médaille Charlemagne pour les Médias Européens" vergeben. In diesem Jahr erhält der Eurovision Song Contest den ehrenvollen Preis. Damit würdigt das Kuratorium des Vereins "Médaille Charlemagne" die Verdienste des Eurovision Song Contests als transnationale beziehungsweise europaübergreifende Veranstaltung. Björn wird die Laudatio dafür halten.

    Der ABBA--Fanclub wird für diese Preisverleihung Karten verlosen. Alle Mitglieder erhalten eine entsprechende E-Mail.


  • Anders Eljas, der bei ABBAs "If it wasn't for the nights", ABBAs Japan-Tournee und den Musicals Chess und Kristina mitwirkte, wurde am 4.2.2016 von König Carl Gustaf XVI und Königin Silvia mit der Medaille "Litteris et Artibus" (Medaille für Wissenschaften & Künste) in der Kategorie Dirigent & Arrangeur ausgezeichnet.
    Herzlichen Dank an Heiko Siekmann!
    Anders Eljas


17. März 2016
  • Neuigkeiten von ABBA The Museum:
    ABBA The Museum und die European Broadcasting Union kündigen die Eröffnung einer neuen Ausstellung an, die dem Eurovision Song Contest gewidmet ist. Die interaktive Ausstellung "GOOD EVENING EUROPE!" feiert den ältesten jährlichen Fernsehwettbewerb, der seit 1956 veranstaltet wird. Die Premiere der Ausstellung findet am 7. Mai 2016 mit internationalen und nationalen Gästen statt. Das Projekt wurde von ABBAs Björn Ulvaeus zusammen mit dem Leiter des Eurovision Song Contests bei der EBU, Jon Ola Sand, gestartet.

    Hier ist ein kurzes Video mit Björn, der Euch im Mai zu ABBA The Museum einlädt.


  • Unser Gästebuch läßt im Moment leider keine neuen Einträge zu. Wir informieren Euch, wenn das Problem gelöst ist.


29. Februar 2016
  • Es tut uns sehr leid, Euch mitzuteilen, dass Josefin Nilsson verstorben ist. Die wundervolle schwedische Sängerin ist im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Sie hatte viel Erfolg als Künstlerin mit den Ainbusk Singers (darunter ihr Hit "Lassie") und hat auch 1993 mit Björn und Benny ein Album aufgenommen, "Shapes" mit Singles wie "Heaven and hell" und "Surprise Surprise".
    Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie und Freunden!
    Hier haben wir zwei nette Fotos von ihr vom 27. April 1993 in der Nähe von Mono Music, als eins ihrer Videos für "Shapes" gefilmt wurde (eins der Fotos mit Benny).

    Josefin Nilsson 1993 - © Pentti Koponen
    Josefin Nilsson und Benny 1993 - © Pentti Koponen
    Fotos © Pentti Koponen


  • Ein für schwedische Verhältnisse recht ungewöhnliches Abendessen mit Konzert findet am 3. März im Guggenheim-Museum in New York statt. Der Gastgeber ist die königliche Musikhochschule KMH und etwa 150 prominente Freunde von Musik und Bildung nehmen als Gäste und Konzertpublikum teil. Die Besucher haben für die KMH-Musikstiftung gespendet, die KMH unterstützt und die Veranstaltung finanziert. Sie kommen auch, um mehr über den neuen KMH-Campus und die Zukunft der Hochschule als internationalen Treffpunkt für Bildung und Musikforschung zu erfahren.
    "Das Abendessen ist ein Teil der Spendensammlungen, die wir in Schweden noch kaum kennen", sagt die KMH-Vizekanzlerin Cecilia Rydinger Alin. Sie wird bei der Veranstaltung die KMH vertreten, zusammen mit Vizekanzler und Professor Staffan Scheja (der auch als Pianist auftritt), Komponist Benny Andersson, Komponistin und Musikerin Lena Willmark und einige andere bekannte Künstler, die mit der KMH zu tun haben, darunter auch einige Studenten. Ehrenmitglieder der neugegründeten KMH-Musikstiftung sind Prinzessin Christina, Frau Magnuson, Stefan Persson und Peter Wallenberg Jr.

    Staffan Scheja, Cecilia Rydinger Alin und Benny - Foto: Mira Akerman


31. Januar 2016
  • Am Samstag 6. Februar wiederholt das WDR-Fernsehen von 20.15 - 21.45 Uhr Happy Birthday ABBA! von 2014.
    Danke an Peter Kauczor!


20. Januar 2016
  • Etwas über 30 Jahre ist es her, seit sie zuletzt zusammen in der Öffentlichkeit fotografiert worden sind (am 16. Januar 1986) und zur großen Überraschung und Freude der Fans weltweit standen die vier ABBA-Mitglieder heute abend bei der großen Eröffnung von Björns neuem Lokal zusammen: Mamma Mia! - The Party. Agnetha, Frida und Benny nahmen Björns Einladung an und alle vier Mitglieder kamen zur Veranstaltung - Agnetha mit dem früheren ABBA-Tourneeproduzenten Thomas Johansson, Frida mit ihrem Partner Henry Smith, Benny mit seiner Frau Mona und Björn mit seiner Frau Lena. Obwohl die vier nicht zusammen für die Presse posierten, kamen sie kurz nebeneinander unter viel Applaus auf die Bühne.

    Unten könnt Ihr unsere Herausgeberin Regina beim Interview mit Benny auf dem blauen Teppich sehen!

    Den Bericht der BBC mit der Ankunft der Mitglieder seht Ihr hier. Ein 15-Sekunden-Video von ABBA auf der Bühne gibt es hier.

    Viele weitere Fotos und exklusive Berichte in unserer nächsten Ausgabe!

    Besonderer Dank an Micke Bayart!

    ABBA bei Mamma Mia! The Party

    Regina und Benny bei Mamma Mia! The Party

    Agnetha bei Mamma Mia! The Party

    Frida bei Mamma Mia! The Party

    Björn und Lena bei Mamma Mia! The Party


17. Januar 2016
  • Björn hat dem Magazin der Östermalmer Markthalle ein großes Interview gegeben. Björn kauft seit Jahrzehnten dort Essen ein und sagt, sie sei einer der wenigen Orte in Stockholm, wo man gut zu Mittag essen kann. Sie hat eine tolle historische Atmosphäre und Björn hofft, dass es nach der Restaurierung des Gebäudes von 2016-2018 so bleibt.
    Die Ulvaeus-Familie mit 15 Personen trifft sich sooft wie möglich zum Abendessen. Björn kocht selbst nicht oft und als er gefragt wird, welches Essen er gut kochen kann, antwortet er Beefstew und Haschee.
    Wenn Björn eine Lieblingsküche wählen soll, ist es die italienische, aber er meint, eine der wenigen Personen zu sein, die das deutsche, deftigere Essen wie Sauerkraut und Schweinshaxe lieben. Er mag auch die japanische und französische Küche.
    Wenn ein Freund gebeten wird, Björn mit drei Worten zu beschreiben, denkt er, es seien großzügig, neugierig und engagiert. Wenn er mehr Zeit hätte, wäre Björn daran interessiert, in den Alpen und Anden zu wandern. Als er gefragt wird, wann er zum letztenmal sehr glücklich war, erzählt er von einer Reise nach Teneriffa mit allen 15 Familienmitgliedern. Sie wohnten im gleichen Hotel und verbrachten die Zeit zusammen am Pool und es war fantastisch. Björn war zum letztenmal vor zwei Jahren sehr traurig, als ein alter Freund gestorben ist und er vermißt ihn immer noch. Seine Traumpartnerin für ein Duett wäre Karen Carpenter.

    Fotos: Magnus Elgquist

    Björn in der Östermalmer Markthalle


  • Lineah Svärd, die in der Helsinki-Produktion von Mamma Mia! Sofie gespielt hat, gab der schwedischen Zeitung NWT ein Interview. Björn sah Lineah auf der Bühne und sie gefiel ihm so gut, dass B&B sie gebeten haben, zu einem Vorsingen als Zweitbesetzung für Maria Ylipää zu kommen, die im Cirkus Kristina spielt. Lineah hat Benny und Björn in Stockholm privat vorgesungen. Nach einer halben Stunde bekam sie einen Anruf, dass B&B sie für den Cirkus wollten. Sie haben versucht, eine Lösung zu finden, um die Hauptrolle in Helsinki und die Zweitbesetzung in Stockholm zu kombinieren, aber es stellte sich als unmöglich heraus.

    Danke an Pentti Koponen!

    Lineah Svärd und Björn


7. Januar 2016
  • Björn war heute zu Gast bei der skandinavischen Fernsehshow "Skavlan", die morgen bei SVT1 gezeigt wird. Er sprach über Mamma Mia! The Party und dass eine Einladung an alle ABBA-Mitglieder verschickt wurde. Er hat allerdings nicht verraten, wer von den anderen drei Mitgliedern bei der Party auftauchen könnte. Er sprach außerdem über Politik, vom Älterwerden, seine Ansicht über Sterbehilfe und dass die Texte zu "Our last summer" und "Slipping through my fingers" seine zwei persönlichsten ABBA-Songs seien.

    Herzlichen Dank und © der Fotos an Micke Bayart.

    Björn bei 'Skavlan'
    Björn bei 'Skavlan'


  • Wie im Nr. 77 bekanntgegeben, wird es auf SVT1 eine Fernsehserie mit dem schwedischen Autor Lars Lerin geben, die "Vänlingen Lars Lerin" heißt. Lars hat Frida auf Mallorca besucht und ein tolles Interview mit ihr gemacht, das am 13. Januar 2016 gezeigt wird. Herzlichen Dank an Evelyn Nuyens für die schönen Fotos.

    Frida & Lars Lerin
    Frida & Lars Lerin


6. Januar 2016
  • Die englische Fernsehsendung "The ABBA Christmas Party" von ITV am Heiligabend enthielt ein Interview mit Björn, das im Tyrol in Stockholm aufgezeichnet wurde, wo Mamma Mia! The Party ab 20. Januar laufen wird.
    Björn sagte über das Songschreiben:
    "Einige Leute haben uns beschuldigt, eine Hitfabrik zu sein. Sie sagten, ihr habt eine Formel, es ist kein Problem für euch, ihr wißt, wie man Songs massenproduziert. Es ist absolut nicht wahr. Bei jedem Song, den wir geschrieben haben, wußten wir nie, wie das Publikum ihn aufnehmen würde. Wir hatten einfach Glück, weil Millionen anderer Leute den gleichen Geschmack hatten, aber es gab absolut keine Formel, die Songs sind so verschieden. Ich meine, nach Fernando haben wir nicht eine andere Art Fernando-Song herausgebracht. Nach Fernando kam Dancing Queen!"

    Danke an Peter Dyke!

    Björn im Tyrol


  • Ein kleiner Hinweis an ABBA-Fans, die sich auf Mamma Mia! The Party vorbereiten und an alle Schwedenurlauber!

    Wir möchten Euch rechtzeitig über eine Sache informieren, die anscheinend wenig bekannt ist.
    Im Herbst 2015 wurden neue Banknoten eingeführt und die derzeit noch aktuellen Geldscheine werden 2016 und 2017 ungültig!
    Hier ist dazu der Zeitplan der Riksbank (auf Englisch).

    Eine Zusammenfassung:
    • 1. Oktober 2015: Neue Banknoten 20 kr, 50 kr, 200 kr, 1000 kr
    • 30. Juni 2016: Alte Banknoten 20 kr, 50 kr, 1000 kr werden ungültig
    • 3. Oktober 2016: Neue Banknoten 100 kr, 500 kr, neue Münzen 1 kr, 2 kr, 5 kr
    • 30. Juni 2017: Alte Banknoten 100 kr, 500 kr und Münzen 1 kr, 5 kr werden ungültig

    Der Umtausch ungültiger Banknoten geht nur bei der Riksbank per Post und ist schwierig und teuer.
    Ungültige Münzen werden gar nicht mehr umgetauscht.
    Also sucht bitte Euer schwedisches Bargeld zusammen und versucht es vor diesen Terminen bei Eurer nächsten Schwedenreise dort loszuwerden.


  • Die zweite Runde von Kristina från Duvemåla ging mit der letzten Vorstellung im Cirkus am 3. Januar zu Ende. Für die Kristina-Darstellerin Maria Ylipää war das Finale ihr 300. Bühnenauftritt, während Robert Noack 311 mal als Karl Oskar zu sehen war. Nach der Show fuhr ein Bus das Ensemble zu einer Party im Hotel Rival.
    Benny war in Eile, als er am Theater ankam, er posierte aber netterweise für ein schnelles Foto. Im Theater wurde Björn nach der Pause von Leuten umzingelt und schrieb geduldig Autogramme. B & B und Lars Rudolfsson kamen nach der Show nicht auf die Bühne.

    Svenska Teatern in Helsinki hat Einzelheiten zum Erfolg von Mamma Mia! veröffentlicht.
    Etwa 138.000 Leute haben das Musical während 280 Vorstellungen gesehen. Beide Zahlen sind Allzeitrekorde für das Theater.

    Danke an Pentti Koponen!

    Letzte Kristina-Vorstellung - © Pentti Koponen


3. Januar 2016
  • In derselben Woche gehen zwei B&B-Musicals in Skandinavien zu Ende. Am 31. Dezember war die letzte Vorstellung von Mamma Mia! im Svenska Teatern in Helsinki. Nach dem Ende der Show hielt der Theaterdirektor eine Rede und das Ensemble und das Publikum sangen zusammen "Happy New Year". Im Zentrum von Helsinki sind Silvesterfeuerwerke nicht erlaubt, aber Svenska Teatern hatte eine Sondergenehmigung, um Mamma Mia! zu feiern, deshalb wurde vom Dach des Theaters Feuerwerk abgeschossen. Ein Video gibt es hier.


  • In Stockholm fand am Silvesterabend die drittletzte Vorstellung von Kristina statt. Das Ensemble hat ebenfalls "Happy New Year" gesungen. Ein Video ist hier und die letzte Show wird am 3. Januar gespielt.


  • Aftonbladet hat ein neues Interview mit Björn veröffentlicht, in dem er über seine Freundschaft zu Benny, Mamma Mia! The Party, die Freundschaft zu den ABBA-Mitgliedern usw. spricht.

    Vielen Dank an Pentti Koponen!


  • Wir haben mal wieder die alten Meldungen gelöscht. Wenn Ihr diese Seite mit einer Suchmaschine gefunden habt, dann verpaßt nicht den Rest!

    Die Meldungen der letzten Jahre findet Ihr im Nachrichtenarchiv 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005 und 2004.


KONTAKT   START    © 2016 ABBA-    Letzte Änderung: 24. 4. 2017